Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 20.09.2018

Mit der Ruhe eines Großen

Mit der Ruhe eines Großen

Biathlet Doll für Weltcup gesetzt / Maier, Hettich und Rees qualifizieren sich bei DM für IBU-Cup. Mehr

Mittwoch, 19.09.2018

Kurz gemeldet

Todtnau zweimal oben Mehr

Freitag, 07.09.2018

Die Biathleten suchen den Weg aus der Krise

Bis Sonntag tagt der Biathlon-Weltverbandes IBU in Kroatien / Franz Steinle will Vizepräsident werden / Oberhof hofft auf die Austragung der WM 2023. Mehr

Foto-Galerien


Donnerstag, 06.09.2018

Schecks für die Arbeit an der Basis

Schecks für die Arbeit an der Basis

Gundolf Fleischer, Präsident des Badischen Sportbunds, überreicht jeweils 5000 Euro an Skisprungnachwuchstrainer Rießle und Jäkle. Mehr

Mittwoch, 05.09.2018

DM-Heimspiel für Rießle

Kombinierer im Oktober in Hinterzarten auf Titeljagd. Mehr

Dienstag, 04.09.2018

Aufschwung durch Rießle

Aufschwung durch Rießle

Erster Wettkampf der Georg-Thoma-Pokalserie in Breitnau. Mehr

Mittwoch, 29.08.2018

Aus im Achtelfinale

Snowboardcrosser Kirchwehm 20. bei Junioren-WM. Mehr

Dienstag, 28.08.2018

Fischer 13. und Kirchwehm 20.

Junioren-Weltmeisterschaft der Snowboardcrosser. Mehr

Freitag, 24.08.2018

Im Sommer ab aufs Snowboard

Im Sommer ab aufs Snowboard

Kein Scherz: Der Freiburger Umito Kirchwehm brettert am Sonntag bei der Junioren-Weltmeisterschaft zu Tal. Mehr

Dienstag, 21.08.2018

Ketterer gewinnt die Gesamtwertung in Bad Griesbach

Ketterer gewinnt die Gesamtwertung in Bad Griesbach

Der 18-jährige Skispringer der SZ Breitnau siegt von Fin Braun / Die 15-jährige Anna Jäkle dominiert bei den Frauen. Mehr

Mittwoch, 15.08.2018

Skispringer Severin Freund kämpft sich zurück

Nach zwei Kreuzbandrissen

Skispringer Severin Freund kämpft sich zurück

Der Weg zurück an die Spitze ist lang: Skispringer Severin Freund trainiert nach zwei Kreuzbandrissen wieder auf der Schanze. Sein großes Ziel: Die WM 2019 in Seefeld. Mehr

Dienstag, 14.08.2018

Zwei für die JWM nominiert

Zwei für die JWM nominiert

Fischer und Kirchwehm bei Snowboard-Titelkämpfen. Mehr

Samstag, 11.08.2018

Felix Neureuther erneuert seine Kritik an den Olympischen Spielen

Kommerzvorwurf

Felix Neureuther erneuert seine Kritik an den Olympischen Spielen

Der Skirennfahrer Felix Neureuther sieht Olympia zur Profitmaschine verkommen. Mehr

Donnerstag, 02.08.2018

Der Traum von Olympia lebt weiter

Der Traum von Olympia lebt weiter

Paarlauf-Goldmedaillengewinnerin Aljona Savchenko denkt offenbar über die Fortsetzung ihrer Karriere nach / Revue "Holiday on ice" mit Partner Bruno Massot. Mehr

Mittwoch, 01.08.2018

"Eddie the Eagle" über Olympia, Fröhlichkeit und Schwarzwald-Bier

Kult-Skispringer

"Eddie the Eagle" über Olympia, Fröhlichkeit und Schwarzwald-Bier

Völlig talentfrei sprang "Eddie the Eagle" auf den letzten Platz bei Olympia 1988 – und wurde gefeiert wie ein Sieger. Was er heute macht und wie er den Urlaub am Feldberg verbringt, erzählt der Brite im BZ-Interview. Mehr


SPORTSPIEGEL

SPORTSPIEGEL

TURNEN SV Istein steigt auf Die Turnerinnen des SV Istein haben den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt gemacht. Beim Relegationswettkampf in Kork erreichte die Isteiner Riege (Jana Dorer, Amelie Kaist, Maike Minich, Jana-Marie Nieland, ... Mehr


Kurz gemeldet

Kurz gemeldet

ARD-Kritik an Lahm — Kein Mixed in Titisee — Absage von Greipel — Hangartner bleibt — SC spielt doppelt Mehr


ZUR PERSON: Eddie the Eagle

Eddie der Adler, wie die Fans Michael Edwards (54) mit einer Melange aus Rührung und Spott nannten, galt in seiner aktiven Zeit als schlechtester Skispringer der Welt. Ein Titel, den ihm bis heute keiner streitig machen will. Der jeweils letzte ... Mehr

Dienstag, 31.07.2018

Chance für die Jugend in Hinterzarten

Chance für die Jugend in Hinterzarten

Der 14-jährige Jannik Faisst vom SV Baiersbronn springt beim internationalen "Youth-Cup" auf der 70-Meterschanze auf Rang zwei. Mehr


Alpin-Schüler überzeugen

U16-Rennfahrer glänzen bei bundesweitem Konditionstest. Mehr

Montag, 30.07.2018

"Ich bin ein bisschen überrascht"

"Ich bin ein bisschen überrascht"

Die Schwarzwälder Skispringerin Ramona Straub überzeugt beim Grandprix in Hinterzarten auf Rang drei, Karl Geiger wird Zweiter. Mehr


Sprünge in die Herzen der Fans

Sprünge in die Herzen der Fans

Hinterzarten präsentiert sich beim Sommer-Grandprix als perfekter Gastgeber für die Männer und Frauen der Weltelite. Mehr


Eine Verbeugung vor olympischen Könnern und jungen Talenten

Eine Verbeugung vor olympischen Könnern und jungen Talenten

Der Skiverband Schwarzwald ehrt in Hinterzarten unter der Regie von SVS-Präsident Stefan Wirbser die herausragenden Athleten des vergangenen Winters. Mehr

Sonntag, 29.07.2018

Vater und Sohn Doll treiben Hochleistungssport – auch in der Küche

Breitnau / Hinterzarten

Vater und Sohn Doll treiben Hochleistungssport – auch in der Küche

Biathlon-Sprintweltmeister Benedikt Doll aus Breitnau und seinen Vater Charly, ehemals Weltklasse-Bergläufer, verbindet nicht nur die Liebe zum Sport – sondern auch die Lust am Kochen. Mehr

Samstag, 28.07.2018

Schwarzwälderin Straub Dritte beim Sommer-Grandprix in Hinterzarten

Skispringen

Schwarzwälderin Straub Dritte beim Sommer-Grandprix in Hinterzarten

Die Schwarzwälder Skispringerin Ramona Straub schafft es beim Matten-Grandprix in Hinterzarten erstmals aufs Podest. Sie wird Dritte. Bei den Männern springt Karl Geiger auf Platz zwei. Mehr