Zur Navigation Zum Artikel

Heute

US-Demokraten können in Nachwahlen nicht punkten

Vier Staaten

US-Demokraten können in Nachwahlen nicht punkten

In vier Bundesstaaten unterlagen Demokraten bei der Nachwahl den Republikanern. Die Parteilinke fordert nun Konsequenzen. Mit übertriebener Vorsicht lasse sich nichts gewinnen. Mehr


"Personalisierung wird wichtiger"

"Personalisierung wird wichtiger"

BZ-INTERVIEW mit Uwe Jun über die Demokratien in Europa. Mehr


Nein zur Speicherpflicht

Vorratsdatenspeicherung ist nicht mit EU-Recht vereinbar / Wegweisendes Urteil in Münster. Mehr

Foto-Galerien



Der IS sprengt 800 Jahre alte Moschee

Der IS sprengt 800 Jahre alte Moschee

Im Kampf um die irakische Stadt Mossul geraten die Terrormilizen immer stärker in die Defensive. Mehr


Macron empört Osteuropäer

EU-Regierungschefs in Brüssel. Mehr


Syrien

Aleppo steht kurz vor dem Fall

MOSKAU/ALEPPO (AFP/dpa). Die syrische Armee hat nach Angaben des russischen Außenministers Sergej Lawrow ihre Angriffe in Ost-Aleppo vorübergehend eingestellt, damit Zivilisten in Sicherheit gebracht werden können. "Ich kann Ihnen heute sagen, ... Mehr


E-Werk im Gazastreifen nimmt Betrieb wieder auf

GAZA (AFP). Erstmals seit zwei Monaten produziert der Gazastreifen wieder eigenen Strom. Das einzige Elektrizitätswerk nahm nach einer Notlieferung von Treibstoff aus Ägypten den Betrieb wieder auf, wie die Energiebehörde am Donnerstag ... Mehr

Donnerstag, 22.06.2017

Neuer Thronfolger in Saudi-Arabien ernannt

Posten

Neuer Thronfolger in Saudi-Arabien ernannt

Diplomaten in Riad nennen Mohammed bin Salman "Mister Everything" (Mister alles). Als Verteidigungsminister seines Landes ist der jüngste Sohn des saudischen Königs für den verheerenden Krieg im Jemen verantwortlich. Mehr


Experte Guido Steinberg kritisiert die Terrorabwehr

BZ-Interview

Experte Guido Steinberg kritisiert die Terrorabwehr

Innerhalb kürzester Zeit gab es Angriffe zumeist islamistischer Terroristen in Manchester, Paris, London und jetzt in Brüssel. Wir sprachen darüber mit dem Terrorismusexperten Guido Steinberg. Mehr


Ministerrücktritte in Paris: Der Präsident bleibt Sieger

Kommentar

Ministerrücktritte in Paris: Der Präsident bleibt Sieger

on wegen große Regierungskrise. Mag sein, dass es zunächst danach ausgesehen hatte. Dass der französische Staatschef einen Monat nach Ernennung seiner Regierung vier Kabinettsmitglieder verabschieden muss, verheißt ja in der Tat nichts Gutes. Mehr


Anklage

Nach dem Tod von 71 Flüchtlingen in einem Lkw 2015 stehen nun die Schlepper in Ungarn vor Gericht

Knapp zwei Jahre nach dem qualvollen Tod von 71 Flüchtlingen in einem Kühllaster hat in Ungarn der Prozess gegen die mutmaßlichen Verantwortlichen begonnen. Mehr


Neue Minister in Paris

Frankreich

Neue Minister in Paris

Frankreichs Präsident Macron bildet Kabinett um / Weitere Rücktritte von Modem-Politikern. Mehr


Saubermachen in Rom

Saubermachen in Rom

Flüchtlinge kehren freiwillig die Straßen in Italiens Hauptstadt. Mehr


Thronrede mit auffallend wenig Pomp

Thronrede mit auffallend wenig Pomp

Die britische Regierung stellt ihr abgespecktes Programm für die kommenden zwei Jahre vor. Mehr


Wieder kam ein Attentäter aus Molenbeek

Polizei erschießt Angreifer. Mehr


Abzug der Bundeswehr

Bundestag gibt Incirlik auf

Abzug der Soldaten beschlossen. Mehr


Warmbiers Leichnam wird nicht obduziert

CINCINNATI (dpa). Die Leiche des aus Nordkorea zurückgekehrten und wenig später in seiner Heimat gestorbenen US-Studenten Otto Warmbier wird nicht obduziert. Ein entsprechender Wunsch der Eltern werde respektiert, teilte die Gerichtsmedizin am ... Mehr


Brüssel entgeht knapp einem schweren Anschlag

BRÜSSEL (dpa). Brüssel ist offenbar knapp einem folgenschweren Anschlag im Zentralbahnhof entgangen. Der am Dienstagabend von Sicherheitskräften erschossene Mann habe in einer Gruppe von Reisenden einen mit Nägeln und Gasflaschen gefüllten ... Mehr


Kurz gemeldet

Keine Hungersnot mehr — Zwischenfälle in der Luft — Polizist attackiert Mehr

Mittwoch, 21.06.2017

Colonia Tovar: Botschafter berichtet über dramatische Lage – Keine Wende in Sicht

Venezuela

Colonia Tovar: Botschafter berichtet über dramatische Lage – Keine Wende in Sicht

Die Lage in Venezuela ist dramatisch. Immer mehr Menschen in der Colonia Tovar überlegen, der einst von deutschen Auswanderern gegründeten Siedlung den Rücken zu kehren. Das berichtet der Botschafter. Mehr


Verteidigungsministerin von Frankreich tritt zurück

Scheinarbeitsaffäre

Verteidigungsministerin von Frankreich tritt zurück

Noch eine Scheinbeschäftigungsaffäre: Nach Vorwürfen gegen die mit Macron verbündete Modem-Partei gibt Verteidigungsministerin Sylvie Goulard ihren Posten auf. Mehr


Streit zwischen Katar und seinen Nachbarn: Arabische Rivalitäten

Auseinandersetzungen

Streit zwischen Katar und seinen Nachbarn: Arabische Rivalitäten

Im Streit zwischen dem kleinen Katar und seinen Nachbarn geht es nicht nur um die Terrorismusvorwürfe / Die Türkei und der Iran haben sich an die Seite des Emirats gestellt. Mehr


US-Präsident Trump: Kommt ein Verfahren zur Amtsenthebung?

USA

US-Präsident Trump: Kommt ein Verfahren zur Amtsenthebung?

Das Beispiel Richard Nixon zeigt, dass der Verdacht auf Justizbehinderung US-Präsidenten zum Rücktritt zwingen kann / Doch die Hürden sind sehr hoch. Mehr


Otto Warmbier: Tod eines Abenteurers

Im Profil

Otto Warmbier: Tod eines Abenteurers

IM PROFIL: Der US-Amerikaner Otto Warmbier stirbt nach 17-monatiger Lagerhaft in Nordkorea / Hintergründe liegen im Dunkeln. Mehr


Tod nach Rückkehr aus Nordkorea

US-Student überlebt Haft nicht. Mehr