Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Französischunterricht

Schulpartnerschaften wird jetzt eine wichtige Grundlage entzogen

Zu: "Neue Perspektive beim Blick über die Grenze", Beitrag von Bärbel Nückles (Politik, 17. Juli) Danke für die ausführliche, jedoch leider niederschmetternde Berichterstattung über die Abschaffung des Französischunterrichts für die ... Mehr


Redaktion und Werbung

Wieso lassen Sie Anzeigen dieser Herren zu?

Zu: "Wanderlager in der Villa", Beitrag von Fabian Vögtle (Die dritte Seite, 14. Juli) Ich danke für Ihren Bericht über die obskure Villenauflösung. Ich kann aber nicht nachvollziehen, weshalb Sie trotzdem noch Anzeigen dieser windigen Herren ... Mehr


Öffentlicher Personennahverkehr

Dass die Qualität verbessert wird, ist Wunschdenken

Zu: "Schadet der ÖPNV sich selbst?", Beitrag von Sarah Beha (Wirtschaft, 7. Juli) Diese Frage kann ich uneingeschränkt mit "Ja" beantworten. Dazu einige Erfahrungen aus den letzten zwölf Jahren, in denen ich mindestens zweimal pro Woche ... Mehr


Sami A.

Von einer tickenden Zeitbombe befreit

Zu: "Barley rügt Abschiebung", Agenturbeitrag (Politik, 16. Juli) Es gibt Stimmen, die eine Rückholung von Sami A. fordern. Man kann nur hoffen, dass Tunesien sich diesem unsinnigen Ersuchen verweigert und Sami A. seiner gerechten Strafe ... Mehr


Ein abwägend argumentierender Wissenschaftler klingt anders

Gentechnik

Ein abwägend argumentierender Wissenschaftler klingt anders

Zu: "Welche Risiken?", Interview mit Richard Roberts von Juliette Irmer (Magazin, 7. Juli) In diesem Interview bekommt der Nobelpreisträger Richard Roberts die Gelegenheit, für gentechnisch modifizierte Organismen (GMO) zu werben. Nur ein ... Mehr


Militärausgaben

Die Nato muss aufgelöst werden

Zu: "Merkel erwägt höhere Militärausgaben", Agenturbeitrag (Politik, 13. Juli) Hier zeigt sich deutlich, dass Frau Merkel und ihre Außenminister nicht in der Lage waren und sind, die überwiegend wirtschaftliche Abhängigkeit von den USA zu ... Mehr

Freitag, 20.07.2018

Fussball-WM

Fußball besteht fast nur noch aus einschläfernden Querpässen im Mittelfeld

Zur Berichterstattung über die Fußball- Weltmeisterschaft (Sport) Als einst eingefleischter Fußballfan hat mir die zu Ende gegangene Weltmeisterschaft verdeutlicht, dass der moderne Profifußball mehr und mehr zu einer pathologischen ... Mehr


Asyldebatte

Viel schlimmer ist, dass dieser Herr Seehofer kein Rückgrat besitzt

Zu: "Die Sprache in der Asyldebatte. Radikal und immerzu empört", Leitartikel von Ronny Gert Bürckholdt (Politik, 14. Juli) Der Autor hat ja recht, wenn er sagt, dass Seehofer die Grenze des guten Geschmacks übertreten habe, aber wie das mit ... Mehr


Tierversuche

Wissenschaftler haben Pionierarbeit geleistet

Zu: "Die Macht der Bilder", Beitrag von Stefan Hupka (Magazin, 14. Juli) Den Tübinger Demonstranten sei ins Gedächtnis gerufen, dass die erfolgreiche Behandlung der Schielamblyopie bei Kindern in den 70er Jahren erst durch Versuche an der ... Mehr


Französischunterricht

Keine Fremdsprachen an Grundschulen!

Zu: "Streit um Französischunterricht", Thema des Tages (Politik, 16. Juli) Ich war weit über 30 Jahre Französischlehrer am Gymnasium. Meiner Meinung nach hat die Grundschule die Aufgabe, Grundkompetenzen zu vermitteln. Hierzu zählen: ... Mehr


Müllvermeidung

Plastiketiketten auf Früchten sind Irrsinn

Zu: "Supermärkte ohne Plastik", Agenturbeitrag (Wirtschaft, 5. Juli) Rewe, Lidl und Edeka wollen Einwegartikel aus Plastik verbannen. Leider aber sind diese und ihre Tochterunternehmen große Umweltsünder. Es scheint zum ganz normalen Irrsinn ... Mehr


Weltmeisterschaft der Verletzungssimulanten

Ich bin kein Sportmuffel, aber warum gerade die Fußball-WM (als Sinnbild für den Profifußball) so populär ist und Millionen Menschen fasziniert, werde ich nie verstehen. Es handelte sich nicht um ein Turnier von Fußballspielern, sondern um eine ... Mehr


Bahnhofslounge

Vielfahrer brauchen keine Lounge

Zu: "Warten erster Klasse", Beitrag von Steve Przybilla (Politik, 11. Juli) Vielfahrer wie Schüler, Studenten, Azubis, Praktikanten, Berufstätige und so weiter, die tagaus, tagein ihre Strecken im Nah- und Regionalverkehr bewältigen, ... Mehr

Montag, 16.07.2018

Gentechnik

Wie kann ein renommierter Wissenschaftler derartig einseitig argumentieren

Zu: "Welche Risiken?", Interview mit Sir Richard Roberts von Juliette Irmer (Magazin, 7. Juli) Wissenschaftler Sir Richard Roberts streitet in Deutschland und den Entwicklungsländern vehement für die Gentechnik und sieht darin nur Vorteile, ... Mehr


Radikalisierte, anonyme Kommentare schaden auf Dauer der Demokratie

Jogi Löw

Radikalisierte, anonyme Kommentare schaden auf Dauer der Demokratie

Zu: "Löw bleibt Bundestrainer - Kontinuität? Warum nicht", Kommentar von René Kübler (Sport, 4. Juli) Der Kommentar zum Verbleib von Jogi Löw als Bundestrainer ist ausgezeichnet. Er ist konstruktiv kritisch und hebt sich wohltuend von manch ... Mehr


Staufener Missbrauchsfall

Hier sind Einfühlungsvermögen und Menschenkenntnis gefragt

Zu: "Vom Umgang mit vagen Hinweisen", Beitrag von Wulf Rüskamp (Politik, 6. Juli) Kommt ein Kind zu Tode oder wird es sexuell missbraucht, werden Fehler meistens dem Jugendamt angelastet. So auch im Staufener Fall, weil das Jugendamt ... Mehr


Koalition

Der Erhalt der Union wird die CDU zerstören

Zu: "Masterplan stößt auf Kritik", Agenturbeitrag (Politik, 11. Juli) Zunächst erlebe ich nach 52 Jahren CDU-Mitgliedschaft etwas ganz Neues: Ich bin froh, dass die SPD mit in der Regierung ist und einiges in der Asyldebatte berichtigt hat. ... Mehr


Staufener Missbrauchsfall

Danke für eure Stärke und euer Engagement

Zu: "Vom Versuch, das Denken und Tun der Hauptangeklagten zu erklären", Beitrag von Wulf Rüskamp (Politik, 10. Juli) Was fühlen wir, wenn wir von Fällen des sexuellen Kindesmissbrauchs hören? Für fast alle von uns ist es eines der schlimmsten ... Mehr

Samstag, 14.07.2018

Lehrerberuf

Der Beruf als Lehrer könnte schön sein, wenn...

Zu: "Trotz Lehrermangels sind im Sommer viele Lehrer arbeitslos", Agenturbeitrag (Politik, 10. Juli) Das Land entlässt vor den Sommerferien 3300 befristet eingestellte Lehrer, davon 700 Pensionäre, zudem 5000 bis 6000 Referendare. Nach den ... Mehr


Schwimmunterricht

Dabei sind alle Kinder höchst motiviert, schwimmen zu lernen

Zu: "Der stille Tod im Wasser", Beitrag von Claudia Füßler (Politik, 9. Juli) Ein Artikel, der sehr gut auf die Misere der zunehmenden Nichtschwimmer aufmerksam macht! Bei der Beschreibung der Ursachen ist ein ganz wesentlicher Aspekt jedoch ... Mehr


Bundestagsdebatten

Alle hatten ein Smartphone oder Tablet vor der Nase

Zu: "In der Herzkammer ", Beitrag von Bernhard Walker (Politik, 10. Juli) Bei meinem letzten Besuch auf der voll besetzten Tribüne des Plenarsaals im Deutschen Bundestag in Berlin war ich total entsetzt: Alle, aber auch alle Abgeordneten ... Mehr


Brexit

Großtuerei wird immer mehr bewundert

Zu: "Mays neue Brexit-Vorschläge stoßen auf Skepsis", Agenturbeitrag (Politik, 9. Juli) In einem Anfall von arroganter Häme und anmaßender Überheblichkeit sagte ich im Juni 2016 diesem Brexit voraus, er würde sich über lächerlich lange Jahre ... Mehr


LESER FRAGEN – DIE BZ ANTWORTET

LESER FRAGEN – DIE BZ ANTWORTET

AUS ALLER WELT Wie werden Nachrichten ausgewählt? Sehr geehrte Damen und Herren, als tägliche Leserin der BZ würde mich interessieren, nach welchen Kriterien Nachrichten auf der Seite "Aus aller Welt" ausgewählt werden. Ich habe zum ... Mehr

Freitag, 13.07.2018

ÖPNV

Qualitätsverbesserungen müssen mir entgangen sein

Zu: "Schadet der ÖPNV sich selbst?", Beitrag von Sarah Beha (Wirtschaft, 7. Juli) Arme S-Bahn! Seit Jahren liegen die Preissteigerungen im ÖPNV deutlich über der allgemeinen Preissteigerungsrate. Die überproportionalen Erhöhungen werden unter ... Mehr


Tut mir leid, meine Damen und Herren Juristen, das geht nicht!

Kopftuch

Tut mir leid, meine Damen und Herren Juristen, das geht nicht!

Zu: "Emotionale und schmerzliche Debatte", Beitrag von Axel Habermehl (Politik, 6. Juli) Die gegenwärtigen Regierungsfraktionen beziehungsweise die Landesregierung in Stuttgart drücken sich um ihre Pflicht, für die Einhaltung von Recht und ... Mehr