Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 25.03.2017

Die Ehe am Arbeitsplatz

Die Ehe am Arbeitsplatz

Platonische Freundschaften im Büro. Mehr


Zurück in den Beruf

Minijob muss nicht sein. Mehr

Montag, 20.03.2017

5 Tipps, wie Du Deinen Schreibtisch richtig aufräumst

Chaos

5 Tipps, wie Du Deinen Schreibtisch richtig aufräumst

Ein übersichtlicher Schreibtisch ist wichtig für konzentriertes Arbeiten. Krimskrams und Papierberge haben darauf nichts zu suchen. Mit der richtigen Einstellung kann das Aufräumen sogar Spaß machen. Mehr

Samstag, 18.03.2017

Kritik im Beruf: Den richtigen Ton wählen

Stilfrage

Kritik im Beruf: Den richtigen Ton wählen

Gerade bekam ich von einer sogenannten Servicemitarbeiterin, die ich auf einen groben Fehler hinwies, eine schnippische Antwort. Wie verhält man sich bei so etwas am besten? Berufstätige sollten auf Beschwerden professionell reagieren können. ... Mehr


Spekulation nicht fördern

Agentur lehnt Kredit. Mehr


Keine Daten per E-Mail

Wer derzeit eine E-Mail mit einem lukrativen Jobangebot erhält, die angeblich von der Bundesagentur für Arbeit kommt, sollte misstrauisch werden. Das sei höchstwahrscheinlich eine E-Mail von Betrügern, teilt die Arbeitsagentur Suhl mit. Empfänger ... Mehr


Teilzeit früh genug anmelden

Mitarbeiter in Betrieben mit mehr als 15 Mitarbeitern haben einen Rechtsanspruch auf Teilzeit. Wer von Voll- auf Teilzeit wechseln will, muss das dem Arbeitgeber spätestens drei Monate vor dem Wunschbeginn mitteilen. Das berichtet die Zeitschrift ... Mehr

Dienstag, 14.03.2017

Die meisten Baufachleute finden ihre Arbeit gut

Baugewerbe

Die meisten Baufachleute finden ihre Arbeit gut

Eine Arbeit auf dem Bau geniest in der Öffentlichkeit kein besonders hohes Ansehen. Im Gegensatz dazu zeigen Umfragen, dass 63 Prozent der Baubeschäftigten mit ihrer Arbeit und ihrem Beruf zufrieden sind. Mehr


Aus dem Rohbau wird ein Zuhause

Aus dem Rohbau wird ein Zuhause

Ausbildung: Gipser und Stuckateure sind Allrounder am Bau. Mehr


Zukunftsperspektive dank Ausbildung

Zukunftsperspektive dank Ausbildung

Viele Betriebe bilden ihren Nachwuchs selbst aus / Jugendliche haben eine große Auswahl an Berufen. Mehr

Montag, 13.03.2017

"Die Arbeit in der Wohlfahrt ist sinnvoll"

Wohlfahrt

"Die Arbeit in der Wohlfahrt ist sinnvoll"

"Das hört man oft: Ich will etwas Sinnvolles machen, aber das ist nicht gut bezahlt. Ich will ja auch eine Familie gründen und auf ei genen Beinen stehen", sagt Rainer Gantert. Mehr


Mehr Chancen zur Karriere

Weiterbildung

Mehr Chancen zur Karriere

Einmal Krankenschwester, immer Krankenschwester – dieser Satz gilt im Südwesten nicht mehr. Es gibt neue Hochschulangebote, die die Arbeit im Gesundheitswesen professioneller und für junge Menschen auch attraktiver machen sollen. Mehr


Ein wichtiger Dienst für alle

Freiwilligendienst

Ein wichtiger Dienst für alle

Der Kölner Soziologe Dietrich Engels hat sich für einen Ausbau der Freiwilligendienste für junge Menschen ausgesprochen. Das Interesse von Jugendlichen und jungen Erwachsenen an freiwilligem Engagement sei ungebrochen hoch, nicht alle fänden ... Mehr


Damit sie wieder richtig zugreifen können

Moderne Prothesen

Damit sie wieder richtig zugreifen können

Orthopädietechniker können heutzutage Prothesen herstellen, mit denen Patienten ihre künstlichen Arme und Hände selbstständig bewegen können. Mehr

Samstag, 11.03.2017

Engpass in der Pflege

Fachkräftemangel im Gesundheits- und Pflegewesen. Mehr


Pflegeberuf stärken

Ziel der Fachkräfteallianz. Mehr


Für mehr Anerkennung

Mehr Stellen in der Pflege. Mehr


Jobs in der Altenpflege

Mehr Pflegebedürftige. Mehr


Krankenpflege gewürdigt

Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat die Arbeit in der Kranken- und Altenpflege gewürdigt. Neben der fachlichen Qualifikation und Ausbildung benötigten die Menschen in diesem Beruf vor allem ein großes Herz, sagte der Erzbischof kürzlich ... Mehr


Wissenschaft der Sozialarbeit

Die Hochschule Ravensburg-Weingarten startet im Sommersemester den neuen Master angewandte Sozialarbeitswissenschaft. Er richtet sich an Bachelorabsolventen im Bereich soziale Arbeit oder ähnlicher Fachrichtungen, teilt die Hochschule mit. ... Mehr

Samstag, 04.03.2017

Hürden auf dem Weg nach oben nehmen

Hürden auf dem Weg nach oben nehmen

BZ-GASTBEITRAG VON ALFRED SPETH: Führungsaufgaben im Beruf zu übernehmen heißt auch, unangenehme Entscheidungen treffen zu müssen. Mehr

Mittwoch, 01.03.2017

Elisabeth Bonneau: „Mehr Mut zu Komplimenten!“

Interview

Elisabeth Bonneau: „Mehr Mut zu Komplimenten!“

BZ-INTERVIEW mit Kommunikationstrainerin Elisabeth Bonneau, die zum heutigen Welttag des Kompliments zu weniger Furcht vor netten Worten rät. Mehr

Samstag, 25.02.2017

Flexibilität im Job

Flexibilität im Job

Selbstbestimmtes Arbeiten erfordert Selbstdisziplin und -achtung. Mehr

Mittwoch, 22.02.2017

Zufrieden mit ihrem Beruf

Die meisten Baufachleute finden ihre Arbeit gut, viele auch die Bezahlung in Ordnung. Mehr


Immer am Puls der Zeit

Immer am Puls der Zeit

Gewerbe-Akademie unterstützt Handwerksnachwuchs. Mehr