Account/Login

Kochen mit Bier

Wildschwein in Biersoße

Hans-Albert Stechl
  • Di, 18. Oktober 2011, 00:00 Uhr
    Gastronomie

     

Soll Bier bei einem Fleischgericht den Rotwein ersetzen, dann empfiehlt es sich, zu einem kräftigen Bratenstück zu greifen. Wildschwein kann fast als Idealbesetzung gelten.

Wird ganz sanft geschmort: Wildschwein mit Malzbier.  | Foto: Stechl
Wird ganz sanft geschmort: Wildschwein mit Malzbier. Foto: Stechl
Soll Bier bei einem Fleischgericht den Rotwein ersetzen, dann empfiehlt es sich, zu einem kräftigen Bratenstück zu greifen. Wildschwein kann fast als Idealbesetzung gelten. Und weil ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar