Coronavirus-Folgen

In eigener Sache: Hinweise zu Veranstaltungsabsagen wegen des Coronavirus

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 12. März 2020 um 15:00 Uhr

Freiburg

Wegen des Coronavirus fallen im Verbreitungsgebiet der Badischen Zeitung derzeit nahezu alle Veranstaltungen aus. Hier erfahren Sie, was Sie als Veranstalter oder Gast beachten sollten.

Wegen der Corona-Pandemie sind derzeit die meisten Termine abgesagt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg, die vorerst bis zum 15. Juni 2020 gilt, untersagt Veranstaltungen mit mehr als Personen in privaten Räumen und schränkt den Aufenthalt im öffentlichen Raum ein. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränken. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Für Veranstalter, die bereits gemeldete Termine in Freiburg absagen wollen: Bitte senden Sie die Absage-Mail zusammen mit dem Text der Ausgangsmail
Bitte nennen Sie in der Betreffzeile zuerst das Stichwort "ABSAGE", dann das Datum der Veranstaltung, dann ein inhaltliches Stichwort, also etwa:
"ABSAGE: 17.3.: Goethe-Lesung".
Allgemeine Verhaltensregeln zur Risikoreduktion
  • Regelmäßiges und gründliches Händewaschen mit Wasser und Seife – mindestens 20 Sekunden.
  • In ein Papiertaschentuch niesen oder husten und dieses danach entsorgen. Und danach Händewaschen!
  • Ist kein Taschentuch griffbereit, in die Armbeuge niesen oder husten.
  • Möglichst 1 bis 2 Meter Abstand zu anderen Menschen halten. Umarmungen und Händeschütteln generell unterlassen.
  • Bei grippalen Symptomen zu Hause bleiben, um Ansteckung zu vermeiden.
  • Jegliche Kontakte sollen auf das Notwendigste reduziert werden!