Account/Login

Interview

"Mit plakativer Werbung werden wir das männliche Image von Bier nicht ändern"

  • pk

  • Sa, 29. Oktober 2011, 13:09 Uhr
    Gastronomie

     

Braumeisterin Martina Feierling-Rombach aus Freiburg spricht im Interview über Frauengeschmack, Mädchenbiere und verpasste Chancen.

Hausbrauerei Feierling  | Foto: Ingo Schneider
Hausbrauerei Feierling Foto: Ingo Schneider
1/2
Bierbrauen war lange Zeit Frauensache. Doch nur sechs bis sieben Millionen Frauen in Deutschland trinken regelmäßig Bier. Dieser Markt treibt die Brauer um. Braucht es ein Frauenbier? Petra Kistler fragte die Braumeisterin Martina Feierling-Rombach (55).
BZ: Frau Feierling-Rombach, ich behaupte mal kühn: Bier ist ein Männergetränk.
Feierling-Rombach: Ich kenne zwar keine deutschlandweiten Zahlen, aber ich weiß sicher, dass bei uns das Verhältnis von Frauen zu Männern bei einem Drittel ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar