Kunst

Kurator Samuel Leuenberger bringt mit dem Art-Parcours in Basel Kunst in die Stadt

Michael Baas

Von Michael Baas

Di, 11. Juni 2019 um 15:30 Uhr

Basel

BZ-Plus 20 kostenlos zugängliche Skulpturen und Installationen rund um den Basler Münsterplatz vereint der Art-Parcours in Basel. Samuel Leuenberger will das breitestmögliche Publikum ansprechen.

Kunst im öffentlichen Raum sorgt häufiger für Kontroversen – vor allem, wenn es um festinstallierte Werke geht. Die Kunstmesse Art Basel zeigt da diese Woche eine vergleichsweise elegante Lösung auf: Ihr Parcours, der dieses Jahr zum zehnten Mal stattfindet, platziert auf und um den Münsterplatz vorübergehend 20 kostenlos zugängliche Skulpturen und Installationen. Für Samuel Leuenberger, der den Parcours das vierte Mal betreut, durchaus ein Modell. Michael Baas hat nachgefragt.

BZ: Herr Leuenberger, der aktuelle Parcours ist der Zehnte. Spielt dieses Jubiläum für Sie eine Rolle?
Leuenberger: Für mich persönlich auf jeden Fall. In meinen Augen ist das Jubiläum wichtig für den Sektor und der wiederum ist wichtig für die Art Basel, weil die Projekte freier und kuratorischer angegangen werden. Der Parcours ist der einzige Sektor der Art, für den es selbstverständlich ist, Projekte zu entwickeln.

BZ: Sie implementieren 20 Kunstwerke in den öffentlichen Raum. Was erwarten Sie von einer Skulptur im öffentlichen Raum, muss die auffallen, schrill sein?
Leuenberger: Nein, schrill überhaupt nicht. Im Vergleich zu einem Skulpturenpark, in dem die Objekte immer für sich stehen, werden Skulpturen im ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ