Knackige Kraftpakete

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

So, 20. Januar 2019

Gastronomie

Der Sonntag Gerade im Winter punkten selbstgezogene Sprossen mit wertvollen Nährstoffen.

Sie wachsen schnell, enthalten viele Nährstoffe und passen irgendwie zu allem: Sprossen. Die knackigen Minipflanzen sind gerade jetzt im Winter zu empfehlen und lassen sich ganz einfach selber züchten.

Eine Sprosse oder einen Keimling nennt man eine Pflanze, bevor sie Blätter hat und damit in der Lage ist, sich selbst zu versorgen. Um dieses Stadium zu erreichen, hat die Natur sich einen beeindruckenden Mechanismus ausgedacht: Vitamine, Mineralstoffe und Proteine müssen einem Samen nicht von außen zugeführt werden, sondern bilden sich ab dem Moment, in dem der Keimprozess einsetzt. Das geschieht, wenn der Samen mit Feuchtigkeit, Wärme und Sauerstoff in Kontakt kommt. Dabei geht es vor allem um Masse: Um groß und stark werden zu können, braucht der Samen enorm viel Power, also Nährstoffe. Die bereits vorhandenen Vitamine werden verdoppelt, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ