Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 18.01.2020

Atomausstiegsbeschluss ist zu 50 Prozent Hysterie

Zu: "Akw Philippsburg wie geplant abgeschaltet", Agenturbeitrag (Politik, 2. Januar) Und? Schon in Vorfreude auf die Abschaltung der Kernkraftwerke in den nächsten zwei Jahren? Schon in Laune, auf den Untergang zuzurasen? Ich nicht. Ich hadere. ... Mehr


Energiepolitik

Es fehlen nach wie vor die notwendigen Trassen und Speicherkapazitäten

Zu: "Nicht das Ergebnis konsequenten Klimaschutzes", Agenturbeitrag (Wirtschaft, 8. Januar) Die Anmahnung der Bundesumweltministerin Svenja Schulze zu notwendigen Fortschritten beim Ausbau der Windkraft spricht den tatsächlichen Gegebenheiten ... Mehr


Zigaretten

Zur Raucherentwöhnung mal zwei Stunden die Kippen aufsammeln

Zu: "Die Giftspur des Tabaks", Beitrag von Kerstin Viering (Magazin, 4. Januar) Gefühlt tausend- und abertausendfach Kippen in der Innenstadt von Bad Säckingen. Wo man hinschaut: in den Ritzen des historischen Kopfsteinpflasters, auf den ... Mehr


Windenergie

Windprämie kommt einer Bestechung gleich

Zu: "Windprämie für die Bürger", Beitrag von Jörg Buteweg und Agentur (Wirtschaft, 3. Januar) Hat es die angeschlagene und unglaubwürdige SPD jetzt nötig, mit finanziellen Anreizen für die Bürger eine Windprämie, die einer schmutzigen ... Mehr


Jahn-Neunkampf

Der Bericht zeigt die Vorbildfunktion der Sportlerin und ihr Wirken im Verein

Zu: "Neun Disziplinen, neun Titel", Beitrag von Laetitia Bürckholdt (Sport, 9. Januar) Ich habe mich sehr über den Artikel gefreut, der einmal ausführlich und mit Sachkenntnis über den Jahn-Neunkampf in seiner Vielseitigkeit berichtet. Wie ... Mehr


Diese Kunstform schien bisher geschützt zu sein

Es sind nun fünf Jahre seit dem Anschlag auf das Satiremagazin Charlie Hebdo vergangen. Damals ging ein Aufschrei durch Deutschland, da erstmals vormals vogelfrei agierende Satiriker angegriffen wurden. In Deutschland schien die Kunstform der ... Mehr


Antisemitismus

Kommentar zum Graffito wäre angebracht

Zu: "Irans kalkulierte Vergeltung", Beitrag von Martin Gehlen (Politik, 9. Januar) Mag sein, dass das Foto eines Graffitos aus Bagdad über dem Artikel dazu taugt, den Grad der Eskalation und die Komplexität der Situation im Nahen Osten (nochmal ... Mehr


Satirelied

Unseren Kindern haben wir nichts davon erzählt

Zu: "Ich möchte allen Omis für Ihre liebevolle Lebensbegleitung der Enkel danken", Zuschrift von Adolf Thoma und andere Leserbriefe (Forum, 11. Januar) Als wir vor 70 Jahren die Verse von der Motorrad fahrenden Oma im Hühnerstall sangen, habe ... Mehr


ElektroMobilität

Wer braucht schon 625 PS und Tempo 260?

Zu: "Elektrischer Supersportler", Beitrag von Michael Gebhardt (BZ-Extra, 4. Januar) 625 PS, Tempo 260, das braucht die Welt! Klimawandel? Erderwärmung? Heftige Taifune? Über eine halbe Milliarde Tiere in Australien verendet? Nie gehört? Von ... Mehr


Breisgau-S-Bahn

Ein Vorgeschmack auf Stuttgart 21

Zu: "So kann es nicht bleiben", Interview von Franz Schmider mit Winfried Hermann (Politik, 10. Januar) Die Erfahrung mit der Breisgau-S-Bahn ist ein kleiner Vorgeschmack auf Stuttgart 21. Dort wurden von Politik und Bahn die praxisnahen ... Mehr

Freitag, 17.01.2020

Landwirtschaft

Die Auflagen für die Branche werden immer strenger

Zu: "Wann begreifen wir, dass die Zeit der Billigpreise endgültig vorbei ist?", Zuschrift von Lioba Schneyinck (Forum, 3. Januar) 1. Januar 2020, 5.30 Uhr, minus sechs Grad. Ich bin im Stall, wie an jedem 1. Januar nach Silvester, wie auch an ... Mehr


Diskussionskultur

Früher erreichten Erregungen kleinen Empfängerkreis

Zu: "Kann Öffentlichkeit verschwinden?", Essay von Thomas Fricker (Politik, 31. Dezember) Ganz am Rande nur erwähnt Thomas Fricker das emotional aufgeladene Thema Umwelt-Oma im WDR, um sich dann in seinem Essay generell den Ursachen und ... Mehr


Warum müssen Pendler noch drei Wochen warten?

Zu: "So kann es nicht bleiben", Interview von Franz Schmider mit Winfried Hermann (Politik, 10. Januar) Ich frage mich und komme einfach nicht darauf, was das in dem Interview erwähnte Flügeln und Koppeln in Titisee und Gottenheim mit ... Mehr


Strompreise

Ein sparsamerer Umgang mit Energie ist nötig

Zu: "Trostpflaster reicht nicht", Tagesspiegel von Barbara Schmidt (Politik, 30. Dezember) Hätten die Zeilen des Tagesspiegels aus der Zentrale einer gewissen Partei gestammt, dann hätte ich sie auf sich beruhen lassen. Von der Kommentatorin ... Mehr


Das Chaos scheint absehbar gewesen zu sein

Betroffen sind tausende Pendler, und mir scheint, nach Gesprächen an Hotlines und vor Ort mit Lokführern, Betriebs- und Fahrdienstleitern, dass dieses Chaos absehbar war. Nach allen Beschwerden und nunmehr einem Monat Chaos ohne Besserung lässt ... Mehr


Breisgau-S-Bahn

Wer kann, fährt mit dem Pkw – oder trampt

Zu: "Bahn spricht von Problemen beim Zugkoppeln", Beitrag von Manfred Frietsch (Land und Region, 8. Januar) Gottenheim-Freiburg-Neustadt: Das Fass ist längst übergelaufen. Jeden Tag kann man Stoßgebete senden, dass man entweder pünktlich zum ... Mehr


Verkehrspolitischer Kurswechsel ist überfällig

Verkehrspolitischer Kurswechsel ist überfällig

Die Probleme im Personenverkehr auf der Schiene haben auch etwas mit den scheinheiligen Sonntagsreden der meist bayerischen Verkehrsminister zu tun, weil die DB 2001 politisch abgesegnet mit dem Mora-C-Projekt (Marktorientiertes Angebot Cargo) ... Mehr


Beleuchtung

Es wäre ein Leichtes, den Bürgern heimzuleuchten

Zu: "Auch in Südbaden soll mehr Licht helfen", Hintergrund von Joshua Kocher (Politik, 8. Januar) Wer abends zum Beispiel nach einem Theaterbesuch die Rotteckgarage in Freiburg erreichen will , muss - wenn C&A seine Schaufensterbeleuchtung ... Mehr


So funktioniert die Mobilitätswende nicht

Für technische Störungen könnten wir noch Verständnis aufbringen. Leider müssen aber immer wieder Fahrgäste in Gottenheim lange Wartezeiten in Kauf nehmen, da der Anschlusszug sowohl nach Endingen als auch in umgekehrter Richtung nach Freiburg ... Mehr


Unionsverjüngung

Auf einige Köpfe kann man gut verzichten

Zu "Neue Ideen und neue Köpfe", Agenturbeitrag (Politik, 8. Januar) In der Tat: Neue Köpfe braucht das Land. Auf Frau Kramp-Karrenbauer (CDU), Herrn Dobrindt (CSU) und Herrn Söder (CSU) kann dieses Land allerdings problemlos verzichten. Auch ... Mehr

Mittwoch, 15.01.2020

Trauer um Affen

In rücksichtsloser Zeit eher ein gutes Zeichen

Zu: "Bizarre Trauer ", Kommentar von Michael Saurer (Politik, 4. Januar) Sehr geehrter Herr Saurer, so ganz Unrecht mögen Sie nicht haben. Dennoch stört mich an Ihren Zeilen so manches. Ich bin nicht nach Krefeld gepilgert, um Kerzen ... Mehr


Iran und USA

Den Mitmenschen in Liebe die Hand reichen, ist der erste Schritt

Zu: "Furcht vor Krieg in Nahost nach Tötung eines Generals", Agenturbeitrag (Politik, 4. Januar) Das, was jetzt geschieht, wird sich auf jeden Fall eine Weile hochschaukeln, aber nicht zum Weltuntergang führen. Was gerade geschieht, ist aber ... Mehr


Lebensmittelkontrolle

Harmlose Bezeichnungen werden bemängelt

Zu: "Freiburger Verwaltungsgericht gibt Haribo Recht", Beitrag von Barbara Schmidt und Bernd Kramer (Wirtschaft, 4. Januar) Haben Lebensmittelkontrolleure auch einen gesunden Menschenverstand? Da wird die Bezeichnung "Ohne künstliche ... Mehr


Verabredungen

Was hat der Döner mit der Partnerwahl zu tun?

Zu: "24 Fragen für ein erstes Date in Freiburg", Fudder-Beitrag (Fudder, 2. Januar) Von der fudder-Seite nehme ich gewöhnlich nur oberflächlich Kenntnis. Die 24 Fragen für ein erstes Date in Freiburg jedoch fanden mein Interesse. Genauer: Ich ... Mehr


Schwarzwaldstube

Kein Problem, beim Gegenüber zu probieren

Zu: "Der Tempelbrand ", Beitrag von Stefan Hupka (Die dritte Seite, 7. Januar) Tatsache ist, dass die Hoteliersfamilie Finkbeiner durch den Brand drei Restaurants verloren hat. Ist es da wirklich gut recherchierter Journalismus, wenn man dann ... Mehr