Erklär's mir: Wie lange kann man ohne Essen und Trinken leben?

Sebastian Kaiser

Von Sebastian Kaiser

Sa, 04. Juni 2016

Erklär's mir

Jeder weiß, wie es ist, wenn man Hunger oder Durst hat – es kann ziemlich nerven. Über Tage hinweg kann das sogar sehr gefährlich werden. Denn um zu überleben, müssen Menschen essen und trinken. Wie lange man es ohne Nahrung und Wasser schafft, kann man nicht genau sagen. Das ist von den Umständen abhängig. Ob es heiß ist – dann trocknet man schneller aus – oder ob man sich viel bewegt – und dadurch mehr Flüssigkeit und Energie verbraucht. Ärzte glauben, dass junge, gesunde Menschen drei bis vier Tage ohne Wasser überleben können. Ohne Nahrung hält man viel länger aus. Aber auch das hängt davon ab, ob man gesund ist und wieviel man wiegt. Hat man etwas Übergewicht, hält man länger durch, weil der Körper auf Reserven zurückgreifen kann. Es gibt Menschen, die wochenlang ohne Essen ausgekommen sind.