Account/Login

Erklär’s mir

Was ist in Mannheim passiert?

Thomas Steiner
  • Di, 04. Juni 2024, 12:00 Uhr
    Erklär's mir

     

Immer mal wieder machen Menschen schlimme Sachen. Sie begehen aus unterschiedlichen Gründen und Motiven Verbrechen. So etwas Schlimmes ist auch in Mannheim passiert.

Manchmal begehen Menschen Verbrechen, ...elsweise mit einem Messer (Symbolbild)  | Foto: Brian Jackson  (stock.adobe.com)
Manchmal begehen Menschen Verbrechen, beispielsweise mit einem Messer (Symbolbild) Foto: Brian Jackson  (stock.adobe.com)
In der Stadt Mannheim ist Ende vergangener Woche etwas Schlimmes passiert. Ein Mann hat auf dem Marktplatz Menschen mit einem Messer angegriffen und sie verletzt. Ganz schnell war die Polizei da. Ein Polizist wollte einem Verletzten helfen und ihn wegbringen. Dabei ist er selbst von dem Mann angegriffen und schwer verletzt worden. Am Sonntag ist der Polizist an seinen Verletzungen gestorben. Es ist schlimm, wenn jemand sein Leben verliert, der das Leben eines anderen Menschen retten wollte. Deshalb trauern jetzt viele Leute um den Polizisten. Sie tun es auch deswegen, weil Polizisten und Polizistinnen sich immer wieder in Gefahr begeben, um anderen Menschen zu helfen. Das gehört zu ihrem Beruf. Zum Glück passiert ihnen nicht so oft etwas, aber immer wieder. Warum der Täter die Leute angegriffen hat, weiß man noch nicht genau. Es wird vermutet, dass es um politische Dinge ging, weil die Tat bei einer Kundgebung eines politischen Vereins passierte. Zum Glück kommt auch so etwas nicht oft vor. Aber umso schlimmer ist es, wenn es doch passiert.

Ressort: Erklär's mir

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Di, 04. Juni 2024: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.