Erklär’s mir

Wie setze ich einen Notruf ab?

Ronja Vattes

Von Ronja Vattes

Mo, 19. April 2021 um 10:48 Uhr

Erklär's mir

Was tun, wenn ein heftiger Radunfall auf dem Schulweg passiert? Oder wenn sich zuhause jemand verschluckt und keine Luft mehr bekommt? Wenn ihr merkt, dass etwas Schlimmeres passiert ist, holt sofort Hilfe.

Wenn kein Erwachsener da ist, dann schnappt euch Handy oder Telefon und wählt die 112. So werdet ihr mit der Rettungsleitstelle verbunden – kostenlos. Sobald sich jemand meldet, nennt euren ganzen Namen und sagt, was passiert ist. Wer ist verletzt oder in Not? Handelt es sich um ein Kind, die Mama oder einen Fremden auf der Straße? Wie viele Personen sind in Schwierigkeiten? Wo ist das passiert – also wo seid ihr? Deshalb solltet ihr eure Adresse gut kennen oder schauen, in welcher Straße ihr gerade unterwegs seid. Es ist ganz normal, wenn ihr aufgeregt seid. Denkt daran: Der Mann oder die Frau am Telefon wollen euch helfen. Deshalb wartet ab, ob sie noch weitere Fragen haben. Bis die Rettungskräfte eintreffen, kann es eine Weile dauern. Wartet bitte geduldig, bis sie da sind – oder falls zu Hause etwas passiert ist: Öffnet ihnen die Tür, wenn sie klingeln.