Zur Navigation Zum Artikel

Datenschutzerklärung

Wir möchten Sie mit dieser Erklärung informieren, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung unseres Onlineangebots durch uns oder Dritte erhoben werden, wie diese Daten genutzt werden und welche Ansprüche und Möglichkeiten Sie haben, um darauf Einfluss zu nehmen.


1. Anbieterkennzeichnung und grundlegende Informationen

Das Internetportal badische-zeitung.de und die von der Badischen Zeitung herausgegebenen Portale (gem. u.s. Liste) werden von der Badischer Verlag GmbH & Co. KG (nachfolgend: Badischer Verlag, wir/uns) betrieben, die Mitglied im Firmenverbund der Badisches Pressehaus GmbH & Co. KG ist. Sie erreichen uns wie folgt:

Datenschutzbeauftragter: Frau Andrea Pawils, A.Pawils@t-systems.com

Der Badische Verlag ist Anbieter gemäß § 13 TMG und verantwortliche Stelle gem. § 3 Abs. 7 BDSG.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Zu den personenbezogenen Daten eines Nutzers gehören Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, bspw. Name, Benutzername, E-Mail.

Alle personenbezogenen Daten werden von uns nur auf rechtmäßige Art und Weise erhoben und verarbeitet, vertraulich behandelt und nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes erhoben, genutzt und verarbeitet.

Durch Ihr Nutzerverhalten und durch die Auswahl angebotener Dienste haben Sie Einfluss auf Erhebung und Nutzung der Daten. Eine Grundlage der Datenverarbeitung ist insbesondere gegeben, wenn Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilen oder wenn die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist.


2. Auskunft, Berichtigung und Widerrufsrecht

Sie erhalten vom Badischen Verlag auf Verlangen jederzeit kostenlos Auskunft, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person gespeichert sind. Dies umfasst auch den Zweck der Verarbeitung, Herkunft und Kategorien von erfassten Daten, Dauer der Speicherung, Empfänger oder Kategorien von Empfängern.

Sie haben Anspruch auf Berichtigung personenbezogener Daten.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Für entsprechende Verlangen genügt eine E-Mail an datenschutz@badische-zeitung.de oder Sie wenden sich an: Badischer Verlag GmbH & Co. KG, Lörracher Straße 3, 79115 Freiburg.


3. Datensicherheit

Der Badische Verlag hält technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen vor und aktualisiert diese laufend, um den Schutz überlassener Daten zu sichern.


4. Portalnutzung ohne Registrierung

Die Portale des Badischen Verlags sind grundsätzlich ohne vorherige Anmeldung oder Registrierung zugänglich. Dabei werden allgemeine technische Informationen erfasst und ausgewertet, die von Ihrem Browser übermittelt werden. Dies sind beispielsweise Angaben zum Browser, zum Betriebssystem, zur verwendeten Soft- und Hardware, zur IP-Adresse des Nutzer-Rechners, zur Webseite von der aus die Anfrage erfolgt ist, zum Inhalt der Anforderung, zum Zeitpunkt und zur Dauer der Nutzung sowie zur übertragenen Datenmenge.

Die Nutzung der Portale kann bezüglich einzelner Inhalte, der Anzahl abrufbarer Inhalte, der Nutzung einzelner Dienste oder Funktionen von einer weiterführenden Registrierung oder dem Abschluss entgeltpflichtiger Dienstleistungen/Abonnements abhängig gemacht werden. Dies gilt insbesondere für badische-zeitung.de, wo ohne Registrierung nur eine eingeschränkte Anzahl von Artikeln frei abrufbar ist.


5. Registrierung und Abschluss von Verträgen

Einzelne Bereiche oder Funktionen unserer Portale setzen eine vorherige Registrierung voraus, bspw. der Zugriff auf BZ Plus-Artikel oder die Kommentierung von Beiträgen.

Weitere Angebote setzen zusätzlich den gesonderten Abschluss auch entgeltpflichtiger Verträge voraus, bspw. die Nutzung von digitalen Abonnements.

  • a) Zur Registrierung müssen Sie uns Namen, Anschrift und E-Mail-Adresse mitteilen und ein Passwort angeben (Bestandsdaten). Ansonsten kann keine Registrierung erfolgen, sodass auch die registrierungspflichtigen Bereiche nicht genutzt werden können. Nach Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse können Sie sich nachfolgend mit Ihrem Passwort auf unserem Portal anmelden.
    Sie haben die Möglichkeit, die hinterlegten Daten jederzeit zu überprüfen, zu ändern oder Ihre Registrierung durch Erklärung an die in Ziff. 2 benannte Stelle zu beenden.
  • b) Für den Abschluss weiterführender Verträge werden zusätzliche Bestandsdaten erhoben, soweit dies für den Vertragszweck erforderlich ist. Bei entgeltpflichtigen Verträgen gilt dies insbesondere für Zahlungsinformationen oder abweichende Lieferadressen.
  • c) Die Datennutzung erfolgt, soweit und solange dies für die jeweiligen Vertragsverhältnisse erforderlich ist.
  • d) Eine Weitergabe der Bestandsdaten an Dritte erfolgt nur, wenn dies zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses mit dem Nutzer oder zur Bereitstellung der von diesem ausgewählten Dienste erforderlich ist, wenn eine Einwilligung des Nutzers vorliegt oder sofern eine gesetzliche angeordnete Verpflichtung besteht.

6. Nutzung der Kommentarfunktionen

Nach erfolgter Registrierung und Anmeldung auf unserem Portal können Sie ein Kommentarprofil erstellen. Eine Verpflichtung hierzu besteht nicht. Teile des Kommentarprofils, wie bspw. der Name, werden bei Postings oder Kommentaren des registrierten Nutzers auch für andere Nutzer sichtbar. Darüber hinaus erhalten die anderen Nutzer aber keinen Zugang zu den bei der Registrierung hinterlegten Bestandsdaten. Somit ist nur uns, nicht jedoch anderen Nutzern des Portals, eine Zuordnung des Kommentarprofils zu den bei der Registrierung angegebenen Bestandsdaten möglich.

Wenn Sie Beiträge oder Kommentare einstellen, werden diese gespeichert und bleiben auch sichtbar, wenn Sie die Registrierung löschen, allerdings in anonymisierter Form.


7. Weitergehende Datennutzung – Widerspruchsrecht – Widerruf von Einwilligungen

Wir können für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Telemedien anonymisierte Nutzerprofile bei Verwendung von Pseudonymen erstellen, wobei wir sicherstellen, dass diese Daten nicht mit dem Träger des Pseudonyms zusammengeführt werden. Dieser Nutzung können Sie widersprechen.

Wenn Sie eine entsprechende Einwilligung erteilen, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch für Zwecke nutzen, die über die reine Vertragserfüllung hinausgehen, bspw. für die Übermittlung von Newslettern, Werbung oder sonstigen Angeboten. Reichweite, Dauer und Umfang einer solchen Nutzung werden durch die jeweilige Einwilligung bestimmt. Eine solche Einwilligung ist jederzeit frei widerruflich.

Für Widerspruch oder Widerruf genügt eine E-Mail an datenschutz@badische-zeitung.de oder Sie wenden sich an: Badischer Verlag GmbH & Co. KG, Lörracher Straße 3, 79115 Freiburg.


8. E-Mail-Newsletter

Der Badische Verlag bietet den Versand von kostenfreien E-Mail-Newslettern an, um Sie regelmäßig über aktuelle Angebote zu informieren. Sie erhalten den Newsletter nur, wenn Sie zuvor in den Erhalt des Newsletters einwilligen und sich zum Bezug anmelden. Dabei werden Name und E-Mail-Adresse benötigt und zur Adressierung und zur Personalisierung der E-Mail-Newsletter verwendet. Um den Missbrauch von E-Mail-Adressen zu verhindern, müssen Sie die Bestellung des E-Mail-Newsletters in einem automatisierten Prozess per E-Mail bestätigen (Double-Opt-In).

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Newsletter wieder abzubestellen, entweder über den Abmeldelink, der sich im unteren Bereich jedes E-Mail Newsletters befindet, per E-Mail an datenschutz@badische-zeitung.de oder durch Nachricht an unsere in Ziff. 2 genannte Adresse.


9. Cookies und Hilfstechnologien

Unsere Portale verwenden Cookies und vergleichbare Hilfstechnologien. Die nachfolgenden Angaben gelten für diese Hilfstechnologien gleichermaßen.

Der Badische Verlag verwendet Cookies zur statistischen Auswertung, um das Angebot besser auf Ihre Interessen anpassen zu können, um Sie bei einem erneuten Seitenaufruf wiederzuerkennen, zur Ermöglichung eines automatisierten Logins, für personalisierte Inhalte oder zur Zählung der frei verfügbaren Artikel auf badische-zeitung.de.

Weiter werden Cookies vom Badischen Verlag und von Drittanbietern in Zusammenhang mit Werbeeinblendungen und / oder sonstigen Webdienstleistungen eingesetzt. Einzelheiten hierzu sind nachfolgend in Ziff. 10 und 11 dargestellt.

Vorab dürfen wir Ihnen einige generelle Information zur Verwendung von Cookies mitteilen:

  • a) Cookies sind kleine Text-/Datenpakete, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren übertragen, sie übermitteln jedoch Informationen, die sich aus der Nutzung der Website ergeben und die eine personalisierte Nutzung der Website ermöglichen.
  • b) Eine Verknüpfung der von Cookies erfassten Daten mit Ihren Bestandsdaten erfolgt nur, um die im Rahmen Ihrer Registrierung / Ihres Abonnements zu erbringenden Dienste zur Verfügung stellen zu können, wie bspw. den Zugriff auf BZ Plus-Artikel.
    Die Auswertung erfolgt bei Cookies von Drittanbietern ausschließlich anonymisiert. Der Badische Verlag stellt sicher, dass Nutzungsdaten oder Nutzungsprofile nicht mit identifizierenden Angaben in Verbindung gebracht werden.
  • c) Temporäre Cookies werden gelöscht, sobald Sie den Browser schließen. Temporäre Cookies werden verwendet um Sie wiederzuerkennen, wenn Sie innerhalb einer Browsersitzung auf die Website zurückkehren.
    Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Zur Ermöglichung eines automatisierten Logins bei wiederkehrenden Besuchen in verschiedenen Sitzungen verwenden wir Cookies mit einer Laufzeit von maximal einem Jahr.
  • d) Über die Einstellungen Ihres Browsers können Sie Cookies jederzeit löschen oder die Zulassung von Cookies ganz oder teilweise oder für bestimmte Arten von Cookies ausschließen, einschränken oder von einer Anfrage im Einzelfall abhängig machen. Bei der Ablehnung von Cookies kann die Funktionalität des Internetauftritts möglicherweise beschränkt werden.
    Einzelne Drittanbieter ermöglichen die Ablage und Speicherung von "Opt-out Cookies" mit denen festgehalten wird, dass keine Daten gesammelt werden. Wenn Sie alle Cookies löschen, können auch Opt-out-Cookies verloren gehen kann und müssen erneuert werden.
  • e) Weitere allgemeine Informationen zu Cookies und den Möglichkeiten ihrer Deaktivierung finden Sie unter meine-cookies.org.

10. Werbeeinblendungen / Werbepartner

Der Badische Verlag setzt Cookies ein, um die Einblendung von Werbemitteln zu optimieren und die Werbung nach Ihrem Nutzerverhalten zu personalisieren.

Diese Cookies vom Badischen Verlag sind anonymisiert und ermöglichen keine direkte Identifikation Ihrer Person. IP-Adressen werden nur anonymisiert weiterverarbeitet. Wir richten uns nach den Vorgaben der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW).

Als Unternehmen haben wir uns zudem freiwillig der Selbstregulierung des Deutschen Datenschutzrat Online-Werbung (DDOW) unterworfen. Den für unser gültigen Selbstregulierungskodex können Sie unter folgendem Link einsehen: meine-cookies.org/DDOW/.

Cookies ermöglichen uns den Aufbau von anonymisierten Profilen ohne Identifizierung des Nutzers. Unmittelbar identifizierbare Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden bei Einblendung von Werbemitteln nicht gesammelt. Temporär gespeichert werden Angaben zum Betriebssystem und zum Nutzungsverhalten, bspw. zum Browserverlauf. Die Auswertung erfolgt anonymisiert und in aggregierter Form zur Bereitstellung zielgruppenorientierter und am Nutzungsverhalten ausgerichteter Werbung.

Außerdem erhalten wir über die Cookies die Möglichkeit auszuwerten, ob und wie auf Werbeanzeigen durch Anklicken reagiert wurde.

Die Optimierung nutzungsbasierter Online-Werbung erfolgt über die OMS Vermarktungs GmbH & Co. KG; Zollhof 4; 40221 Düsseldorf, weitere Informationen hierzu unter:

www.oms.eu/nutzungsbasierte-online-werbung

  • Wir setzen Cookies folgender Drittanbieter ein:
  • Nugg.add GmbH, Rotherstr. 16, 10245 Berlin
  • Doubleclick/Google Inc.; 1600 Amphitheatre Parkway; Mountain View, CA 94043, USA.

Bei Doubleclick können Daten zur Auswertung auf Server von Google in den USA übertragen werden.

Opt-out: Wenn Sie nicht möchten, dass Werbeeinblendungen für Sie relevant ausgewählt werden, können Sie die von uns verwendeten Cookies nugg.ad und Doubleclick ausschalten:

oder auf folgendem Link die Datenerhebung deaktivieren: youronlinechoices.com.

Informationen und Einstellungen zur personalisierten Werbung über Google einschließlich der Möglichkeit, diese auszuschalten, finden Sie unter https://privacy.google.com/intl/de/how-ads-work.html.


11. Weitere Webdienstleistungen durch Drittanbieter

a) Nutzung des Messverfahrens der INFOnline GmbH

Der Badische Verlag nutzt auf seinen Webseiten und Applikationen das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung der Angebote. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität, die Anzahl der Nutzer einer Website/Applikation und das Nutzungsverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens – zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma), sowie der IVW veröffentlicht und können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

Die INFOnline GmbH erhebt und verarbeitet Daten nach deutschem Datenschutzrecht. Durch technische und organisatorische Maßnahmen wird sichergestellt, dass einzelne Nutzer zu keinem Zeitpunkt identifiziert werden können. Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer bestimmten, identifizierbaren Person haben, werden frühestmöglich anonymisiert.

IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs bzw. eines Nutzungsvorganges zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Wohnort eines Nutzers gezogen werden.

Die Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine anonyme Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

Zur Messung von verteilter Nutzung (Nutzung eines Dienstes von verschiedenen Geräten) kann die Nutzerkennung beim Login, falls vorhanden, als anonymisierte Prüfsumme an INFOnline übertragen werden.

Die gespeicherten Nutzungsvorgänge werden nach spätestens 7 Monaten gelöscht.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der
INFOnline GmbH, Brühler Str. 9, 53119 Bonn,
die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF und der Datenschutzwebseite der IVW.

Opt out: Wenn der Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ioam.de.


b) Google Analytics

Zur Analyse der Websitenutzung wird von uns "Google Analytics" eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google Inc. Durch den Einsatz von Google Analytics versuchen wir herauszufinden, wie unsere Websites genutzt werden und wie wir unsere Produkte sowie die damit zusammenhängenden Marketing-Aktivitäten Ihren Interessen und Nutzungsgewohnheiten entsprechend optimieren können.

Google Analytics verwendet dafür “Cookies” (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Webseite ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert.

Aus Gründen des Datenschutzes haben wir unsere Websites um eine Funktion zur Anonymisierung der IP-Adresse ergänzt („anonymizeIP“). Dabei kürzt Google die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

In unserem Auftrag verwendet Google die anonymisierten Daten, um die Nutzung der Website auszuwerten und Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um pseudonyme Nutzungsprofile zu erstellen.

Google wird die übermittelten Informationen nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Informationen des Drittanbieters Google Inc.; 1600 Amphitheatre Parkway; Mountain View, CA 94043, USA zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter:

Opt-Out: Falls Sie mit der Verwendung von Google Analytics nicht einverstanden sind, können Sie Google Analytics dauerhaft in Ihrem Browser abschalten.

zum Ausschalten von Google Analytics

Sie können die Erfassung die Nutzung und Verarbeitung der Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


c) Inxmail

Der Badische Verlag verwendet die Technologien von Inxmail zum automatisierten Versand von E-Mail Newslettern. Zur Analyse der E-Mail Aussendungen verwendet der Badische Verlag ein Linktracking des Technologie-Partners Inxmail GmbH.

Informationen des Drittanbieters: Inxmail GmbH, Wentzingerstr. 17, 79106 Freiburg finden Sie unter https://www.inxmail.de/datenschutz


d) Chartbeat

Zur Echtzeitauswertung werden Daten durch Cookies von chartbeat.com erhoben. Die Auswertung erfolgt anonymisiert. Die erfassten Daten können auf Server von Chartbeat übermittelt und gespeichert werden, die sich in den USA befinden.

Die Chartbeat Inc. verarbeitet die anonymisierten Daten ausschließlich im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung.

Informationen des Drittanbieters Chartbeat Inc, 826 Broadway, Floor 6, New York, NY 10003 – USA zu dessen "Privacy Policy" und zur Möglichkeit, der Nutzung von Cookies zu widersprechen, können Sie hier einsehen.


e) Brightcove

Technologien von Brightcove werden eingesetzt, um Ihnen auf Ihre persönlichen Interessen ausgerichtete Videos zu empfehlen und die Zugriffe der Nutzer auf den bereitgestellten Videocontent zu analysieren, um so die Attraktivität und Funktionalität der Website zu verbessern. Brightcove erhebt gerätebezogene Daten wie Browserinformationen auch die IP-Adressen der Nutzer, die auf den bereitgestellten Videocontent zugreifen. Diese werden unmittelbar nach Abruf pseudonymisiert und nicht personalisiert gespeichert. Sollten Sie Videos über E-Mail mit Ihren Freunden teilen, werden die so von Ihnen mitgeteilten und gespeicherten E-Mail-Adressen automatisch wieder gelöscht.

Die erfassten Daten können auf Server von Brightcove übermittelt und gespeichert werden, die sich in den USA befinden.

Informationen des Drittanbieters Brightcove Inc., 290 Congress Street, 4th Floor, Boston MA 02210, USA finden Sie unter: https://www.brightcove.com/de/privacy.


f) Roq.ad

Die Technologie von Roq.ad ermöglicht es, anonymisierte Nutzer über mehrere Geräte (wie z.B. Smartphones, Computer oder Tablets) zu identifizieren. Genutzt werden dabei Browser Cookies, Pixel und Server-to-Server Verbindungen von Partnernetzwerken. Ziel der Messung ist es u.a., passendere Werbung auszuliefern und dem Verlag bessere Analysedaten ihrer Seitennutzung zur Verfügung zu stellen.

Roq.ad’s Technologie unterliegt dabei einer externen Datenschutzkontrolle und dem Kriterienkatalog der ePrivacySeal GmbH. Dies bedeutet u.a.

1. das Roq.ad’s System auf anonymisierten Datenmessungen basiert

2. das Roq.ad’s Produkt den Anforderungen von Paragraph 11 BDSG hinsichtlich der technischen und organisatorischen Voraussetzungen entspricht.

Roq.ad bietet darüber hinaus die Möglichkeit, den Dienst abzubestellen. Nutzen Sie dafür den Opt-out-Vorgang unter folgendem Link: https://www.roq.ad/optout/. Weitere Informationen finden Sie auch unter https://www.roq.ad/privacy/.


12. Social Plug-ins

Auf unseren Seiten finden sich Social-Media-Plug-ins verschiedener Anbieter, bspw. Facebook oder Twitter.

Allein durch den Besuch unserer Seite werden dabei noch keine personenbezogenen Informationen an die Anbieter dieser Plug-ins weitergegeben. Durch Nutzung/Anklicken der Plug-ins werden Ihre Daten jedoch automatisiert an den jeweiligen Anbieter übermittelt, wobei die Übermittlung auch in Ländern außerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraumes erfolgen kann, bspw. in die USA. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Möglichkeit der Weitergabe an Dritte, der Zweck oder die Speicherfristen bekannt.

Wenn Sie ein Plug-in aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter zumindest die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Onlineangebots aufgerufen haben. Es werden allgemeine technische Informationen übermittelt, wie IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderungen, übertragene Datenmenge, Webseite von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und Sprache und Version der Browser Software. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Benutzerkonto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen oder dort eingeloggt sind.

Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, können die Daten direkt Ihrem dortigen Benutzerkonto zugeordnet und mit den Daten Ihres Kontos zusammengeführt werden. Die Angaben, bspw. über den Besuch auf unserer Seite, können verknüpft und für andere Nutzer des Plug-in-Anbieters sichtbar gemacht werden. Wenn Sie mit der Zuordnung der Informationen zu Ihrem Profil beim Plug-in-Anbieter nicht einverstanden sind, müssen sie sich vor Aktivierung des Plug-ins beim Plug-in-Anbieter ausloggen.

Der Plug-in-Anbieter speichert Ihre Daten als Nutzungsprofil und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen.

Weitere Informationen des jeweiligen Plug-in-Anbieters zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, zur Verarbeitung und zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie bei den Anbietern:


13. Unsere Datenschutzerklärung gilt auch für folgende Portale: