Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Spaniens Gesundheitsministerin muss endlich gehen

Korruption

Spaniens Gesundheitsministerin muss endlich gehen

Seit Jahren ermittelt Spaniens Justiz in Sachen Korruption gegen Ana Mato. Nun muss sie zurücktreten. Das Vertrauen in die Regierung ist landesweit sehr gering. Mehr


Großbritannien

Schottland erhält mehr Vollmachten

Die jetzt bekannt gewordenen Pläne für eine weitgehende Selbstbestimmung sorgen in anderen Teilen Großbritanniens für Ärger. Mehr


EU-Parlament

Marktmacht von Google soll zerschlagen werden

Das EU-Parlament will amerikanischen Internet-Konzernen Beschränkungen auferlegen – und Europa digital besser vernetzen. Mehr


Der Tsunami aus den Bergen

Der Tsunami aus den Bergen

Peru ist Sitz der 20. Klimakonferenz / Das Andenland produziert selbst nur wenig Treibhausgase, ist aber mit am stärksten betroffen vom Klimawandel. Mehr


Gericht stoppt Kreml-Freunde

Vor Wahl in Moldawien. Mehr


KP-Amt für Kims Schwester

Nordkoreas Herrscherfamilie. Mehr



Jazenjuk als Regierungschef bestätigt

Große Mehrheit im Parlament. Mehr


Misstrauensantrag gegen Juncker gescheitert

STRASSBURG (dpa). Die Rechtspopulisten im Europaparlament sind mit ihrem Misstrauensantrag gegen die neue EU-Kommission um Jean-Claude Juncker gescheitert. Bei der Abstimmung votierten nur 101 Abgeordnete für den Vorstoß aus dem EU-kritischen ... Mehr


Kurz gemeldet

Juncker gegen Strafen — Le Pen dementiert Mehr


EIN VIDEO

Tödliches Spiel mit der Spielzeugpistole

EIN VIDEO

EIN VIDEO zum Tod eines Zwölfjährigen in Cleveland (USA) wirft neue Fragen auf. Laut Polizei hatte ein von Passanten herbeigerufener Beamter am Samstag geschossen, weil der Junge auf einen Warnruf hin nach der Spielzeugpistole gegriffen habe. In ... Mehr

Donnerstag, 27.11.2014

Großbritannien will Anti-Terror-Gesetze verschärfen

London

Großbritannien will Anti-Terror-Gesetze verschärfen

Die britische Regierung hält die Bedrohung des Vereinigten Königreichs durch Terroristen für "größer denn je" – und will Anschläge durch eine dramatische Ausweitung der Anti-Terror-Gesetze verhindern. Mehr


Menschen im Donbass leben zwischen Krieg und Frieden

Ost-Ukraine

Menschen im Donbass leben zwischen Krieg und Frieden

Zwischen Krieg und Frieden, zwischen der Ukraine und Russland, zwischen Chaos und Alltag – die Menschen im Donbass leben in einem Schwebezustand. Mehr


EU-Kommission

Mit 315 Milliarden Euro die Wirtschaft ankurbeln

Mit einem Investitionspaket von 315 Milliarden Euro möchte die EU-Kommission die Wirtschaft ankurbeln. Mehr



Entrüstung wegen Ferguson

Proteste in 170 US-Städten. Mehr


Klage gegen spanische Gesundheitsministerin

MADRID (dpa). Ein vor über fünf Jahren aufgedeckter Korruptionsskandal macht der Regierung des spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy erneut zu schaffen. Die Gesundheitsministerin Ana Mato und die konservative Volkspartei (PP) sollen aus ... Mehr


Kurz gemeldet

Massaker untersucht — Polio-Helfer ermordet Mehr


DIE POLIZEI

Protestlager in Hongkong geräumt

DIE POLIZEI

DIE POLIZEI hat in Hongkong eines der wichtigsten prodemokratischen Protestlager im Geschäftsviertel Mong Kok geräumt. Während der zweitägigen Aktion wurden mehr als 140 Demonstranten und die Protestführer Joshua Wong und Lester Shum ... Mehr

Mittwoch, 26.11.2014

Front National bekam Kredit aus Russland

Frankreich

Front National bekam Kredit aus Russland

Marine Le Pen hat ein Faible für Wladimir Putin. Sie hege eine gewisse Bewunderung für ihn, hat die Chefin des Front National (FN) wissen lassen. Wie der Russe macht sie auf Patriotismus und Populismus. Mehr


Die Lage in Ferguson eskaliert

USA

Die Lage in Ferguson eskaliert

Ein weißer Polizist, der einen unbewaffneten schwarzen Teenager erschossen hat, wird nicht angeklagt – darauf eskaliert in der US-Stadt Ferguson die Gewalt erneut. Mehr


Frankreich verweigert Russland einen Helikopterträger

Rüstung

Frankreich verweigert Russland einen Helikopterträger

Hollande setzt Lieferung eines Helikopterträgers an Russland aus / Moskau will "geduldig warten". Mehr


Der Papst in Straßburg: Abseits der Massen

Politischer Besucher

Der Papst in Straßburg: Abseits der Massen

Franziskus kam, sprach und ging wieder. Sein Aufenthalt in Straßburg war der kürzeste Auslandsbesuch eines Papstes überhaupt. In seinen Reden vor dem Europaparlament und Europarat beschäftigte er sich unter anderem mit dem Zustand Europas. Mehr


Zittern muss Kommissionspräsident Juncker nicht

Das Europaparlament stimmt über einen Misstrauensantrag der Rechten ab, dem sich auch die AfD anschließt. Mehr


Immer mehr in Camerons Partei wollen EU-Austritt

Immer mehr in Camerons Partei wollen EU-Austritt

Großbritanniens Premier gerät in seiner konservativen Partei zunehmend unter Druck / Neue Erfolge von Ukip verunsichern Tories. Mehr