Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 20.11.2017

Paradise Papers

Legale Nutzung des Steuerwettbewerbs

Zu: "Licht ins Dunkel der Steueroasen", Beitrag von Hannes Koch und Agentur (Politik, 7. November): Die "investigativen" Mitarbeiter des über Zwangsbeiträge finanzierten NDR, WDR und der Süddeutschen Zeitung haben mit ihren "Paradise Papers" ... Mehr


Fussball

Ein uneingeschränktes Lob an die Polizei

Zu: "Polizei verwehrt Dynamo-Fans den Eintritt", Beitrag von Sebastian Krüger (Sport, 27. Oktober): Hier verdient unsere Polizei ein uneingeschränktes Lob und ein herzliches Dankeschön für ihre mühsame Vorarbeit, die erst ein verhältnismäßig ... Mehr


Die Abschaffung wäre absolut unsozial

Zu: "Gefährlich freigiebig", Kommentar von Roland Pichler (Politik, 2. November): Mit der Einführung der Rente mit 63 wurde zum ersten Mal neben dem Lebensalter auch die Lebensarbeitsleistung berücksichtigt. Das heißt, dass derjenige, der ... Mehr


Rente mit 63

Das Problem ist das Nebeneinander der Systeme

Zu: "Schutz in digitalen Zeiten", Leitartikel von Bernhard Walker (Politik, 21. Oktober): Das eigentliche Problem unseres Rentenversicherungssystems benennt Herr Walker nicht: nämlich das Nebeneinander verschiedener Versicherungssysteme mit ... Mehr


Paradise Papers

Globaler Finanzelite die Stirn bieten

Eine kleine Finanzelite vermehrt mit legalen Steuervermeidungsstrategien ihr Vermögen. Und Leute aus der Kaste schaffen es in höchste Regierungsämter. Dort schalten und walten sie auf Gutsherrenart unkontrolliert auf Kosten der Allgemeinheit. ... Mehr

Samstag, 18.11.2017

Papst

Franziskus rüttelt an Traditionen, nicht jedoch an den Dogmen

Zu: "Papst rüttelt an Dogmen", Thema des Tages (Politik, 3. November): Die Behauptung, "der Papst rüttelt an Dogmen", geht von einem verbreiteten, aber falschen Verständnis des Begriffs "Dogma" in der katholischen Theologie aus und ist so ... Mehr


Heuchlerische Empörung

Wieder einmal ein sehr kompetenter Kommentar von Franz Schmider. Mit seinem Fazit "Betrug am Kunden" trifft er den Nagel schmerzhaft genau auf den Kopf. Betrug ist eigentlich ein Straftatbestand und müsste vor den Kadi gebracht werden. Aber wenn ... Mehr


Spritverbrauch

Ich konnte keine großen Abweichungen feststellen

Zu: "Der Kunde wird betrogen", Tagesspiegel von Franz Schmider (Politik, 7. November): Dass viele Autofahrer wie Herr Schmider die Nachricht des International Council on Clean Transportation (ICCT) über 42 Prozent Mehrverbrauch von Sprit für ... Mehr


Moderne Pädagogik

Digitale Medien lehren keine Menschlichkeit

Zu: "Digitales Fukushima", Beitrag von Wulf Rüskamp und Stephanie Streif (Magazin & Reise, 11. November): An dem Streitgespräch darüber, wie Schüler heute lernen sollten - mit Tablets oder Collegeblock oder beidem -, waren drei Personen ... Mehr


Rente

Man sollte den Müttern die Rente auch gönnen

Zu: "Gefährlich freigiebig", Kommentar von Roland Pichler (Politik, 2. November): Ich kann das ganze Gerede über Wahlgeschenke der Regierung in Bezug auf die Rente inzwischen nicht mehr hören. Ich bezweifle, dass die Arbeit eines Politikers ... Mehr

Freitag, 17.11.2017

Palliativversorgung

Es gibt bisher so gut wie gar keine komplexe Palliativversorgung

Zu: "Mehr Leiden als Linderung", Beitrag von Simone Klein (gesund leben, 4. November): Unser Gesundheitssystem hat ein Loch im Bereich der komplexen Palliativversorgung: Ein unheilbar kranker ("austherapierter") Patient braucht keine ... Mehr


Europa

Demokratie ist nicht immer das beste Mittel zur Entwicklung eines Landes

Zu: "Das achtzehnte Kamel", Gastbeitrag von Klaus Leisinger (Politik, 4. November): Die Analyse von Klaus Leisinger ist richtig: Europa darf sich im eigenen Interesse nicht aus den Konflikten dieser Welt heraushalten. Die Anekdote vom 18. ... Mehr


Videobeweis

Auf dem Müllhaufen der Geschichte entsorgen

Zu: "Der Mann im Ohr spielt (übel) mit", Beitrag von René Kübler (Sport, 30. Oktober): Seit dem Derby zwischen VfB und SC dürfte wohl dem letzten Fußballfan klar sein, dass dieser wunderschöne Sport kaputtgemacht wird. Der in dieser Saison ... Mehr


Kohlendioxid

Das Mantra vom emissionsfreien Elektroauto wird nicht in Frage gestellt

Zu: "Rituale rund ums Kohlendioxid", Leitartikel von Daniela Weingärtner (Politik, 9. November): Mit Interesse und Zustimmung habe ich Ihren Leitartikel gelesen, Frau Weingärtner. Sehr gut! Und dennoch hat er mich auch wütend gemacht. Von ... Mehr


Katalonien

Vielen Dank für den guten Überblick

Zu: "Die Verfassung erlaubt keinen Separatismus", Beitrag von Martin Dahms (Politik, 4. November): Als Spanier verfolge ich die Berichterstattung über die politische Entwicklung in Katalonien. Vielen Dank an Herrn Dahms für seinen guten ... Mehr


WBS

Alter Wein in neuen Schläuchen

Zu: "Zwischen Börse und Jobwahl" Beitrag von Anika Maldacker (Wirtschaft, 7. November): Die BZ berichtet über das neu eingeführte Fach WBS. Bereits vor etwa 15 Jahren gab es an den Hauptschulen das Fach Wirtschaftslehre/Informatik, das ab ... Mehr


Dass da Probleme auftreten, ist klar

Zu: "Fatale Versäumnisse", Beitrag von Frank Zimmermann (Politik, 26. Oktober): Versäumnisse: ja. Fatal: nein. Waren diese Versäumnisse wirklich fatal, wie mir das die Überschrift suggeriert? Hätte die Tat des Hussein K. durch korrektes ... Mehr


Hussein K.

Erstsemester werden nicht unterstützt

Zu: "Kritik ist da berechtigt", Zuschrift von Beate Frey (Forum, 7. November): Ich habe einen Leserbrief in der BZ gelesen, der besagt, dass 2800 Euro monatlich für den mutmaßlichen Sexualstraftäter Hussein K., einen angeblich unbegleiteten ... Mehr

Dienstag, 14.11.2017

Fussball

Man kann den Fußball kaputtmachen

Zu: "Der Mann im Ohr spielt (übel) mit", Beitrag von René Kübler (Sport, 30. Oktober): Christian Streich war sprachlos, fassungslos. Und nicht nur er. Ein neues Hilfsmittel, erfunden von einem Gremium zuständiger, aber weltfremder ... Mehr


Jamaika

Besser wäre ein Regierungsprogramm aus dem stillen Kämmerlein

Zu: "Jamaika-Rum-Knusperstück", Agenturbild und Text (Politik, 7. November): Was die Koalitionäre derzeit dem Wählervolk bieten, ist kein Knusperstück, sondern eine Seifenoper mit niederschwelligem Unterhaltungswert, unterstützt durch die ... Mehr


Waldwirtschaft

Es geht um den Wald, der uns allen gehört

Zu: "Welches Zertifikat nützt dem Forst", Beitrag von Jens Schmitz (Land und Region, 7. November): Der Wald ist kein Acker zur alleinigen Bereicherung der Holz- und Papierindustrie. Insbesondere Landeswald, der allen Menschen in ... Mehr


INsekten

Wir vergessen den eigenen Anteil an der Misere

Zu: "In 30 Jahren wird es zu spät sein", Interview mit Alexandra-Maria Klein, Landschaftsökologin an der Universität Freiburg, von Sarah Beha (Aus aller Welt, 20. Oktober): Können wir etwas dagegen tun? Der Rückgang der Insektenpopulation ist ... Mehr


Museumsbahn

Bahn und Fledermaus sollte man leben lassen

Zu: "Sauschwänzlebahn soll wegen Fledermaus ruhen", Beitrag von Franz Schmider (Land und Region, 26. Oktober): Der Nabu mutiert zur neuen Geißel der Menschheit und hat wohl nur noch wenig Rückhalt und Verständnis in der Bevölkerung. Mit der ... Mehr


Er hat eine ganze Familie zerstört

"Die Fürsorge seitens des Staates ist größer" Zu: Leserbriefe zu Hussein K. (Forum, 6. November): Ich gebe den Leserbriefschreibern Recht. Laut den Medienberichten hat Hussein K. nie an gemeinsamen Mahlzeiten mit der Pflegefamilie ... Mehr


Abfall

Freiburger entsorgen ihren Partymüll auch nicht

Zu: "Das Meer als Abfalleimer", Unterm Strich von Willi Germund (Politik, 6. November): So amüsant sich die Kolumne "Unterm Strich" meist liest: Diese ist ärgerlich. Sie ist ein Freibrief für die "Raucher unter den rund 30 Millionen ... Mehr