Account/Login

Grill-Serie Teil 15

Der Gesundheit zuliebe – bitte nicht verkohlen

  • Di, 25. Juni 2013, 00:00 Uhr
    Gastronomie

     

Auf dem Grill können auch gesundheitsgefährdende Substanzen entstehen. Gelegentliche Griller müssen aber nicht fürchten, dass ihr moderater Konsum von Grillgut gleich Krebs auslöst.

Wenn die Flammen ums Fleisch züngeln, entstehen ungesunde Substanzen.   | Foto: Luftbildfotograf/Fotolia
Wenn die Flammen ums Fleisch züngeln, entstehen ungesunde Substanzen. Foto: Luftbildfotograf/Fotolia
Grillen heißt Sommer. Grillen heißt Spaß. Grillen heißt Genuss. Und obwohl die meisten Deutschen irgendwann irgendwo schon mal gehört haben, dass sich giftige Stoffe bilden können, wenn man Fleisch bei 250 Grad brutzelt, ist der Gedanke an Krebs nicht unbedingt der, dem man an einem lauen Abend nachgehen möchte.
Tatsache ist: Beim Grillen können gesundheitsschädigende ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar