Account/Login

Kultur

Wie war’s beim... Literaturfestival Buch Basel?

Lukas Müller
  • So, 20. November 2022, 17:58 Uhr
    Basel

     

BZ-Plus Literaturliebhaber haben bei der Buch Basel drei Tage die Wahl zwischen 80 Veranstaltungen. Unser Autor entschied sich für Sibylle Berg und Virtual Reality. Ein Streifzug durch das Festival.

Kim de l’Horizon bei der Verleihung des Schweizer Buchpreis 2022  | Foto: Georgios Kefalas (dpa)
Kim de l’Horizon bei der Verleihung des Schweizer Buchpreis 2022 Foto: Georgios Kefalas (dpa)
1/7
Drei Tage lang hatten Literaturliebhaber bei der Buch Basel freie Auswahl, welche der mehr als 80 Veranstaltungen sie besuchen möchten. Im Programm fanden gestandene Autorinnen wie Donna Leon und Sibylle Berg ebenso ihren Platz wie die nachkommende Generation an Autorinnen und Autoren. Alles überstrahlt hat in dieser Hinsicht Kim de l’Horizon. Denn de l’Horizons Debütroman ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar