Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Ende eines Experiments: Das Grundeinkommen steht auf der Kippe

Finnland

Ende eines Experiments: Das Grundeinkommen steht auf der Kippe

Noch bis Ende dieses Jahres bekommen 2000 Finnen ein bedingungsloses Grundeinkommen. Doch der Leiter des Experiments befürchtet, dass damit bald Schluss sein könnte. Mehr


Die Geschäfte der südbadischen Firmen laufen glänzend

Hannover-Messe

Die Geschäfte der südbadischen Firmen laufen glänzend

Strafzölle und politische Spannungen konnten die Wirtschaft in Südbaden bislang nicht bremsen. Sorgen bereiten vor allem Lieferengpässe und Fachkräftemangel. Mehr


Wenn Arbeiten nicht mehr geht

BZ-TELEFONAKTION für Leser. Mehr

Foto-Galerien



Geldermann bleibt Spitze

Absatz und Umsatz gesteigert. Mehr


EBM-Papst spart bei Neubau in Herbolzheim

HERBOLZHEIM (ljö). Der Motoren- und Ventilatorenhersteller EBM-Papst setzt bei dem derzeit laufenden Neubauprojekt in Herbolzheim den Rotstift an. Die Halle werde zwar fertiggestellt, allerdings bis auf Weiteres nicht zur Produktionsfläche ... Mehr


Falsches Ventil: Ikea ruft Gaskochfeld zurück

HOFHEIM-WALLAU (dpa). Wegen der Installation eines falschen Ventils ruft Ikea Gaskochfelder zur Reparatur zurück. Betroffen seien Kochfelder mit dem Namen Eldslaga, die Kunden vor dem 1. Januar 2018 gekauft haben. Das falsche Gasventil führt ... Mehr


Kurz gemeldet

Noch keine Klage — Fahrenschon muss zahlen — Fünfter Dämpfer in Folge — Investitionen in China Mehr


Löhne steigen

FRISEURE in Baden-Württemberg können sich erstmals seit 2007 über ein Lohnplus freuen. Je nach Lohngruppe bekommen sie zwischen 9,4 und 16,5 Prozent mehr. Die Vergütung für Azubis steigt zum 1. September um 30 Prozent - was immer noch nicht viel ... Mehr

Dienstag, 24.04.2018

Das Bitcoin-Mekka liegt in Island

Krypto-Währung

Das Bitcoin-Mekka liegt in Island

Strom ist in Island billig. Deshalb wurden so viele Rechenzentren auf der Insel errichtet, dass diese insgesamt mehr Energie verbrauchen als alle Bewohner des Landes zusammen. Ihr Ziel: Bitcoins schürfen. Mehr


Die Zeit der großen Rabatte ist vorbei

Lebensmittelhandel

Die Zeit der großen Rabatte ist vorbei

Ob Milch, Käse, Eier oder Obst – viele Lebensmittel sind in den vergangenen zwölf Monaten deutlich teurer geworden. Ein Grund: Der Preiskampf in der Branche ist abgeflaut. Mehr


Der Vergleich lohnt sich

BZ-Serie "Bauen & Wohnen"

Der Vergleich lohnt sich

Bei der Baufinanzierung spart selbst ein geringer Zinsunterschied viel Geld. Mehr


Für Geringverdiener interessant

BZ-Serie "Bauen und Wohnen"

Für Geringverdiener interessant

Bausparverträge bieten Zinssicherheit. Ob sich diese auszahlt, ist jedoch ungewiss. Bezieher kleiner Einkommen profitieren von staatlicher Förderung. Mehr


Große Ausbaupläne am Euroairport

Flughafen rechnet bis 2030 mit 13 Millionen Passagieren im Jahr und plant Millioneninvestitionen / Zweitgrößter Arbeitgeber im Elsass. Mehr


"Das große Problem ist die soziale Absicherung"

"Das große Problem ist die soziale Absicherung"

BZ-INTERVIEW mit GIZ-Projektleiter Jochen Weikert fünf Jahre nach dem Einsturz der Rana-Plaza-Textilfabrik in Bangladesch. Mehr


Logistiker planen Sammelklage gegen VW

Verbände bieten ihren rund 12 000 Mitgliedsfirmen die Möglichkeit, Schadenersatzansprüche wegen des Dieselskandals zu bündeln. Mehr


Schuldenstand in Eurozone sinkt deutlich

Griechenland übertrifft Vorgabe. Mehr


150 neue Jobs in Ensisheim

Engler investiert 150 Millionen. Mehr


Mindestlohn reicht nicht

Viele Großstädte zu teuer. Mehr


Kurz gemeldet

Brüssel prüft Kredit — Akorn klagt auf Kauf — Streit geht weiter Mehr

Montag, 23.04.2018

Leaserad will Menschen aufs Rad bringen

Jobmotor-Siegerporträt (2):

Leaserad will Menschen aufs Rad bringen

Die Freiburger Firma Leaserad hat sich ihre Marktnische selbst geschaffen – und dabei auch etliche neue Arbeitsplätze geschaffen. Mehr


Smyths Toys übernimmt

Smyths Toys übernimmt

Irischer Spielwarenkonzern will Deutschland-Filialen der insolventen US-Kette Toys R Us kaufen. Mehr


EU und Mexiko schmieden einen neuen Handelspakt

EU und Mexiko schmieden einen neuen Handelspakt

Bisheriges Freihandelsabkommen wird ausgeweitet / Künftig sollen 99 Prozent aller Waren zollfrei sein / BDI-Präsident: "Die Einigung ist ein starkes Signal". Mehr



Weltbank kann Hilfen für arme Länder ausbauen

13 Milliarden Dollar zusätzlich. Mehr


Kurz gemeldet

Mehr Kredite — Zugriff auf Unfalldaten — Höheres Einstiegsgehalt — Kein Grundeinkommen? Mehr