Gruß aus der Küche

Im Restaurant "Vielharmonie" in Emmendingen gibt es Harmonisches – auch mal mit Metallica

Ronja Vattes

Von Ronja Vattes

Do, 02. September 2021 um 11:24 Uhr

Gastronomie

Gordon und Eva Maria Arendse führen das Restaurant Vielharmonie in Emmendingen. Auf der badisch-mediterranen Speisekarte stehen Fischspezialitäten – und die Salate haben Filmtitel als Namen.

Gordon Arendse (58) ist Halbfranzose – somit wurde ihm der Sinn für gute Küche quasi in die Wiege gelegt. Dennoch dauerte es ein bisschen, bis er sich mit Mitte 20 für die Ausbildung zum Koch entschied und in renommierten Häusern arbeitete. Seit 2002 führt er mit seiner Frau Eva Maria Arendse (54) das Restaurant Vielharmonie in Emmendingen, das auch für seine Fischspezialitäten bekannt ist.

Pretty Woman, Waterworld, Terminator: Ihre Salate tragen
Filmtitel. Wie müsste Ihr Lieblingsfilm-Salat heißen?

"Brust oder Keule", weil bei uns alles frisch gekocht wird und viel Spaß macht.

Ihre Speisekarte ist badisch-mediterran geprägt. Wo zieht es Sie im Urlaub hin?
Ans Meer, gerne an den Atlantik, das Einzige, das in Südbaden fehlt.

Ihr Restaurant heißt Vielharmonie – wie viel Harmonie ist in so einer Pandemie noch möglich?
Reichlich Harmonie durch die supertolle Unterstützung unserer vielen Stammgäste finanziell und emotional. Schlimm war im Lockdown: der leblose, stille Gastraum.

Welche Eigenschaften muss ein Gastronom mitbringen?
Die drei L: Leidenschaft, Leidensfähigkeit
Liebe.

Ihr eindrücklichstes Erlebnis mit Gästen?
In fast 20 Jahren gab es so viele tolle Erlebnisse. Wir nehmen am Leben unserer Gäste teil – Hochzeiten, Geburten, Trauerfeiern. Das ist schön – und sehr berührend.

Mit wem würden Sie gern mal ein edles Vier-Gänge-Menü genießen und warum?
Quentin Tarantino, weil es Quentin Tarantino ist.

Welches leckere Gericht lässt sich aus drei Zutaten zaubern?
Das tollste Rührei: Ein Stück Kabeljau in Stücke schneiden, anbraten, zwei Eier verquirlen, in die Pfanne geben, rühren, salzen, pfeffern, Schnittlauch drüber und genießen.

Welches Lebensmittel wird unterschätzt und warum?
Petersilienwurzel ist vielfältig und geschmacksintensiv, kann man braten, grillen, zu Püree und Suppe verarbeiten.

Und welcher Frühstückstyp sind Sie?
An unseren freien Tagen frühstücken wir gerne ausführlich.

Ihr Lieblingsgetränk?
Das sind leichte, badische Weißweine.

Was kommt Ihnen nicht auf den Teller?
Die sogenannten Köstlichkeiten der Lebensmittelindustrie...

Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, die...?
...hm. Es gibt sehr feine vegetarische Gerichte, aber als Halbfranzose kann ich nur sagen: Ein Leben ohne Käse ist möglich, aber sinnlos. Ich habe etwa 500 Sorten bislang probiert. Mir bleiben hoffentlich noch 20 bis 30 Jahre, um viele weitere zu genießen.

Beim Kochen hören Sie am liebsten?
Metallica

Ihre größte Leidenschaft ist...?
... tatsächlich immer noch kochen.

In zehn Jahren... ?
... will ich mindestens noch zehn Jahre am Herd stehen.
Restaurant Vielharmonie, Karl-Friedrich-Straße 3, 79312 Emmendingen, Tel. 07641/ 93 74 93, http://www.vielharmonie-emmendingen.de

Alle Folgen unserer Serie "Gruß aus der Küche" finden Sie im Internet unter mehr.bz/kuechengruss