Chocolaterie

Im Felsenstüble in St. Märgen wird ein neues kulinarisches Kapitel aufgeschlagen

Susanne Gilg

Von Susanne Gilg

Sa, 29. Februar 2020 um 18:57 Uhr

Gastronomie

BZ-Plus Das Felsenstüble im St. Märgener Ortsteil Glashütte hat sich von der Vesperstube zum Restaurant gewandelt hat. Und nun kommt jetzt noch eine belgische Chocolaterie dazu.

Vom Vesperstüble zum Restaurant: So hat die Geschichte des Felsenstübles im kleinen St. Märgener Ortsteil Glashütte begonnen. Jetzt schlägt Familie Hermann ein neues Kapitel auf und erweitert das Felsenstüble um die Chocolaterie von Tochter Wiebke und serviert nur noch an Sonn- und Feiertagen Mittagsgerichte.

Belgische Urlauber in St. Märgen
Heute ist es keine Sensation mehr, wenn belgische Urlauber den kleinen St. Märgener Ortsteil Glashütte ansteuern. Doch wenn Veerle Hermann einige Jahrzehnte zurückdenkt, muss sie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ