Erklär’s mir

Wer ist Spitzenkandidat?

Klaus Riexinger

Von Klaus Riexinger

Di, 12. Januar 2021 um 14:52 Uhr

Erklär's mir

Am 14. März wird in Baden-Württemberg ein neues Parlament gewählt. Vorher wählen die Parteien, die zur Wahl antreten, eine Spitzenkandidatin oder einen Spitzenkandidaten.

Meistens bewerben sich für diesen Posten sehr bekannte und beliebte Politiker. Sie sollen die Chance der Partei, bei der Wahl viele Stimmen zu bekommen, verbessern. Das Gesicht des Politikers wird dann meist ganz oft auf Wahlplakate gedruckt, die in Städten oder an Straßen aufgestellt werden. Wenn es die Partei dann durch ein gutes Wahlergebnis schafft, an die Regierung zu kommen, bekommt der Spitzenkandidat normalerweise ein wichtiges Amt, in dem er viel bestimmen kann. Früher standen die Spitzenkandidaten in Baden-Württemberg auch an erster Stelle auf einer Liste in ihren Parteien. Dadurch hatten sie gute Chancen, ins Parlament zu kommen, auch wenn sie selbst nicht so viele Stimmen bekamen. Diese Regel gibt es nicht mehr.