Gault Millau

Tanja Grandits, Chefin des Basler "Stucki", ist "Köchin des Jahres"

sda

Von sda

Mo, 07. Oktober 2019 um 15:51 Uhr

Gastronomie

Der Gastroführer Gault Millau vergibt den Titel zum zweiten Mal an die Chefin des Basler "Stucki". Grandits’ lustvoll-mutige Aromaküche wurde mit der höchsten vergebenen Note belohnt.

Tanja Grandits vom Basler "Stucki" ist "Köchin des Jahres" 2020. Der Gastroführer Gault Millau hat Grandits’ lustvoll-mutige Aromaküche mit der höchsten vergebenen Note belohnt: 19 Punkte haben nur acht Restaurants in der Schweiz. Grandits trug den Titel schon 2014, doch diesmal haben ihr die Restaurantbewerter einen Punkt mehr spendiert. So liegen neu acht Küchenchefs mit je 19 Punkten an der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ