Account/Login

Silvester im Dreiland

Basler Polizei räumt nach Knall Club mit 500 Personen

  • So, 01. Januar 2017, 15:10 Uhr
    Basel

Während Silvester im deutschen Teil des Dreilands weitgehend ohne Zwischenfälle verlief, hatten die Einsatzkräfte in Basel alle Hände voll zu tun. In den frühen Morgenstunden wurde ein Club nach einem Knall geräumt.

Die Polizei musste einen Club in der Steinentorstraße evakuieren. (Symbolbild).  | Foto: dpa
Die Polizei musste einen Club in der Steinentorstraße evakuieren. (Symbolbild). Foto: dpa
Die Kantonpolizei sowie Sanitäter und Berufsfeuerwehr sind in Basel mit einer Vielzahl von Einsätzen ins Jahr 2017 gestartet. Die feierfreudigen Besucher der Stadt hielten die Einsatzkräfte bis in die frühen Morgenstunden des Neujahrstags auf ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar