Account/Login

Wiedersehen

Von der Freiburger Universitätskirche blieb beim Bombenangriff 1944 nur die leere Hülle

Peter Kalchthaler
  • Mo, 23. November 2009, 00:00 Uhr
    Freiburg

     

Der Blick, den der Fotograf durch den Portalrahmen in die Kirche nahm, zeigt, dass alles ein Raub der Flammen geworden war. Die Gewölbe waren eingestürzt, wo der Hochaltar gestanden hatte, war nur noch Mauerwerk.

Ein Bild der Zerstörung: Einen Blick d...von Alfons Eschle aus dem Jahr 1945.    | Foto: Archiv Kalchthaler
Ein Bild der Zerstörung: Einen Blick durch das Portal in die ausgebrannte Universitätskirche an der Bertoldstraße zeigt die historische Aufnahme von Alfons Eschle aus dem Jahr 1945. Foto: Archiv Kalchthaler
1/3
Am Freitag, 27. November, jährt sich zum 65. Mal der Tag, an dem das alte Freiburg zugrunde ging. Der von Deutschland ausgegangene Bombenkrieg war mit aller Brutalität über die Stadt gekommen: Zwischen 19.45 und 20.13 Uhr luden an die 300 Flugzeuge der Royal Air Force ihre Last von 20 000 ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar