Lahr

Wie die inklusive Tanzkompanie "Szene 2wei" den Tanz zu den Menschen bringen will

Juliana Eiland-Jung

Von Juliana Eiland-Jung

Di, 03. Dezember 2019 um 16:59 Uhr

Lahr

Im Rahmen des Lahrer Stadtguldens wird die Gruppe mit 10000 Euro gefördert. Damit möchte sie an ungewöhnlichen Orten in der Stadt auftreten. Ein Besuch.

Beim Stadtgulden, einem Projekt zur Bürgerbeteiligung, sind 14 Vorschläge zum Zug gekommen. Diese werden mit insgesamt 100 000 Euro unterstützt und sollen zügig umgesetzt werden. Die Badische Zeitung stellt diese Ideen vor und blickt auf das weitere Vorgehen. Die inklusive Tanzkompanie "Szene 2wei" hat schon beim Tag der Entscheidung erste Kontakte geknüpft, um ihr Projekt in die Tat umzusetzen.

"Wir stellen ja oft Förderanträge, aber selten bekommt man so schnell eine Antwort." ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ