Erklär's mir: Deutsche Soldaten verlassen Afghanistan

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Mo, 07. Oktober 2013

Erklär's mir

Afghanistan ist ein Land in Asien. Seit mehreren Jahrzehnten kämpfen dort verschiedene Gruppen der Bevölkerung mit Waffen gegeneinander. Es gibt eine Regierung, die von Aufständischen angegriffen wird. Immer wieder sterben deshalb Menschen in Afghanistan. Um in dem Land wieder den Frieden durchzusetzen, haben andere Länder Soldaten dorthin geschickt. Sie sollen der Regierung helfen. Auch Deutschland hat Soldaten nach Afghanistan geschickt. Zehn Jahre lang haben sie vor allem in einem Teil des Landes, in der Provinz Kundus, gekämpft. Jetzt kehren die meisten von ihnen nach Deutschland zurück, obwohl in Afghanistan noch immer nicht überall Frieden herrscht.