Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 18.04.2015

VW

Martin Winterkorn: Der Sieger ist auch Verlierer

Martin Winterkorn bleibt VW-Chef – und droht dadurch als Piëch-Nachfolger auszuscheiden. Mehr


Ein bisschen viel Elan

Unterm Strich

Ein bisschen viel Elan

Grüne und Rote im Land treffen sich zum Rütlischwur / Von Stefan Hupka. Mehr


Europäischen Zentralbank

Die chinesische Mauer ist bereits ruiniert

BZ-GASTBEITRAG: Für Lüder Gerken lässt sich die Doppelfunktion der Europäischen Zentralbank nicht vereinen. Mehr


Völkermord an den Armeniern: Moral versus Realpolitik

Leitartikel

Völkermord an den Armeniern: Moral versus Realpolitik

Es ist erstaunlich: Mehr als 20 Länder weltweit nennen die Vertreibung und Vernichtung der Armenier im Osmanischen Reich vor 100 Jahren offiziell einen Völkermord. In unserem Nachbarland Schweiz wurde das Leugnen des Genozids sogar schon ... Mehr


Tagesspiegel

Geld für die Rheintalbahn: Weniger Lärm – für alle

Manchmal dienen heraufziehende Landtagswahlen auch der Verständigung. So war es unter umgekehrten Vorzeichen 2010, als man sich im Land darauf einigte, im Bereich Freiburg und Markgräflerland freiwillig die Hälfte der Mehrkosten für einen ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Ein paar neue Schuhe Der "Kölner Stadt-Anzeiger" schreibt über Alleinerziehende: "(...) Das Risiko, arm zu bleiben oder zu werden, ist enorm groß. Also ist es gut, dass die Koalition beschlossen hat, die Steuerfreibeträge für ... Mehr

Freitag, 17.04.2015

Salomon im Silverstar

Kechs Wochenschau

Salomon im Silverstar

Wer hat Kennedy wirklich ermordet? In welchem Fernsehstudio wurde die Mondlandung nachgestellt? Und vor allem: Gab es tatsächlich Pläne für ein SC-Stadion in Rust? Wenigstens in der letzten Geheimsache herrscht endlich Klarheit. Mehr


Deutschland und die Flüchtlinge - ambivalente Gefühle

Leitartikel

Deutschland und die Flüchtlinge - ambivalente Gefühle

Wir können in Deutschland noch deutlich mehr Flüchtlinge aufnehmen. Dieser Satz stammt nicht von den üblichen Verdächtigen wie der gerne als Mulitkulti-Grüne verunglimpften Opposition oder von Bevölkerungswissenschaftlern. Sondern von dem ... Mehr


Freibetrag

Fairer Kompromiss - Familienministerin hilft Alleinerziehenden

Die Familienministerin hilft Alleinerziehenden – und hat Schäuble einen Kompromiss abgetrotzt. Mehr


Wirtschaftskrise

Ein verlorenes Jahrzehnt für Finnland

Vor der Parlamentswahl steckt das skandinavische Land in der Wirtschaftskrise und debattiert über einen Beitritt zur Nato. Mehr


Gefahr für Neuenburger Jobs

Tagesspiegel: Verpasste Chance

Schade. Das Neuenburger Werk von Johnson Controls hätte zu einem Vorzeigeprojekt deutsch-französischer Partnerschaft werden können. Ein in Südbaden sitzender Zulieferer versorgt ein in der unmittelbaren Nachbarschaft liegendes elsässische ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Gegen digitale Monopole Die "Frankfurter Rundschau" schreibt zu Google: "Nach fast fünf Jahren Prüfung traut sich die EU-Kommission, dem Internet-Giganten Google auf die Füße zu treten - aber nicht richtig fest. Google, Amazon und Facebook ... Mehr

Donnerstag, 16.04.2015

EU-Politik

Europa sieht bei den Bootsflüchtlingen hilflos zu

Die EU-Politik der Abschreckung führt dazu, dass die Risiken für Bootsflüchtlinge steigen. Mehr


Die SPD ist Merkels Ergänzungsspieler

Leitartikel

Die SPD ist Merkels Ergänzungsspieler

Die SPD rackert sich in der Großen Koalition ab - und ist frustriert. Nach gut einem Jahr Regierungszeit hat sie ihre wichtigsten Vorhaben in der Regierung durchgesetzt: Mindestlohn, Rente mit 63, Gleichstellung der Homoehe, Mietpreisbremse, ... Mehr


Kommentar

Lascher Kompromiss bei der Vorratsdatenspeicherung

Die Symbolik war eindeutig. Justizminister Heiko Maas (SPD) trat kurz vor die Presse, ließ drei Fragen zu und ging. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) nahm sich drei Mal soviel Zeit und erläuterte das Vorhaben ausführlich. De Maizière ist ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Ist der Bund zuständig? Die Medien kommentierten am Mittwoch das Betreuungsgeld: Die "Rhein-Neckar-Zeitung" (Heidelberg): "Das Hamburger Modell bringt Frauen zurück in den Job. Es schafft Chancengleichheit und soziale Teilhabe für die ... Mehr

Mittwoch, 15.04.2015

Einwurf

Labbadia wird Cheftrainer: Ha, Ha, Ha, HSV . . .

Der Wahnsinn beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV geht weiter: Bruno Labbadia übernimmt den Krisenclub – zum zweiten Mal. Er ist der vierte HSV-Coach in dieser Saison. Mehr


Debatte

Ein falsches Wunder: 65-Jährige ist mit Vierlingen schwanger

Eine 65-jährige Frau in Berlin bekommt Vierlinge. Nicht nur Mediziner sind entsetzt, die späte Schwangerschaft beschäftigt auch die Öffentlichkeit. Darf eine so alte Frau noch einmal Mutter werden? Mehr


Umfrage

Wie viel Wirklichkeit verträgt die Theologie?

Erneut will die Kirche von Gläubigen wissen, wie sie Familie sehen. Einige Vatikan-Mitarbeiter beklagen dabei den Lobbyismus liberaler Gruppen. Mehr


Adoptionsrecht für schwule Paare: Wie normal ist Homosexualität?

Leitartikel

Adoptionsrecht für schwule Paare: Wie normal ist Homosexualität?

„Für mich ist die Schöpfung darauf ausgerichtet, dass Mann und Frau sich zusammentun, um Kinder auf die Welt zu bringen.“ Mit diesen Worten hat CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf einen Nerv berührt. Mehr


Nato-Präsenz im Baltikum

Tagesspiegel: Notwendige Absage

Ja, man kann die Ängste der Balten verstehen. Zwar gehören die 1939 von der Roten Armee besetzten Republiken Estland, Lettland und Litauen heute als einzige Nachfolgestaaten der Sowjetunion der Nato an. Doch auch die Mitgliedschaft im stärksten ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Der Größte Die "Rhein-Neckar-Zeitung" (Heidelberg) zum Tod des Literaturnobelpreisträgers Günter Grass: "Ob Günter Grass einmal den Rang von Goethe teilen wird, müssen andere Generationen entscheiden. Fest steht aber (...), dass er der ... Mehr

Dienstag, 14.04.2015

Tagesspiegel

Günter Grass: Abschied von einer unbequemen Stimme

Die Republik hat einen ihrer scharfzüngigsten Intellektuellen verloren. Und einen ihrer wenigen öffentlichen. Dass Günter Grass umstritten war und häufiger auf Unverständnis, ja Kopfschütteln stieß, je älter er wurde, darf nicht verwundern. Wer ... Mehr


Der harte Kern ist anderswo

Auch Geert Wilders verschafft Pegida keine Renaissance – ein Grund für Entwarnung ist das nicht. Mehr


UNTERM STRICH: Unter der Schranke durch

UNTERM STRICH: Unter der Schranke durch

Französische Bahn will unvernünftige Rennradler anzeigen / Von Michael Dörfler. Mehr