Ja und Nein zu Hotelkonzept

Meierhof in St. Ulrich soll zum Hotel umgebaut werden

Gabriele Hennicke

Von Gabriele Hennicke

Fr, 06. Mai 2016 um 00:01 Uhr

Gastronomie

Der Gemeinderat hat nach eingehender Diskussion der Bauvoranfrage zum Um- und Ausbau des historischen Meierhofes in St. Ulrich zugestimmt. 40 Betten sollen nun dort entstehen.

Vorausgegangen war eine Besichtigung des Hofs zusammen mit der am Kauf interessierten Familie. Dabei hatte die derzeit noch in Berlin lebende und im Hotelfach tätige Stefanie Jüngerkes ihr Konzept für die Sanierung und Nutzungsänderung des Schwarzwaldhofs vom landwirtschaftlichen Betrieb zum Boutique-Hotel vorgestellt.

Jüngerkes plant, den denkmalgeschützten früheren Klosterhof zu einem Hotel mit 40 Betten, Veranstaltungsbereich für Hochzeiten und einem Sommercafé umzubauen. "Wir waren skeptisch und hatten viele Bedenken und haben alles offen mit den potentiellen Bauherren diskutiert", fasst Gemeinderätin Christiane Leuther vom Bürgerforum Bollschweil den Vor-Ort-Termin zusammen. Überzeugt habe sie, dass die Investorenfamilie vor Ort leben ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ