Weinwissen

Wann ist die Weinsprache hilfreich, wann verwirrend?

Michael Neubauer

Von Michael Neubauer

Sa, 04. Juli 2020 um 08:48 Uhr

Gastronomie

BZ-Plus Blumig, charmant, weinig – was soll man sich unter diesen Adjektiven vorstellen? Sommeliers und Weinexperten haben ihre eigene Weinsprache. Bildhafte Sprache kann das Verstehen erleichtern.

Den Geschmack von Wein mit Worten beschreiben, über Wein sprechen: Das ist nicht leicht. Manche Weinliebhaber verzweifeln, wenn sie im Restaurant oder im Weinladen einen Wein zwar recht wortreich, aber gleichzeitig rätselhaft beschrieben bekommen. Manchmal hilft die benutzte Weinsprache dem Gast wahrlich nicht weiter, sagt Christoph Kokemoor. Er ist seit 2008 Sommelier im Basler Drei-Sterne-Restaurant Cheval Blanc des Grand Hotel "Les Trois Rois". Der 50-Jährige, der in Ihringen lebt, wird von Gästen oft gefragt, was sein Lieblingswein ist. Dann sagt er: Die ganze Weinkarte. Das Grand Hotel hat 900 verschiedene Weine im Keller, die er alle beschreiben kann. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung