Malterdingen

Julian Huber ist neuer Chef im Weingut Bernhard Huber

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Sa, 23. April 2016 um 00:00 Uhr

Gastronomie

Julian Huber hat die Verantwortung im Malterdinger Spitzenweingut Bernhard Huber übernommen und setzt eigene Akzente. Sein Vater konnte ihn noch in die Kunst des Weinanbaus einführen.

Am 11. Juni 2014 ist Bernhard Huber viel zu früh verstorben. Ein immer noch nicht ganz verkrafteter Schock für alle Weinliebhaber. Umso mehr gilt es, vor seiner Frau Barbara und ihrem Sohn Julian den Hut zu ziehen. Mit unermüdlichem Einsatz, Mut und Entschlossenheit haben Barbara Huber und das ganze Team im Weingut die Philosophie und Arbeit des schon zu Lebzeiten zur Legende gewordenen Spätburgunder-Visionärs ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung