Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Hilfsbereitschaft gegenüber Flüchtlingen: Anpacken, nicht warten

Leitartikel

Hilfsbereitschaft gegenüber Flüchtlingen: Anpacken, nicht warten

Flüchtlinge – es vergeht kein Tag, in dem sie und ihr Schicksal nicht die Nachrichten beherrschen. Wir sehen die Bilder ihrer anstrengenden und gefährlichen Wanderungen durch Europa. Und wir sehen brennende Asylbewerberheime und grölende ... Mehr


Der Exzess als Normalität

Das Ende der Transferzeit im Fußball zeigt: Es geht darum, wer das prallste Bankkonto hat. Mehr


Urlaub vom Smartphone

Unterm Strich

Urlaub vom Smartphone

Es geht auch ohne, wenn es denn sein muss / Von Rolf Müller. Mehr


So sind sie, die Männer!

So sind sie, die Männer!

BUCH IN DER DISKUSSION: Rebecca Solnit ist es leid, dass das angeblich starke Geschlecht die Redehoheit beansprucht. Mehr


Fauxpas mit Shitstorm-Folgen: Der Schwarze und der „Neger“

Angerissen

Fauxpas mit Shitstorm-Folgen: Der Schwarze und der „Neger“

Der Youtube-Clip über Joachim Herrmanns Fauxpas dauert 43 Sekunden. "Roberto Blanco war immer ein wunderbarer Neger", plappert da Bayerns Innenminister mitten hinein in Frank Plasbergs Talkrunde "Hart aber fair". Das hätte der CSU-Politiker ... Mehr


Tagesspiegel

Kirche und Abtreibung: Ein gewagter Schritt

Von Julius Müller-Meiningen. Mehr


PRESSESTIMMEN

Das andere Deutschland Zahlreiche internationale Kommentatoren befassen sich mit dem Flüchtlingsthema: "De Standaard" (Belgien): "Abwarten und hoffen, dass das Problem von selbst in beherrschbare Bahnen gleitet - das schien Angela Merkels ... Mehr

Dienstag, 01.09.2015

Landesgelder fürs SC-Stadion in Freiburg: Wenn der Schein trügt

Kommentar

Landesgelder fürs SC-Stadion in Freiburg: Wenn der Schein trügt

16 statt 11 Millionen fürs neue SC-Stadion - die Landesgelder, die ins neue Freiburger Fußballstadion fließen sollen, haben sich erhöht. Doch beim genauen Hinsehen relativiert sich die Sache schnell. Mehr


Tagesspiegel

Flüchtlingspolitik: Merkels Verpflichtung

Angela Merkel hat in seltener Klarheit vorgetragen, welche Maximen für sie angesichts der hohen Flüchtlingszahlen gelten. Daraus erwächst eine Verpflichtung, wie BZ-Redakteur Thomas Fricker mahnt. Mehr


Pro & Contra: Werbeverbot für ungesunde Kindernahrung?

Meinung

Pro & Contra: Werbeverbot für ungesunde Kindernahrung?

Kalorienbomben, süße Getränke und Fastfood lauern überall – und alles wird so präsentiert, dass es Kinder anspricht. Kann ein Werbeverbot zur gesünderen Ernährung beitragen? Zwei Meinungen. Mehr


Analyse

Venezuela/Kolumbien: Wo rechte Paramilitärs auf linke Guerilleros treffen

Venezuela schließt die Grenze zu Kolumbien – dahinter stecken mafiös-politische Interessen, die einen Konflikt entfachen könnten. Mehr


PRESSESTIMMEN

Brennendes Streichholz Der Mailänder "Corriere della Sera" schreibt zum EU-Sondertreffen in der Flüchtlingskrise: "Der Rhythmus dieser Treffen ist fast schon täglich. Das brennende Streichholz wird von einem Minister zum anderen ... Mehr

Montag, 31.08.2015

In Indien wächst der Anteil der Muslime, ein Guru will das ändern

Unterm Strich

In Indien wächst der Anteil der Muslime, ein Guru will das ändern

Sachchidanand Hari Sakshi Maharaj kleidet sich wie jeder Guru in Orange. Als Parlamentarier der hindunationalistischen "Bharitya Janata Party" (BJP) von Premier Narendra Modi und als Mitglied des hindunationalistischen Reichsfreiwilligenkorps ... Mehr


Europäische Flüchtlingspolitik

Der politische Wille fehlt

Frankreichs Außenminister schimpft auf die ungarische Regierung, die Flüchtlingen auf der Balkanroute mit Stacheldraht den Weg abschneiden will. Dabei ist es noch nicht lange her, dass die französischen Behörden Roma aus Italien daran hinderten, ... Mehr

Samstag, 29.08.2015

Deutschland und die Politik: Die Republik der Wütenden

Leitartikel

Deutschland und die Politik: Die Republik der Wütenden

Viele Menschen finden sich in diesem Staat nicht wieder. Sie fremdeln – fühlen sich ausgestoßen, kapseln sich ab, sind wütend. Was das mit Deutschland macht, analysiert Sebastian Kaiser in seinem Leitartikel. Mehr



Kechs Wochenschau: Leckerlis für Elepansen

Glosse

Kechs Wochenschau: Leckerlis für Elepansen

Warum ist Freiburg eigentlich so furchtbar sympathisch? Weil der Sportclub nicht Red Bull Leipzig ist und Zirkustiere hier nur mit Leckerlis domestiziert werden. Die ganze Wahrheit in der satirischen Wochenschau. Mehr


Totale Überwachung ist nah

Der deutsche Verfassungsschutz darf US-Software nutzen und muss dafür Daten liefern. Mehr


Wenn Spekulanten bezahlen müssen

Wenn Spekulanten bezahlen müssen

BZ-GASTBEITRAG: Wolfgang Kessler meint, mit einem alten Finanzinstrument könnten Schwellenländer eine Krise verhindern. Mehr


PRESSESTIMMEN

Außer Kontrolle Die Zeitung "Lidove noviny" aus Tschechien schreibt zur Flüchtlingstragödie in Österreich: "Die Toten in einem abgestellten Lastwagen in Österreich erinnern uns sehr direkt daran, dass Europa die Flüchtlingssituation nicht ... Mehr

Freitag, 28.08.2015

Kiew ist nicht Athen

Die Ukraine bekommt, was man Griechenland verwehrt – einen Schuldenerlass / Warum denn?. Mehr


Ein halbes Jahrhundert versäumter Chancen

Die Atomstaaten Indien und Pakistan können (und wollen) ihren Streit um die Region Kaschmir nicht beenden. Mehr


Leitartikel: Warum die Eiszeit hausgemacht ist

Konflikt zwischen Nord- und Südkorea

Leitartikel: Warum die Eiszeit hausgemacht ist

Von Michael Saurer. Mehr


Flüchtlingstragödie

Tagesspiegel: In den Fängen der Schlepper

Von Norbert Mappes-Niediek. Mehr


PRESSESTIMMEN

Eiserne Dame Die Pariser Zeitung "Le Figaro" lobt die Rolle von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Flüchtlingskrise: "Angesichts einer der großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts hat sie (Merkel) sich entschlossen, die Dinge ... Mehr