Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 22.05.2019

WIR ÜBER UNS: Bewusste Herabsetzung?

WIR ÜBER UNS: Bewusste Herabsetzung?

Ein Foto von der Kanzlerin hat Leser befremdet – zu Recht. Mehr


Gleichberechtigung

Wo waren denn beim Tod Jesu die Apostel?

Zu: "Arbeiterinnen ohne Macht", Beitrag von Sina Schuler (Politik, 9. Mai) Erzbischof Burger sagt, dass die Priesterweihe Männern vorbehalten sei. Schauen wir doch mal in das Neue Testament, wer beim Erlösertod von Jesus anwesend war: sein ... Mehr


Kirche

Das hat die Kirche nicht nötig

Zu: "Entscheidender Austrittsgrund ist die Politisierung der evangelischen Kirche", Zuschrift von Gertraud Mäckel (Forum, 18. Mai) Die Leserbriefschreiberin Gertraud Mäckel stellt eine Politisierung der evangelischen Kirche fest, die sich ... Mehr


Worin liegt der Gewinn für die Menschen?

Wölfe

Worin liegt der Gewinn für die Menschen?

Zu: "Wo der Wolfsriss zum Alltag gehört", Beitrag von Jens Schmitz (Politik, 11. Mai) Die fortwährende Befassung mit den Wölfen in Baden-Württemberg ist ein Ausweis, dass uns der Wohlstand degeneriert hat. Ist die Frage, ob wir es dem Land ... Mehr


Mehrehe

Dies stellt eine sehr merkwürdige Vorstellung von Integration dar

Zu: "Union gegen Einbürgerung bei Mehrehe", Agenturbeitrag (Politik, 7. Mai) Das Bundesinnenministerium will den gesetzlichen Einbürgerungsanspruch für Männer mit mehr als einer Ehefrau nach achtjährigem rechtmäßigem Aufenthalt in Deutschland ... Mehr


Fehlende Einsicht der Machtinhaber

Gleichberechtigung in der Kirche

Fehlende Einsicht der Machtinhaber

Es klingt so sympathisch, wenn Freiburgs Bischof Burger anmerkt: "Ich kann mir vorstellen, dass es frustrierend ist, wenn aufgrund des Geschlechts der Zugang zu dieser Berufung (Priesterdienst) versperrt ist". Aber wie absurd ist das denn? Wie ... Mehr


CO<sub>2</sub>-Steuer

Schweiz als Vorbild bei anderen Steuern

Zu: "Die Schweiz könnte das Vorbild sein", Beitrag von Franz Schmider (Politik, 10. Mai) Die seit 2008 in der Schweiz bestehende Klimaabgabe auf CO2 wird sehr informativ dargestellt. Mit dieser Steuer ist die Schweiz tatsächlich ein Vorbild ... Mehr


Pulse of Europe

Berührungsverbote bewirken Trotzreaktionen

Zu: "Europa-Freunde bitten AfD-Rechtsaußen auf die Bühne", Beitrag von Florian Kech (Politik, 7. Mai) Ich war bei der Veranstaltung und habe mich sehr über die Idee gefreut, alle Parteien, die sich an der Europawahl beteiligen, hier zu Wort ... Mehr


Steuereinnahmen

Die Fachleute haben sich fast immer geirrt

Zu: "Es wird Streit ums Geld geben", Beitrag von Thorsten Knuf und Christopher Tiedler (Politik, 10. Mai) Wie können sogenannte Fachleute schon jetzt wissen, was im Jahr 2023 an Steuereinnahmen zu erwarten ist? Bei den unsicheren Zeiten ... Mehr


Jesus hätte sich auch aktiv eingesetzt

Frau Mäckel ist verärgert über die sogenannte Politisierung der evangelischen Kirche und sieht in ihr den "entscheidenden Austrittsgrund." Leider vergisst sie dabei, sich zu fragen, was denn das Evangelium fordert und was wohl Jesus in ... Mehr


Auch bei Müllgebühren sind sie uns weit voraus

Im Artikel geht es zwar um CO2 -Abgaben, aber die Schweiz ist uns auch in puncto Müllgebühren schon lange weit voraus. Da bezahlt jeder seinen Müll selber. Man kauft in den Lebensmittelläden seine Abfallsäcke mit der entsprechenden Vignette, egal ... Mehr

Dienstag, 21.05.2019

Bahnnetz

Alle diese "schmerzlichen" Erfahrungen und Entwicklungen waren vorhersehbar

Zu: "Das Bahnnetz ist überlastet", Beitrag von Thomas Wüpper (Wirtschaft, 6. Mai) Die politisch gewollte Bahnreform 1994 war von Anfang an ein Flop. Die Vermutung ist wohl nicht vermessen, dass sich der Vorstandsvorsitzende der Deutschen ... Mehr


Interdisziplinäres Tumorzentrum

Pflegekräfte sorgen für die Qualitätssicherung der ärztlichen Kunst

Zu: "Ein Zentrum für alle Tumorpatienten", Beitrag von Katharina Meyer (Politik, 4. Mai) Das neue Tumorzentrum ist in seiner Exzellenz beeindruckend und macht vielen krebskranken Patienten und ihren Angehörigen Hoffnung auf die bestmögliche ... Mehr


Vortragsreihe "Nach Gott"

Wir brauchen nicht nur kluge Reflexionen, sondern auch Feste und Feiern

Zu: "Dichtung und Wahrheit", Beitrag von Jürgen Reuß (Kultur, 7. Mai) Jürgen Reuß schreibt in seinem anregenden Artikel: "Anders als viele Kirchen war das Große Haus (im Freiburger Theater) rappelvoll. Es ist wohl zeitgemäßer, statt über Gott ... Mehr


Masern

Gesetze im Sinne der Bürger sehen anders aus

Zu: "Wer nicht impft, soll zahlen", Beitrag von Bernhard Walker (Politik, 6. Mai) "Ich fordere das Recht, Schmerzen zu ertragen, zu leiden und Gefahren ausgesetzt zu sein", fordert Aldous Huxley sinngemäß durch den Mund seines Protagonisten ... Mehr


Protektionismus

Erstaunt über diese Statements

Zu: "Wir greifen uns alle gegenseitig in die Taschen", Beitrag von Barbara Schmidt (Wirtschaft, 4. Mai) Man muss kein Globalisierungsgegner sein, um über die Statements, die aus dem Walter-Eucken-Institut zu uns dringen, erstaunt zu sein. In ... Mehr


Mehrehe

Dadurch entstehen Unterhaltspflichten

Zu: "Wahlkampf gegen Mehrehen", Beitrag von Christian Rath (Politik, 7. Mai) Ich frage mich langsam, welcher Teufel die Redaktion geritten hat, dass sie mit ihren Überschriften ein Problem exakt auf den Kopf stellt. Sind denn nun jene die ... Mehr


Oft wird der Radweg einfach nicht genutzt

Radfahren

Oft wird der Radweg einfach nicht genutzt

Zu: "Wir fordern nichts, was Autofahrer nicht haben", Interview von Franz Schmider mit Gudrun Zühlke (Thema des Tages, 3. Mai) Frau Zühlke fordert nichts, was Autofahrer nicht haben. Ich fahre Auto und Fahrrad. Vielen Personen geht das auch ... Mehr


Den Hinweis auf die Abstimmung mit den Füßen kann sich die BZ schenken

Das Werbebanner vom kooperierenden SWR soll beim Agnostiker-Treffen auch dabei gewesen sein. Den Hinweis auf die Abstimmung mit den Füßen kann sich die BZ schenken. Auch Kirchen schaffen noch volle Räume. Sicherlich haben die Kirchen bedauerliche ... Mehr

Samstag, 18.05.2019

Missbrauch in Staufen

Den Preis für die Ignoranz zahlen die wehrlosen Kinder und Jugendlichen

Zu: "Tragische Berühmtheit", Beitrag von Stefan Hupka (Thema des Tages, 8. Mai) Sexualstraftaten "wie sie überall passieren können" einerseits und "das gute gesellschaftliche Klima" in Staufen, diesem kuscheligen Städtchen, andererseits - das ... Mehr


Mitgliederschwund der Kirchen

Es gelingt ihnen nicht, bezüglich der brennenden Fragen der Zeit Lösungsansätze vorzuschlagen

Zu: "Kirchen verlieren viele Mitglieder", Agenturbeitrag (Politik, 3. Mai) Die Beobachtung, dass den beiden bereits seit Jahren immer mehr schwindenden großen Kirchen die Mitglieder nicht nur in Scharen, sondern sogar auch noch in Massen ... Mehr


Ausstellung

Pauschalisierungen verhindern eine Debatte

Zu: "Scheherazade auf dem Catwalk", Beitrag von Dorothee Baer-Bogenschütz (Kultur, 3. Mai) In ihrem Artikel setzt sich die Autorin mit der Ausstellung "Modest Fashion" in Frankfurt auseinander. Sie kritisiert darin unter anderem, dass die ... Mehr


Kirche

Entscheidender Austrittsgrund ist die Politisierung der evangelischen Kirche

In dem Artikel wird unzureichend begründet, warum so viele Menschen die Kirchen verlassen. Bei der evangelischen Landeskirche ist meiner Meinung nach ein entscheidender Austrittsgrund die Politisierung, die sich selbst in den Predigten bemerkbar ... Mehr


Artensterben

Warum nicht extensiven Maisanbau verbieten?

Zu: "Artensterben ist so schlimm wie nie", Agenturbeitrag (Politik, 7. Mai) Warum wird unseren hochsubventionierten Landwirten der extensive Maisanbau nicht verboten? Kilometerlange Maisfelder in der Rheinebene bis zum Kaiserstuhl ohne ... Mehr

Freitag, 17.05.2019

Wolf Biermann

Nicht Personen ehren, die Gefahr laufen, ihr Vermächtnis zu verspielen

Zu: "Alles verdammt lang her - oder doch nicht?", Beitrag von Bettina Schulte (Politik, 6. Mai) Der 2018er Gutedel von Dörflinger ist klasse. Und die Highlights des Abends waren wie gewohnt die musikalischen Akzente der Mitwirkenden um den ... Mehr