Erklär’s mir

Was ist am Samstag im Europa-Park in Rust passiert?

Michael Saurer

Von Michael Saurer

So, 27. Mai 2018 um 22:33 Uhr

Erklär's mir

Den Europa-Park kennen wahrscheinlich viele von euch. Manche waren da sogar schon und sind vielleicht mit einer Achterbahn gefahren. Doch was war am Samstag im Europa-Park los? Erklär’s mir!

Klare Sache – für Kinder gibt es im Europa-Park viel zu sehen und zu erleben. Am Samstagabend ist dort aber ein Unglück passiert. In einer Lagerhalle ist ein großes Feuer ausgebrochen. Ein so großes Feuer gab es in der Geschichte des Parks noch nie. Dabei wurde auch eine Attraktion des Parks zerstört, die sogenannten "Piraten von Batavia". Dabei ist man mit einem Boot durch eine Höhle gefahren und links und rechts waren viele Piraten und Tiere, etwa Tiger. Die wird man nun nicht mehr sehen können. Ob die Attraktion genau so wieder aufgebaut wird, ist bislang noch nicht entschieden.

Die gute Nachricht ist, dass bei dem Brand niemand schwer verletzt wurde. Die Feuerwehrleute haben schnell gehandelt und so das Feuer unter Kontrolle gebracht. Zum Glück muss man sagen, denn wegen des Wochenendes waren viele Tausend Menschen im Europa-Park. Warum das Feuer überhaupt ausgebrochen ist, weiß man derzeit noch nicht. Es gibt jetzt viele Experten vor Ort, die versuchen, die Ursache herauszufinden.