Account/Login

Zweiter Weltkrieg

In Schopfheim endete der Krieg kampflos – bis auf einen einzelnen Schuss

André Hönig
  • Do, 23. April 2020, 19:03 Uhr
    Schopfheim

     

BZ-Plus Am 24. April 1945 rollen französische Panzer durch Schopfheim. Nur ein Schuss fällt dabei. Zeitzeugen hielten ihre Erinnerungen an das damalige Geschehen fest.

Im April 1945 endete der Krieg und es ...issen ihrer Flagge auf dem Marktplatz.  | Foto: Archiv Leppert
Im April 1945 endete der Krieg und es begann die Besatzungszeit: Das Bild zeigt französische Soldaten beim Hissen ihrer Flagge auf dem Marktplatz. Foto: Archiv Leppert
Bis auf einen einzelnen Schuss kampflos: So endete heute vor 75 Jahren in Schopfheim das Gemetzel des Zweiten Weltkriegs, das weltweit zwischen 60 und 70 Millionen Menschen das Leben gekostet hatte. Am 24. April 1945 rollten französische Panzer durch die Straßen, setzten der NS-Diktatur in der Markgrafenstadt ein Ende.
Schopfheim habe sich "bei seiner quasi geräuschlosen und unblutigen Eroberung noch einmal in den Windschatten der Geschichte ducken können, das Kriegsglück ist ihm als Glück der äußeren Verschonung bis zuletzt treu geblieben", schreibt Walter Glatt in der Stadtchronik. Tatsächlich war ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar