Account/Login

Badens junge Genussprofis

Metzger Christian Rückert schwärmt vom Trockenfleisch

Michael Neubauer
  • Mi, 17. Oktober 2018, 21:45 Uhr
    Gastronomie

     

BZ-Plus Die Hausmacher-Klassiker haben, aber gleichzeitig Neues ausprobieren: Darauf setzt Metzger Christian Rückert. Hier erzählt er vom richtigen Fleischgeschmack und von einer US-Spezialität.

Metzger Christian Rückert im Familienbetrieb in Gundelfingen.   | Foto: Joss Andres
Metzger Christian Rückert im Familienbetrieb in Gundelfingen. Foto: Joss Andres
1/4
Unten im Keller öffnet Christian Rückert kurz den Rauchkessel. Sägespäne von Tannenholz glimmen darin, eine Rauchwolke strömt ihm entgegen. "Die Räucheranlage ist schon viel älter als ich", sagt der Metzger. Über Rohre gelangt der heiße oder kalte Rauch nach oben ins Erdgeschoss. In den Kammern dort werden damit Wienerle und Schwarzwälder Speck geräuchert.
32 Jahre ist Christian Rückert jung, er verkörpert die sechste Generation des Familienbetriebs. Seit 1905 gibt es die Metzgerei schon, ihre Geschichte begann einst in Zerbst in Ostdeutschland. Die Zerbster Brägenwurst, die es in den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar