Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Streit von USA und Russland um getöteten IS-Sprecher

Luftschlag

Streit von USA und Russland um getöteten IS-Sprecher

Ein ranghohes Führungsmitglied des IS stirbt bei einem Luftschlag in Nordsyrien. Jetzt gibt es Streit: Sowohl die USA als auch Russland beanspruchen die Aktion für sich. Mehr


Brasiliens Präsidentin des Amtes enthoben

BRASILIA (dpa). Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff ist des Amtes enthoben worden. Der Senat in Brasília votierte am Mittwoch mit der notwendigen Zwei-Drittel-Mehrheit für die Absetzung der ersten Frau an der Spitze des fünftgrößten Landes der ... Mehr


Kurz gemeldet

Rajoy ohne Mehrheit — Angespannte Lage Mehr

Foto-Galerien



Tornados in die Türkei verlegt

Einsätze über Syrien ab Januar. Mehr

Mittwoch, 31.08.2016

Weiners Affären gefährden Clintons Wahlkampf

USA

Weiners Affären gefährden Clintons Wahlkampf

Huma Abedin gilt als enge Vertraute von Hillary Clinton. Probleme bereiten Abedin die Sex-Affären ihres Mannes Anthony Weiner, der es nicht lassen kann, Fotos seiner Unterhose zu verschicken. Mehr


Warum Wirtschaftsminister Macron zurücktritt

Frankreich

Warum Wirtschaftsminister Macron zurücktritt

Der parteilose, sozialliberale Wirtschaftsminister tritt von seinem Amt zurück, um im nächsten Jahr Präsident zu werden. Mehr


Spanien

Rajoy stellt sich ohne große Chancen zur Wahl

Mariano Rajoy stellt sich zur Wahl – ohne große Chancen. Mehr


IS-Terrormiliz verkündet Tod ihres Sprechers

ISTANBUL (dpa). Einer der höchsten Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist laut den Extremisten in Nordsyrien getötet worden. IS-Sprecher Abu Mohammed al-Adnani sei in Aleppo ums Leben gekommen, als er Militäroperationen inspiziert ... Mehr


Kurz gemeldet

Vor dem Machtwechsel — Gegen Burkini-Verbot Mehr

Dienstag, 30.08.2016

Die Deutschen und der Völkermord an den Herero

Namibia

Die Deutschen und der Völkermord an den Herero

Nicht nur Türken, auch Deutsche begingen vor mehr als hundert Jahren einen Völkermord – in Deutsch-Südwestafrika. Gelingt Deutschland jetzt der Ausgleich mit den Erben der Herero? Mehr


Schwerer Anschlag im Jemen: 70 Menschen sterben durch den IS

Selbstmordattentat

Schwerer Anschlag im Jemen: 70 Menschen sterben durch den IS

Mindestens 70 Rekruten kamen bei einem Anschlag, zu dem sich wenig später die Terrormiliz IS bekannte, ums Leben. Mehr als 120 Jemeniten wurden teilweise schwer verletzt. Mehr


Brexit macht Zusammenarbeit von Forschern komplizierter

Globaler Wettbewerb

Brexit macht Zusammenarbeit von Forschern komplizierter

Die Briten sind die Lokomotive der europäischen Forschung. Deshalb ist der Brexit-Beschluss auch für deutsche Studierende und Forscher eine schlechte Nachricht. Mehr


"Positives vermag ich dem Brexit nicht abzugewinnen"

Präsident der Hochschulrektorenkonferenz

"Positives vermag ich dem Brexit nicht abzugewinnen"

BZ-INTERVIEW mit Horst Hippler, dem Präsidenten der Hochschulrektorenkonferenz, über Schwierigkeiten der Wissenschaft. Mehr


Der Brexit und die Folgen für die Wissenschaft

Die Briten sind als Lokomotive der europäischen Forschung nicht leicht zu ersetzen. Deshalb ist der Brexit-Beschluss auch für deutsche Studierende und Forscher eine schlechte Nachricht. Die Zusammenarbeit von Wissenschaftlern wird komplizierter. Mehr


Rebellenorganisation Farc verkündet Waffenruhe

RIO DE JANEIRO (epd/dpa). Die Guerillagruppe Farc hat am Sonntag (Ortszeit) den endgültigen Waffenstillstand in Kolumbien verkündet. Dieser trat in der Nacht zum Montag in Kraft. Bereits am Freitag hatte Präsident Juan Manuel Santos die ... Mehr


Turkmenistan will Haftbedingungen prüfen

BERLIN (dpa). Die autoritäre Regierung Turkmenistans will ausländische Diplomaten ins Land lassen, um die von Menschenrechtsorganisationen kritisierten Haftbedingungen überprüfen zu lassen. Kanzlerin Angela Merkel und der turkmenische Präsident ... Mehr


HINTERGRUND

Britische Universitäten liegen an der Spitze Das britische Empire ist längst Geschichte. Aber ihren Weltrang in der Wissenschaft haben die Briten bis heute gehalten, nicht nur wegen der berühmten Universitäten in Cambridge und Oxford. Bei ... Mehr

Montag, 29.08.2016

Polizeieinsatz am Airport – keine Hinweise auf Bewaffneten

Los Angeles

Polizeieinsatz am Airport – keine Hinweise auf Bewaffneten

Verunsicherung auf dem internationalen Flughafen von Los Angeles: Menschen hören vermeintlich Schüsse – dabei ist es nur Lärm. Ein Polizeieinsatz bringt Klarheit. Mehr


Die türkische Armee marschiert in Syrien weiter vor

Syrien

Die türkische Armee marschiert in Syrien weiter vor

Im Kampf gegen den IS stecken türkische Truppen nun in einem heftigen Kampf mit Einheiten der YPG. Sie ist der militärischen Arm der stärksten politischen Kraft in den syrischen Kurdengebieten. Mehr


Mittelmeer

Libysche Schleuser gehen immer skrupelloser vor

Die Hilfsorganisation Sea-Watch ist seit 2015 im Einsatz auf dem Mittelmeer. Immer mehr hat sie mit libyschen Menschenschmugglern zu tun. Mehr


Japan

Schulstress bis zum Exzess

Harter Drill, irrwitziger Leistungsdruck, krankhafter Ehrgeiz, und das schon von klein auf – in Japan ist der Schulalltag oft ein Alptraum auch für die Eltern. Mehr


Kein Stillstand, kein Aufgeben

Kein Stillstand, kein Aufgeben

Retter wie Flüchtlinge treibt die Hoffnung, ihr Ziel zu erreichen / Ein Besuch bei dem deutschen Helfer Ruben Neugebauer. Mehr


Frankreich streitet weiter über Burkinis

Konservative fordern Gesetz. Mehr


Kooperation soll besser werden

Treffen des Weimarer Dreiecks. Mehr