Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Kommentar: Überfordertes Strafrecht im Fall Alessio

Aufarbeitung

Kommentar: Überfordertes Strafrecht im Fall Alessio

Die Staatsanwaltschaft unternimmt im Fall Alessio nichts gegen die Landrätin und weitere Mitarbeiter. Das irritiert. Mitunter kann Recht sehr ungerecht sein, findet Wulf Rüskamp. Mehr


Wie unser Nachbarland Dänemark den Wohlfahrtsstaat retten will

Unterm Strich

Wie unser Nachbarland Dänemark den Wohlfahrtsstaat retten will

"Knald for Danmark" hieß eine TV-Sendereihe in Dänemark, und was "Knald" bedeutet, dürften wir in diesem Land aus Jugendschutzgründen eigentlich gar nicht übersetzen. Eine solche Kampagne dürfe hierzulande eher verhalten aufgenommen werden. Die ... Mehr


Leitartikel

Parteitag der US-Demokraten: Hürde für Hillary

Das Programm bietet mehr Starpower als der von Boykotten geplagte Republikaner-Gipfel, aber auch mehr Substanz: Es geht um konkrete Probleme und konkrete Lösungsvorschläge. Statt eines düsteren Fatalismus gibt es Aufbruchstimmung und Ziele. Mehr


Ein Symbol der Sonnenkraft

Der Flug der "Solar Impulse 2" um den Globus bringt der Solarbranche einen Imageschub. Mehr


"Terrorismus ist billig"

Experten diskutieren in Freiburg über die Finanzierung des IS-Terrors und darüber, wie man potenzielle Täter aus dem Verkehr zieht. Mehr


MÜNSTERECK: Aufwachen bei Hase und Huhn

Richtig große Ferien

MÜNSTERECK: Aufwachen bei Hase und Huhn

Dieses tiefe, befreite Durchatmen, das Glück der Sommerferien ist in der ganzen Stadt. Der alte Herr an der Straßenbahnhaltestelle fragt lächelnd die Umstehenden: Ist denn heute schon Ferienanfang? Spürbar für alle, auch für die, die längst raus ... Mehr


PRESSESPIEGEL

Nicht provozieren lassen Die "Frankfurter Allgemeine" meint zu den Anschlägen in Deutschland und Frankreich: "Der 'Islamische Staat' propagiert den violenten Extremismus, direkt oder virtuell, in der muslimischen Bevölkerung; seine ... Mehr

Mittwoch, 27.07.2016

Kommentar

Psychische Erkrankungen sind kein Tabuthema mehr – das sollte nach München so bleiben

Depressionen? Das Thema war einst ein Tabu. Das hat sich zum Glück geändert. Umso bedenklicher findet Bernhard Walker, dass nach dem Amoklauf von München alte Klischees wieder aufleben könnten. Mehr


Freiburgs Hauptbahnhof wird barrierefrei - ein Erfolg von Beharrlichkeit und Präsenz

Kommentar

Freiburgs Hauptbahnhof wird barrierefrei - ein Erfolg von Beharrlichkeit und Präsenz

Wer mit schweren Koffern oder einem Kinderwagen zum Freiburger Hauptbahnhof muss, erfährt dort genau das gleiche wie ein Mensch im Rollstuhl: Es wird sehr, sehr mühsam. Deshalb betont Simone Lutz: Ein barrierefreier Bahnhof nützt allen Reisenden. Mehr


Ronny, der randalierende Rotschnabel: Ein Storch mischt ein Dorf in Brandenburg auf

Unterm Strich

Ronny, der randalierende Rotschnabel: Ein Storch mischt ein Dorf in Brandenburg auf

Im brandenburgischen Dörfchen Glambeck ist ein Storch außer Rand und Band. Wo immer er sein Spiegelbild sieht, schlägt er erbarmungslos zu und attackiert den vermeintlichen Widersacher. Michael Saurer analysiert Problemstorch Ronny. Mehr


Endspiel in Simbabwe

Seit 36 Jahren ist der autoritäre Präsident Robert Mugabe an der Macht, nun wenden sich auch die letzten Getreuen von ihm ab. Mehr


Leitartikel: Endlich über die Qualität reden

Debatte über die Schulbildung

Leitartikel: Endlich über die Qualität reden

Große Ferien, endlich. Und die Bildungspolitik wird, zumindest auf den ersten Blick, glatt versetzt. Nach fünf Jahren grün-roter Veränderungen und der mitunter nur schrillen Kritik der schwarz-gelben Opposition scheint Ruhe einzukehren; die neue ... Mehr


Seehofer und Herrmann

Tagesspiegel: Meister im Zupacken

Es muss etwas geschehen! Daran ist eines richtig: Die angesichts der Anschläge besorgten Bürger allein zu lassen in ihrer Verunsicherung, wäre verheerend. Die Frage ist allerdings, ob es besser ist, wenn diesen Bürgern vorgegaukelt wird, die ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Keine Größe Die "Süddeutsche Zeitung" zum Anschlag von Ansbach: "Und wer vor einer Altstadt-Weinstube eine Bombe zündet, der ist vielleicht ein Selbstmörder von der geltungssüchtigen Sorte, vielleicht auch einer, der verzweifelt nach einem ... Mehr

Dienstag, 26.07.2016

Nach Würzburg, München, Ansbach: Vernünftig bleiben

Leitartikel

Nach Würzburg, München, Ansbach: Vernünftig bleiben

Wie umgehen mit der Gewalt, die das Land schockiert? Die Politik steht in der Verantwortung. Doch Scharfmacherei und Schnellschüsse sind das Letzte, was jetzt hilft - betont Thomas Fricker. Mehr


Wer ist Tim Kaine, der mit Hillary Clinton ins Rennen geht?

USA

Wer ist Tim Kaine, der mit Hillary Clinton ins Rennen geht?

Ein engagierter Jurist mit viel Regierungserfahrung: Tim Kaine ist der Kandidat von Hillary Clinton für die Vizepräsidentschaft. Die Latinos spricht er auf Spanisch an. Mehr


Analyse

Weiterhin verlassen viele Menschen die großen Kirchen - und die wissen keinen Rat

Die katholische und die evangelische Kirche in Deutschland haben im vergangenen Jahr wieder eine sechsstellige Zahl an Mitgliedern verloren. Was sie dagegen tun könnten, das wissen sie nicht. Mehr


Kommentar

Gutachten zu AfD-Fraktion im Stuttgarter Landtag: Nur ein Etappensieg für Meuthen

Die aus der AfD-Fraktion im baden-württembergischen Landtag ausgetretene Abgeordnetengruppe um Jörg Meuthen ist einem Gutachten zufolge eine reguläre Fraktion. Roland Muuschel ordnet ein, was das bedeutet. Mehr


Pokémon in Freiburg: Der Hotspot hinter dem Münster

Glosse

Pokémon in Freiburg: Der Hotspot hinter dem Münster

Vier Pokéstops. Hunderte Spieler. Kein Wunder, dass das für die Anwohner anstrengend ist. Mehr


PRESSESTIMMEN

Besonnene Kanzlerin Die "Welt" aus Berlin schreibt zu München/Merkel: "So richtig und wichtig die intensive Berichterstattung von Anbeginn an war, genauso richtig war die auffällige Zurückhaltung der Kanzlerin, deren Aufgabe es eben nicht ... Mehr

Montag, 25.07.2016

Tagesspiegel

Amoklauf im Internet-Zeitalter: Pseudo-Realität als Versuchung

Was wäre gewesen, hätten in München tatsächlich Terroristen zugeschlagen? Wäre die Republik heute noch dieselbe? BZ-Redakteur Thomas Fricker hält Zweifel daran für angebracht. Mehr


Das IOC und Russland: Einfach nur feige

Kommentar

Das IOC und Russland: Einfach nur feige

Die IOC-Exekutive kann sich nicht dazu durchringen, dem gesamten russischen Olympia-Team den Start in Rio zu verweigern. BZ-Redakteur Georg Gulde kritisiert diese Entscheidung, Mehr


Keine Angst vor Rotlicht: Freiburger Anarcho-Radler auf Rekordkurs

Münstereck

Keine Angst vor Rotlicht: Freiburger Anarcho-Radler auf Rekordkurs

In Freiburg haben Radler einen Ruf zu verlieren. Sie gelten als risikofreudig, respektlos und quasi immun gegenüber jeglicher Art von Verkehrsregeln. Beobachtungen von BZ-Redakteur Oliver Huber. Mehr

Samstag, 23.07.2016

Falsche Nibelungentreue

IWF-Chefin Lagarde hat den Eindruck erweckt, politische Interessen über Amtspflichten zu stellen. Mehr


Vom Rosinenpicken und Krötenschlucken

Gastbeitrag von Lüder Gerken

Vom Rosinenpicken und Krötenschlucken

BZ-GASTBEITRAG: Lüder Gerken zufolge treten die Politiker in Deutschland viel zu lasch für die Europäische Union ein . Mehr