Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 16.04.2014

Süchtig nach "World of Warcraft"

Rollenspiel

Süchtig nach "World of Warcraft"

Für ihn sind die Fantasiegestalten aus dem Computerspiel "World of Warcraft" ähnlich vertraut wie seine Eltern und Geschwister. Ein Jugendlicher erzählt von seiner Sucht. Mehr

Montag, 14.04.2014


LESETIPP

LESETIPP

Freud und Leid in der Familie Wenn Mittelohrentzündungen, Chaos und Überforderung bei der Kindererziehung normal sind, dann ist Birte Müller in der Hypernormalität gefangen. Über den Alltag mit ihren beiden Kindern, eines davon mit ... Mehr

Montag, 07.04.2014

Am Wühltisch des Arbeitsmarktes

Am Wühltisch des Arbeitsmarktes

BZ-INTERVIEW:Christina Bylow und Kristina Vaillant sehen die Frauen der Babyboom-Generation von Altersarmut bedroht. Mehr


MOMENT MAL!: Alles im grünen Eimer

MOMENT MAL!: Alles im grünen Eimer

Von Karlheinz Schiedel. Mehr


LESETIPP

LESETIPP

Erfolgreich netzwerken "Wer allein arbeitet, addiert, wer zusammenarbeitet, multipliziert." Dieses arabische Sprichwort umschreibt, was wahrlich keine bahnbrechende Neuigkeit ist: Dass man gemeinsam besser und schneller voran kommt, als ... Mehr


ZUR PERSON: Christina Bylow

ZUR PERSON: Christina Bylow

Christina Bylow, Jahrgang 1962, studierte Literaturwissenschaft und war viele Jahre Kulturredakteurin. Seit 1997 schreibt sie als freie Journalistin u.a. für die Berliner Zeitung, Vogue, Brigitte woman und für das Zeit-Magazin. Kristina ... Mehr

Montag, 31.03.2014

Endlich nicht mehr verstecken

Endlich nicht mehr verstecken

Wie ein junger homosexueller Iraner in Deutschland beginnt, ein normales Leben zu führen. Mehr


Gestresst, aber einfühlsam

Frauen reagieren anders auf Belastungen als Männer. Mehr


HINTERGRUND

Haft, Peitschenhiebe Todesstrafe Homosexuelle werden in weiten Teilen der Welt diskriminiert. Besonders prekär ist die Situation in Afrika und einigen arabischen Ländern. Hier einige Beispiele: Uganda: Schwulsein ist seit 1950 illegal. ... Mehr


Mittwoch, 26.03.2014

Hilfe für Angehörige nach Suiziden in der Familie

Arbeitskreis Leben

Hilfe für Angehörige nach Suiziden in der Familie

Der Verein Arbeitskreis Leben in Freiburg hilft Menschen, die einen Angehörigen durch Suizid verloren haben. Mehr


Den passenden Grabstein finden

Der Grabstein ist ein Stück Erinnerung an den Verstorbenen. Deshalb fällt vielen die Auswahl schwer. Der erste Schritt sollte sein, sich beim Friedhof nach möglichen Vorgaben zu erkundigen. Friedhöfe haben häufig Regelungen darüber, wie hoch der ... Mehr


Das Grab für Ostern vorbereiten

Für den Familienbesuch an Ostern werden die Gräber frisch bepflanzt. Das muss etwas vorbereitet werden: Die obere Schicht der Erde wird aufgelockert und umgegraben. Darauf weist der Hessische Gärtnereiverband hin. Alte Wurzelballen sowie ... Mehr


MELDUNGEN

Mehr Urlaub Mitarbeiter haben einen Anspruch auf Sonderurlaub, wenn ein naher Angehöriger stirbt. Wie viele Tage es sind, steht im Arbeits- oder Tarifvertrag. Fehlen dort die Regelungen, können Beschäftigte sich laut Verbraucherinitiative ... Mehr


INFO: HILFSANGEBOTE

Das AKL bietet: - Einzelbegleitung - Paar- und Familienbegleitung - Therapeutisch geleitete Selbsthilfegruppen - E-Mail- und Foren-Beratung über http://www.u25-freiburg.de Weitere Infos: Tel. 0761/33388 und unter ... Mehr

Montag, 24.03.2014

Pflege ist auch Männersache

Pflege ist auch Männersache

Angehörigenpflege ist die Domäne der Frau. Zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung. Der Sozialwissenschaftler Eckart Hammer beklagt, dass pflegende Männer häufig unterschätzt werden. Mehr


Hauptsache warm, denkt er

Moment mal!

Hauptsache warm, denkt er

Von Laetitia Obergföll. Mehr


Sabine Bode: Frieden schließen mit Demenz

Lesetipp

Sabine Bode: Frieden schließen mit Demenz

Versuch einer Normalisierung Alles im Leben hat (mindestens) zwei Seiten. Nehmen wir die Geschichte von dem Tübinger Rhetorikprofessor Walter Jens und der Metzgereiverkäuferin, die dem altersdementen Gelehrten gerne mal ein Rädle Wurst ... Mehr


Pflegezeitgesetz

Das zum 1. Juli 2008 in Kraft getretene Pflegezeitgesetz soll die Vereinbarkeit von Beruf und familiärer Pflege verbessern. Es ermöglicht Arbeitnehmern, sich für eine begrenzte Zeitdauer ohne Entgeltfortzahlung von der Arbeit freistellen zu ... Mehr


Info

Kinder am Esstisch

Was und wie Kinder essen, hängt unter anderem von der Stimmung beim Essen ab. "Eine freundliche Atmosphäre bei den Mahlzeiten macht das Essen zu einem positiven Erlebnis", sagt Professor Hildegard Przyrembel, Kinderärztin im Netzwerk Gesund ins ... Mehr

Dienstag, 18.03.2014

Kinder in Opas Werkstatt

Kinder in Opas Werkstatt

Senioren haben den Verein Offene Jugendwerkstatt Karlsruhe ins Leben gerufen. Mehr

Montag, 17.03.2014

"Das Projekt Kind ist heilig"

"Das Projekt Kind ist heilig"

BZ-INTERVIEW mit Nina Puri über die Schwierigkeiten von Müttern, die wieder in den Beruf zurückwollen. Mehr


Klare Regeln für Chats

Wie Eltern ihre Kinder am Computer begleiten sollten. Mehr


MOMENT MAL!: Gemeinsam kämpfen

MOMENT MAL!: Gemeinsam kämpfen

Von Heidi Ossenberg. Mehr