"Kölner Botschaft"

Thomas Schweizer streicht im Wentzinger Hof die Segel

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Mi, 21. Januar 2015 um 20:00 Uhr

Gastronomie

Mit "Holladiewaldfee" hatte es angefangen, dann folgten weitere Gaststätten. Alle sind gescheitert. Nun gibt auch Thomas Schweizer von der "Kölner Botschaft" auf. Die monatliche Belastung im Wentzinger Hof war zu groß.

"Wirtschaftlich und gesundheitlich war das für mich nicht mehr zu stemmen", sagt Thomas Schweizer, der einstige Wirt des Lokals "Kölner Botschaft". Vor fünf Jahren hat der 47-Jährige die Gaststätte, die auf rheinische Gemütlichkeit setzt, eröffnet – damals noch an der Gartenstraße in der Innenstadt. Vor gut einem Jahr folgte dann der Umzug an die Wentzingerstraße im Stühlinger in deutlich größere Räume. Dort waren zuvor schon "Holladiewaldfee", "Tapa & Söhne" sowie die gutbürgerliche Gaststätte "Wentzinger Hof" ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ