Sanierungspläne

Parkhotel Adler in Hinterzarten soll für Millionen umgebaut werden

Susanne Gilg

Von Susanne Gilg

Do, 27. Juni 2019 um 18:26 Uhr

Gastronomie

BZ-Plus Zur Modernisierung investiert das Parkhotel rund vier Millionen Euro in diesem und im kommenden Jahr. Derweil schließt das Café Diva nach 13 Jahren. Stattdessen entstehen Tagungsräume.

"Wir wollen den Adler als zeitgemäßen Hotelbetrieb für Gäste und Mitarbeiter in die Zukunft führen", sagt Geschäftsführerin Katja Newman. Mit dem neuen Konzept einher gehen die Schließung des Café Diva zum 3. November und Änderungen in der Gastronomie. Der Kaffeehausbetrieb sei wirtschaftlich nicht lukrativ genug, so Newman. Stattdessen entstehen zwei moderne Tagungsräume.

Der Sessel, in dem Katja Newman an diesem Vormittag in der Lobby des Parkhotels Adler Platz nimmt, wird in einem Jahr nicht mehr dort stehen. Der Umbau der Lobby ist eine der Maßnahmen, die in dem Fünf-Sterne-Hotel in Hinterzarten anstehen: "Die Halle wird komplett neu gemacht, die Hotelbar wird hier ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ