Erklär’s mir

Was ist die Antarktis?

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Fr, 24. Januar 2020 um 11:52 Uhr

Erklär's mir

Der größte Teil der Antarktis, die rund um den Südpol liegt, ist Ozean, während das Festland die größte Eiswüste der Erde ist.

Entdeckt wurde sie im Jahr 1820 von den Kapitänen Fabian von Bellingshausen, einem Mitglied der russischen Marine, von Kapitän Edward Bransfield von der britischen Marine und dem amerikanischen Robbenjäger Nathaniel Palmer. Allerdings gingen die Drei noch nicht an Land. Der Erste, der das machte, war ein Jahr später der amerikanische Jäger John Davis, der mit seiner Crew auf der Suche nach Robben war. Der Erste, der den Südpol erreichte, war der berühmte Norweger Roald Amundsen. Um die Antarktis vor wirtschaftlicher Ausbeutung zu schützen, wurden 1959 internationale Regeln für die friedliche Nutzung und Erforschung festgelegt. Ihr größter Feind ist heute der Klimawandel.