Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 23.07.2016

Mindestens 61 Tote und 207 Verletzte bei Explosionen in Kabul

Demo angegriffen

Mindestens 61 Tote und 207 Verletzte bei Explosionen in Kabul

Wieder einmal trifft es die afghanische Hauptstadt Kabul: Zwei Explosionen reißen zahlreiche Menschen in den Tod. Viele weitere Opfer werden zum Teil schwer verletzt. Mehr


Donald Trump schaltet einen Gang zurück

US-Wahlkampf

Donald Trump schaltet einen Gang zurück

Demütig, seriös, versöhnlich – so inszeniert sich Donald Trump auf dem Republikaner-Parteitag. Hillary Clinton jedoch überzieht der Kandidat mit vernichtender Kritik. Mehr


Die Wunden sind nicht verheilt

Anschlag in Utøya

Die Wunden sind nicht verheilt

Die Norweger gedenken am fünften Jahrestag des Anschlags in Utøya der 77 Opfer des Rechtsextremisten Breivik. Mehr

Foto-Galerien



Türkei

Obama: USA wussten nichts von Putsch

Washington will Auslieferungsersuchen der Türkei für Prediger Gülen prüfen. Mehr


"Ich war bereit, zu sterben"

Mann verfolgte Nizza-Terrorist. Mehr


Trump plädiert für "Amerikanismus"

CLEVELAND (dpa). Amerika zuerst - Unter dieses Motto will Donald Trump seine Amtszeit stellen, sollte er am 8. November zum US-Präsidenten gewählt werden. "Amerikanismus, nicht Globalismus, wird unser Credo sein", sagte Trump zum Abschluss des ... Mehr


Russische Jets greifen von USA genutzte Basis an

WASHINGTON (dpa). Russische Kampfjets sollen in Syrien einen Stützpunkt angegriffen haben, der von amerikanischen und britischen Spezialkräften genutzt wird. Der Vorfall habe sich vor einem Monat im Südosten des Landes ereignet, schreibt das ... Mehr

Freitag, 22.07.2016

Verhaftungswelle: Erdogan lässt weiter Professoren und Lehrer suspendieren

Ausnahmezustand in Türkei

Verhaftungswelle: Erdogan lässt weiter Professoren und Lehrer suspendieren

Die türkische Regierung versichert, dass Grundrechte – trotz Ausnahmezustands – nicht eingeschränkt werden. Die Entlassungswelle geht unterdessen unvermindert weiter. Mehr


Ein Besuch in einem Johannesburger Waisenhaus

Südafrika

Ein Besuch in einem Johannesburger Waisenhaus

Mpho Bagaqane steht auf dem Podium, Mikrofon in der Hand, die Augen auf ein Blatt Papier gerichtet. „Dass ich positiv bin, habe ich erst erfahren, als ich zwölf war“, will das kleine Mädchen, das sich später als 20-jährige Frau ... Mehr


Türkei

Erdogan verbittet sich Kritik der EU

Nach der Verhängung des Ausnahmezustands setzt die türkische Regierung die Europäische Menschenrechtskonvention aus. Mehr


Cruz rächt sich an Trump

Eklat auf Republikaner-Parteitag zeigt Spaltung der Partei / Pence offiziell Vize-Kandidat. Mehr


Frankreich verlängert Ausnahmezustand bis Anfang nächsten Jahres

Frankreich verlängert Ausnahmezustand bis Anfang nächsten Jahres

Senat stimmt der Beibehaltung der Sonderrechte für Sicherheitsbehörden zu / Attentäter von Paris hatte offenbar fünf Komplizen, mit denen er regen Kontakt hatte. Mehr


Union geht von mehr Asylbewerbern aus der Türkei aus

Union geht von mehr Asylbewerbern aus der Türkei aus

Noch ist die Zahl der Anfragen sehr gering / Seit Anfang 2016 ist allerdings ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen. Mehr


Schwere Vorwürfe gegen Anti-IS-Bündnis

200 Tote bei Bombenangriffen?. Mehr


Nizza-Attentäter plante Tat mehrere Monate lang

PARIS (dpa). Der Attentäter von Nizza hatte seinen Anschlag nach Erkenntnissen der Ermittler vermutlich seit mehreren Monaten geplant. Zudem habe der 31-jährige Tunesier Unterstützung bei der Vorbereitung gehabt, sagte der französische ... Mehr


Kurz gemeldet

51 Verletzte bei Protest — Protestführer verurteilt — Anschlag vereitelt — Notstand verhängt Mehr


U-Boot rammt Frachter

U-Boot rammt Frachter

VOR GIBRALTAR ist ein atomgetriebenes britisches U-Boot mit einem Frachter zusammengestoßen. Die spanische Regierung zeigte sich beunruhigt über die Havarie und verlangte von London "dringende Erklärungen". Die genaue Unfallursache muss noch ... Mehr


Eine Mauer um Donald Trumps Stern

Eine Mauer um Donald Trumps Stern

AN DER GRENZE zwischen USA und Mexiko will US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump eine Mauer errichten, um Migranten abzuhalten. Der Künstler Plastic Jesus hat aus Protest dagegen kurzzeitig Trumps Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood ... Mehr

Donnerstag, 21.07.2016

Staatsanwalt: Nizza-Attentat mit Komplizen monatelang vorbereitet

Anschlag mit Truck

Staatsanwalt: Nizza-Attentat mit Komplizen monatelang vorbereitet

Von vier Männern und einer Frau habe der Attentäter von Nizza laut der Ermittler Unterstützung gehabt. Der Anschlag mit 84 Toten sei mehrere Monate lang geplant gewesen. Mehr


In der Türkei tritt der Ausnahmezustand in Kraft

Istanbul

In der Türkei tritt der Ausnahmezustand in Kraft

Nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei hat Erdogan einen dreimonatigen Ausnahmezustand verhängt. In dieser Zeit kann der Präsident per Dekret regieren. Mehr


Die israelische Nordgrenze zehn Jahre nach dem Libanonkrieg

Nahost

Die israelische Nordgrenze zehn Jahre nach dem Libanonkrieg

Bunte Puzzleteile aus weichem Gummi bedecken den Boden. In der Ecke steht ein Spielzelt, gefüllt mit Bällen. Wäre die Luft nicht so muffig, könnte man glatt vergessen, dass diese Kinderstube Teil einer Bunkeranlage ist. Mehr


Parteitag als Familienfest

Trump-Clan in Cleveland

Parteitag als Familienfest

US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump wird bei der Nominierungsfeier in Cleveland tatkräftig von seinem Clan unterstützt. Mehr


Saudi-Arabiens Rolle bleibt unklar

USA veröffentlichen nach 14 Jahren geheime Papiere zu Verbindungen der 9/11-Attentäter nach Riad. Mehr


Ankara verschärft den Kampf gegen Gülen-Bewegung

Ankara verschärft den Kampf gegen Gülen-Bewegung

Vizeministerpräsident Nurettin Canikli kündigt harte Maßnahmen an / Mehr als 36 000 Lehrer wurden entlassen. Mehr


May wünscht weiterhin enge Beziehungen

Gespräche mit Merkel in Berlin. Mehr