Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Zustand der Bundeswehr

Deutschland drängt sich auf, militärisch eine größere Rolle zu spielen – für einen Sitz im UN-Sicherheitsrat

Zu: "Mehr als grob fahrlässig", Interview von Bärbel Krauß mit Norbert Röttgen (Politik, 16. Februar) Seit längerer Zeit wiederholt sich das Gejammer über den schlechten Zustand der Bundeswehr. Für künftig zwei Prozent Rüstungsausgaben sollen ... Mehr


CDU

Ob Merkel an der Spitze der Groko mehr Standfestigkeit beweisen wird?

Zu: "Merkel: Weitere vier Jahre", Agenturbeitrag (Politik, 12. Februar) "Die vier Jahre sind jetzt das, was ich versprochen habe. Und ich gehöre zu den Menschen, die Versprochenes auch einhalten." So sprach Angela Merkel in der Sendung ... Mehr


Korea

Wie blauäugig ist der südkoreanische Präsident?

Zu: "Die gekaperten Spiele", Beitrag von Finn Mayer-Kuckuk (Politik, 7. Februar) Wie blauäugig ist der südkoreanische Präsident Moon, wenn er meint, der nordkoreanische Präsident Kim Jong-un würde mit der Teilnahme an den Olympischen ... Mehr


Investitionen des Landes

Die BZ öffnet uns die Augen

Zu: "Land investiert weiter in fossile Energie", Beitrag von Ronny Gert Bürckholdt (Politik, 15. Februar) "Die Sonne bringt es an den Tag" - nein, die BZ öffnet uns die Augen. Die grüne Regierung Kretschmann "hat fast 200 Millionen Euro in ... Mehr


Die CDU sollte die Groko einfach ablehnen

Zu: "In CDU mehren sich Rufe nach einer Verjüngung", Agenturbeitrag (Politik, 12. Februar) Die CDU könnte alle ihre "Verjüngungssorgen" doch mit einem Schlag lösen. Sie müsste sich auf ihrem Parteitag am 26. Februar nur geschlossen gegen eine ... Mehr


Sprache und Geschlechter

Weder dämlich noch herrlich, sondern albern

Zu: "Eine herrliche Tat - in Neusprech", Zuschrift von Dr. Klaus John, Wehr (Forum, 12. Februar) Es wird wohl den meistern Lesern nicht aufgefallen sein, dass das Wort "dämlich" eine negative Bedeutung für Frauen haben soll. Auch das Wort ... Mehr


Sigmar Gabriel

Äußerst dumm, all das zu sagen, was einem einfällt

Zu: "Gabriel kämpft ums politische Überleben", Beitrag von Thomas Maron (Politik, 13. Februar) Zur Äußerung von Außenminister Sigmar Gabriel über den scheidenden SPD-Vorsitzenden Martin Schulz sage ich nur: Es ist äußerst dumm, all das zu ... Mehr


Fasnachts-Unfall

Fasnacht ist kein Freibrief für Körperverletzung

Zu: "Frau wird bei Umzug in heißes Wasser geworfen", Agenturbeitrag (Politik, 5. Februar) Brandwunden in diesem Ausmaß ziehen immer schwere Spätfolgen mit wüsten Vernarbungen nach sich. Warum machen Menschen so etwas? Die Fasnacht ist kein ... Mehr


Ich fühle mich belogen und hintergangen

Meine Stimme bekommt ihr nicht mehr. Ich fühle mich betrogen, belogen und hintergangen. Da wähle ich doch zukünftig lieber das Original: ÖDP. Hermann Barth, Ehrenkirchen Mehr

Donnerstag, 22.02.2018

Ganztagesbetreuung

Das System als Norm zu sehen, ist unverantwortlich

Zu: "13 Milliarden für die Bildung", Beitrag von Bärbel Krauß und Alex Habermehl (Politik, 3. Februar) Die Überschrift hat mich sehr irritiert. Suggeriert sie doch, dass mit sehr viel Geld Kinder in ihrer persönlichen Entwicklung und ihrem ... Mehr


SPD

Juso-Chef Künert lebt seinen Größenrausch aus

Zu: "Wo das SPD-Herz schlägt", Beitrag von Thomas Maron (Politik, 17. Februar) Es ist erschütternd zu sehen, dass viele Mitglieder der SPD, allen voran der jungen, sich dem Blick auf die Realitäten in unserer Gesellschaft verweigern. Da erkühnt ... Mehr


EU

Inhaltsleeres Gerede dient der Akzeptanz nicht

Zu: "EU soll bürgernäher werden", Beitrag von Daniela Weingärtner (Politik, 15. Februar) Immer wieder lese ich von Plänen und Vorhaben unserer Volksvertreter, die teilweise in ferner Zukunft realisiert werden sollen - oder eben auch nicht. ... Mehr


Der Traum von einer modularen Grundschule

Zu: "Die eine, universell richtige Lösung gibt es nicht", Zuschrift von Ingo Maass (Forum, 14. Februar) Bravo Herr Maass, Sie bringen es in ihrem Schlusssatz auf den Punkt: Nicht alle Kinder profitieren von den Nachmittagen auf mehr oder ... Mehr


Dieselmotoren

An Dreistigkeit kaum mehr zu überbieten

Zu: "Steuergelder für Diesel-Nachrüstung?", Beitrag von Hannes Koch (Wirtschaft, 17. Februar) Ich erinnere an die deutsche Intervention in Brüssel, als es um die Verschärfung der Abgasnormen ging: Schon damals hat die Bundesregierung ... Mehr


Sicherheitskonferenz

"Sucht euch gefälligst eine andere Bleibe"

Zu: "Polizeischutz für den ,Terroristen' Özdemir", Beitrag von Matthias Schiermeyer und Agentur (Politik, 19. Februar) Keiner unserer Politiker hat den Mumm, nach der Beschwerde der türkischen Delegation bei der Sicherheitskonferenz in ... Mehr


SPD und CDU erwachen zu neuem Leben

Zu: "Vertrag für Große Koalition steht - Nahles übernimmt die SPD-Führung", Agenturbeitrag (Politik, 8. Februar) Als überzeugter und verantwortungsvoller Demokrat mit viel kritischer Lebenserfahrung (ich bin 85 alt), möchte ich meine Meinung ... Mehr


Das sollen bitte die Topmanager bezahlen

Es kann doch nicht sein, dass ein Fahrradfahrer für die Nachrüstung von VW-Dieselmotoren aufkommen soll. Mein Vorschlag ist: Die Topmanager von VW sollen das bezahlen, sie haben das Problem zu verantworten. Joachim Hess, Buggingen-Seefelden Mehr


Olympische Spiele

Das ist nicht das Niveau der BZ

Zu: "Hauptsache es ist nicht Pechstein", Beitrag von Andreas Strepenick (Sport, 9. Februar) Die Überschrift und der Artikel sind respektlos gegenüber einer der erfolgreichsten deutschen Wintersportlerinnen. Die Überschrift ist ja noch nicht ... Mehr


Flüchtlinge

Es gibt viele Flüchtlinge, die anpacken wollen

Zu: "Bloß kein Selbstmitleid", Beitrag von Roland Muschel und Axel Habermehl (Politik, 15. Februar) Ist das nur dumm, unüberlegt oder heuchlerisch? Die Frage stelle ich mir, wenn ich von Herrn Spahns Aschermittwochrede lese. Das Land sei ... Mehr


Gleichberechtigung

Im Strafgesetzbuch steht "Mörder" und "Diebe"

Zu: "Frau will Kundin genannt werden statt Kunde", Beitrag von Susanne Kupke und Agentur (Wirtschaft, 19. Februar) Es ist höchst merkwürdig, dass noch keine dieser Damen geklagt hat, weil im Strafgesetzbuch nur Mörder und Diebe vorkommen. Wo ... Mehr


"Drei Winter" in Freiburg

Nicht nachvollziehbare Kritik an dem Stück

Zu: "Und jetzt auch noch die EU", Beitrag von Bettina Schulte (Kultur, 19. Februar) Endlich mal wieder ein Theaterstück, das zum Nachdenken anregt und das die drei Komponenten Ausziehen, Schreien und Sich-auf-der-Bühne-Herumwerfen nicht ... Mehr

Mittwoch, 21.02.2018

Staufener Missbrauchsfall

Wo bleiben die Mittel und Anstrengungen, um an den Gerichten für eine vernünftige Ausstattung zu sorgen?

Zu: "Mehr Zweifel, mehr Mut", Beitrag von Wulf Rüskamp (Politik, 3. Februar) Der Autor zeigt Verständnis dafür, dass sich (unter anderen) die Familienrichter einer Regel bedienen, die besagt, dass zehn bis 20 Prozent der Eltern nicht gut für ... Mehr


Im Ergebnis blieb das Kind völlig schutzlos

Zu: "Angeblich kein Interesse an Jungen", Beitrag von Wulf Rüskamp (Politik, 25. Januar) Das Kreisjugendamt Breisgau-Hochschwarzwald ist in den vergangenen Jahren wiederholt durch nachlässige Handhabung seines gesetzlichen Auftrags ... Mehr


Das Verfahren der Überwachung taugt nichts

Zu: "Warum wussten die Ämter nichts?", Beitrag von Wulf Rüskamp (Politik, 3. Februar) Den Ämtern war bekannt, dass Christian L. ein Sexualstraftäter mit hoher Rückfallgefahr war. Eine Kontrolle rund um die Uhr sei nicht möglich, deshalb sei ... Mehr


Windenergie

Den Begriff Wirkungsgrad nicht verstanden

Zu: "Volllaststunden nur bei Starkwind oder Sturm", Leserbrief von Wolfgang Lublow (Forum, 2. Februar) Herr Lublow bezeichnet die Energiewende als "Farce" und behauptet, die Politiker würden "physikalische Grundsätze umbiegen". Offensichtlich ... Mehr