Account/Login

Weihnachtsbrödli

Apfelbrot ist eine unkomplizierte Alternative zu süßen Brödle

Mechthild Blum
  • Do, 15. Oktober 2009, 12:43 Uhr
    Gastronomie

     

Susanne Seitz aus Staufen schätzt das Apfelbrot, weil es so unkompliziert ist. In feine Scheiben geschnitten und mit Butter bestrichen ist es eine köstliche Alternative zu süßen Brödle.

Apfelbrot  | Foto: Michael Wisssing
Apfelbrot Foto: Michael Wisssing
Was sie so alles backt? Kuchen. Vor allem mit dem Obst, das in dem Garten hinterm Haus, so groß wie ein Fußballfeld, wächst: Äpfel, Birnen, Beeren, Zwetschgen. Das wird bei Susanne Seitz alles verarbeitet. Die gelernte Reisekauffrau, die in ihrer Heimatstadt Badenweiler bei der Kurverwaltung ihre Ausbildung absolvierte und auch nach der Erziehungszeit weiter in Freiburg in einem Reisebüro tätig sein wird, legt Wert auf frische ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar