Account/Login

Mannschaftsspieler am Dirigentenpult

Bruno Kohlmeyer

Von

Do, 23. April 2015

Lahr

Nach 38 Jahren als Dirigent der Stadtkapelle Lahr sagt Joachim Volk mit einem Konzert in der Stadthalle musikalisch Ciao.

Noch immer bläst Joachim Volk kräftig ...– und trifft den richtigen Ton.   | Foto: Christoph Breithaupt
Noch immer bläst Joachim Volk kräftig ins Horn – und trifft den richtigen Ton. Foto: Christoph Breithaupt

LAHR. Dass ein Dirigent einem Orchester 38 Jahre die Treue hält – und umgekehrt – ist höchst selten. Die musikalische Liaison zwischen Joachim Volk und der Stadtkapelle Lahr hat so lange gehalten. Jetzt sagt der 61-jährige Musiker Adieu. BZ-Redakteur Bruno Kohlmeyer blickt auf einen Menschen, den viele Lahrer kennen – und von dem doch nur wenige wissen, wer er eigentlich ist.

Energico
Kraftvoll und entschlossen – das trifft auf den 1953 in Waldkirch geborenen Volk zu. Eltern und Großeltern hatten dem Bub und seinen beiden Geschwistern musikalisches Talent mit auf den Lebensweg gegeben. Mit sechs Jahren entschied er sich freiwillig, mit dem Tenorhorn zu beginnen. Weil sein Musikschulleiter Posaunist war, lag es nahe, sich dieses Instrument zusätzlich zu ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar