Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 18.04.2015

Ein Abschied mit Abstand

Ein Abschied mit Abstand

Das Arbeitszeugnis ist wichtig für Bewerbungen, wenn Arbeitnehmer das Unternehmen verlassen. Mehr

Freitag, 17.04.2015

Was dürfen Arbeitgeber über die Krankenakte wissen?

Keine Details

Was dürfen Arbeitgeber über die Krankenakte wissen?

Die Krankenakte eines Arbeitnehmers ist für den Chef fast immer tabu. Was er wann erfahren darf, dafür gibt es viele Regeln. Rechtsberater Sven Thora beantwortete die wichtigsten Fragen. Mehr

Samstag, 11.04.2015

Samstag, 04.04.2015

Selbstverliebt und eitel

Selbstverliebt und eitel

Tipps zum Umgang mit narzisstisch veranlagten Kollegen. Mehr


SERIE: DIE OPTIMALE BALANCE (6): Kraft der Bewegung

Mit körperlichem Elan gegen den Stress. Mehr

Samstag, 28.03.2015

Wer hat an der Uhr gedreht?

Wer hat an der Uhr gedreht?

So kommt der Körper in den Sommerzeitrhythmus. Mehr


SERIE: DIE OPTIMALE BALANCE (5): Kraft des Rhythmus

Ein gleichmäßiger Takt sorgt für Wohlbefinden. Mehr

Dienstag, 24.03.2015

AUSBILDUNG

AUSBILDUNG

"Dass ich einen Handwerksberuf lerne, war für mich immer klar. Der Beruf des Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnikers ist ein super Job mit Zukunft. Die Ausbildung in meinem Lehrbetrieb Schäuble in Hottingen ist vielfältig und fordert einen durch ... Mehr

Samstag, 21.03.2015

Mehr Zeit für den Nachwuchs

Mehr Zeit für den Nachwuchs

Regeln zu Elterngeld und Elternzeit. Mehr


Mittwoch, 18.03.2015

Tagesspiegel

Gehirndoping: Verschluckt und verrechnet

Es gibt immer wieder Menschen, denen Erfolg und Arbeitsplatz wichtiger sind als die eigene Gesundheit - laut Untersuchungen der DAK sogar immer mehr: mindestens eine Million. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Der Leistungsdruck wird immer ... Mehr

Samstag, 14.03.2015

Akzeptanz bei den Kollegen

Akzeptanz bei den Kollegen

Tipps für Mütter mit Teilzeitstelle. Mehr


SERIE: DIE OPTIMALE BALANCE (3): Kraft der Gedanken

Eine positive Grundstimmung schaffen. Mehr

Samstag, 07.03.2015


Offensive zur Altenpflege

Ausbildungshoch. Mehr


Ländle ist topp

Altenpflege gefragt. Mehr


Pflegewissenschaft als Bachelor

Die Evangelische Hochschule Ludwigsburg startete zum Wintersemester 2014/2015 den Bachelor Pflegewissenschaft. Das Studium ist dual angelegt, teilt die Hochschule mit. Studierende absolvieren parallel eine Ausbildung zum Kranken- oder ... Mehr


Ein Beruf auch für Jungen

Pfleger - so was lernen doch nur Mädchen. Mit diesem Klischee will die Internetseite "zukunftsberuf-pfleger.de" aufräumen. Sie richtet sich an Jungen und wurde vom Boys Day ins Leben gerufen. Gefördert wird sie vom Bundesfamilienministerium. Beim ... Mehr


INFO: AUF PERSÖNLICHE BEDÜRFNISSE ACHTEN

In Baden-Württemberg haben einer Studie der Universität Heidelberg zufolge rund elf Prozent aller in einem Heim oder durch einen ambulanten Dienst gepflegten Menschen einen Migrationshintergrund. Allerdings berücksichtige bislang nur die Hälfte ... Mehr


INFO: chancen

Die Ausbildungsvergütung kann nach Angaben des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe im ersten Ausbildungsjahr bei rund 930 Euro, im zweiten bei 996 Euro und im dritten bei 1103 Euro liegen. Das gilt allerdings nur für jene Auszubildende, ... Mehr


INFO: ZAHL DER PFLEGE- BEDÜRFTIGEN WÄCHST

Im Jahr 2011 gab es laut Informationen des Statistischen Bundesamts insgesamt rund 2,5 Millionen Pflegebedürftige im Sinn des Pflegeversicherungsgesetzes. Davon wurden 1,76 Millionen oder 70 Prozent zu Hause und 743.000 oder 30 Prozent ... Mehr

Freitag, 06.03.2015

Pflege verdient mehr Wertschätzung

120.000 Kräfte gesucht

Pflege verdient mehr Wertschätzung

Mehr Gesundheitsausgaben, höhere Lebenserwartung: Das Gesundheitswesen bietet sichere Arbeitsplätze. Bis 2025 sind 112.000 Stellen in der Pflege zu besetzen. Mehr

Samstag, 28.02.2015

Arbeitsverträge mit Verfallsdatum

Befristungen

Arbeitsverträge mit Verfallsdatum

Bei vier von zehn Neueinstellungen ist die Stelle befristet / Wann und unter welchen Umständen sind Befristungen erlaubt und wann nicht?. Mehr


Big boss is watching you?

Big boss is watching you?

Die Grenzen der Mitarbeiterüberwachung. Mehr


DIE OPTIMALE BALANCE (1): Die Kraft der Auszeit

Die Gedanken sind frei und sollten schweifen dürfen. Mehr