Erklär's mir: Warum haben Fußballer ständig neue Trikots?

pk

Von pk

Mi, 21. Juli 2010

Erklär's mir

Benno ist Fußballfan. Natürlich besitzt er ein Trikot seines Lieblingsvereins. Er hat auch passende Stutzen, einen Schal, eine Fahne und Bettwäsche in den Farben seiner Lieblinge. Jetzt wünscht sich Benno schon wieder ein neues Trikot. Denn jedes Jahr zum Saisonauftakt bringen die Fußballklubs neue Trikots heraus: ein normales Trikot, eines für die Auswärtsspiele und ein Ausweichtrikot. Die alten Hemden sind zwar auch noch gut und modern. Doch wer immer auf dem Laufenden sein will, muss sich bei vielen Vereinen jedes Jahr ein neues Trikot kaufen, weil sich das Aussehen ein klein wenig ändert. Mit dem Verkauf der Trikots verdienen die Vereine sehr viel Geld. Die größten Einnahmen haben in Deutschland Bayern München und Schalke 04. Bei ihnen gibt es sogar Schulranzen, Schultüten, Babyflaschen oder Schnuller mit dem Logo des Vereins. Im Stadion von Schalke kann man sogar seinen Kindergeburtstag feiern. Einmal Fan, immer Fan.