Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Trump befeuert Proteste von Football-Spielern

USA

Trump befeuert Proteste von Football-Spielern

Nach Beschimpfungen durch den US-Präsidenten knien immer mehr Football-Spieler beim Abspielen der Nationalhymne nieder. Unter den Fans stoßen die Proteste auf geteiltes Echo. Mehr


EU-Staaten hoffen auf eine schnelle Regierungsbildung

EU-Staaten hoffen auf eine schnelle Regierungsbildung

Reformpläne sollen mit Hilfe einer stabilen Regierung in Berlin umgesetzt werden / Doch bei vielen Themen drohen Konflikte. Mehr


Kurden stimmen über Unabhängigkeit ab

Referendum

Kurden stimmen über Unabhängigkeit ab

Trotz internationaler Proteste findet im Nordirak das Referendum statt / Hohe Wahlbeteiligung. Mehr

Foto-Galerien




Nordkorea sieht Kriegserklärung

Reaktion auf US-Präsidenten. Mehr


HINTERGRUND

"Wer hat gewonnen?" » Türkei: Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim sagte, Merkel habe erkannt, dass Streit mit der Türkei keine Stimmen gebracht habe. "Wer hat gewonnen? Die Rassisten haben gewonnen." Präsident Recep Tayyip ... Mehr


Kurz gemeldet

Einreisebeschränkungen — 37 Zivilisten getötet Mehr

Montag, 25.09.2017

Nordkorea und USA drohen sich gegenseitig

Konflikt

Nordkorea und USA drohen sich gegenseitig

Die USA lassen Kampfbomber entlang der Küste Nordkoreas fliegen, um ihre militärische Stärke zu unterstreichen. Pjöngjang droht mit einem Angriff auf das "gesamte US-Festland". Mehr


Der perfekte Schwiegersohn

Der perfekte Schwiegersohn

Italienische Fünf-Sterne-Bewegung wählt Luigi Di Maio als Spitzenkandidaten / 31-Jähriger soll konservative Wähler erreichen. Mehr



Schweizer lehnen Rentenreform ab

Ungewöhnliche Koalition. Mehr


Macrons Partei enttäuscht in Senatswahl

PARIS (AFP). Bei der Senatswahl in Frankreich hat sich eine Enttäuschung für Staatschef Emmanuel Macron abgezeichnet. Seine Partei La République en Marche (Republik in Bewegung) schnitt bei der Teilwahl zum Oberhaus am Sonntag laut ersten ... Mehr


Moskau glaubt nicht an US-Angriff auf Nordkorea

SEOUL/WASHINGTON (dpa). Nach der Entsendung mehrerer Langstreckenbomber und Kampfjets der USA in den internationalen Luftraum östlich von Nordkorea werden die Verbalattacken zwischen beiden Ländern heftiger. US-Präsident Donald Trump verhöhnte ... Mehr


Türkei bombardiert Stellungen im Nordirak

ISTANBUL (dpa). Vor dem Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak am Montag hat die türkischen Armee ihre Präsenz in der Nähe des Grenzübergangs Habur verstärkt. Ankara fordert die Absage des Referendums und droht mit Sanktionen, sollte ... Mehr


Kurz gemeldet

English gewinnt Wahl — Drei tote Blauhelme Mehr

Samstag, 23.09.2017

Nach dem Hurrikan: Staudamm auf Puerto Rico droht zu brechen

Hurrikan "Maria"

Nach dem Hurrikan: Staudamm auf Puerto Rico droht zu brechen

Hurrikan "Maria" hat in Puerto Rico enorme Schäden verursacht: Jetzt droht auch noch ein Dammbruch. Anwohner aus unmittelbar gefährdeten Gebieten haben ihre Häuser bereits verlassen. Mehr


Iran testet neue mächtige Rakete

Atomkonflikt mit USA

Iran testet neue mächtige Rakete

US-Präsident Trump droht dem Iran offen mit dem Ende des Atomabkommens. Doch die Islamische Republik zeigt sich unbeeindruckt und testet erstmals eine neue mächtige Rakete. Mehr


Korea-Experte: "Lage wirkt beängstigender als jemals"

BZ-Interview

Korea-Experte: "Lage wirkt beängstigender als jemals"

Narushige Michishita ist einer der führenden Nordkorea-Experten in Japan. Im Interview spricht er über die gegenseitigen Drohungen der USA und Nordkoreas und die Möglichkeiten der Diplomatie. Mehr


Bergwerksunternehmen verdrängen Indios in Brasilien

Bergwerksunternehmen verdrängen Indios in Brasilien

Goldsucher haben in Brasiliens Amazonasregion viele Ureinwohner ermordet. Das Massaker ist ein Symptom für den fehlenden Schutz der indigenen Völker in dem südamerikanischen Staat. Die Regierung will zudem deren Reservate zur Ausbeutung von ... Mehr


Ohne jeden Respekt

Ohne jeden Respekt

USA und Nordkorea beschimpfen und provozieren sich / Für verschärfte Sanktionen braucht es China. Mehr


Warum schweigt Brüssel zu Katalonien?

Warum schweigt Brüssel zu Katalonien?

EU schaut tatenlos zu, wie Spanien in eine schwere Krise rutscht. Mehr


Eine Newcomerin mischt die Insel auf

Eine Newcomerin mischt die Insel auf

Bei den Parlamentswahlen in Neuseeland bringt die Oppositionsführerin den Premierminister in Not. Mehr


Iran kündigt Aufrüstung an

Ruhani: Zur Abschreckung nötig. Mehr


May schlägt Übergangsphase beim Brexit vor

Vage Angaben im Finanzstreit. Mehr


Weiterer Deutscher sitzt in der Türkei in U-Haft

BERLIN (dpa). Wenige Tage nach seiner Festnahme in der Türkei sitzt ein weiterer Deutscher in Untersuchungshaft. Der Mann sei am 15. September aus dem Polizeigewahrsam in U-Haft überführt worden, so ein Sprecher des Auswärtigen Amts am Freitag. ... Mehr