Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Viele Tote bei Gasexplosionen in Taiwan

Kaohsiung

Viele Tote bei Gasexplosionen in Taiwan

Mehrere Gasexplosionen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben in Taiwan mindestens 26 Menschen in den Tod gerissen. Mehr als 270 weitere wurden in der Hafenstadt Kaohsiung verletzt, wie Medien berichten. Mehr


Tierschützer siedeln Elefanten um – ein schwieriges Unterfangen

Elfenbeinküste

Tierschützer siedeln Elefanten um – ein schwieriges Unterfangen

Die Elfenbeinküste hat ein Elefantenproblem. Die Tiere fressen die Ernte weg. Wie löst man den Konflikt? Indem man die Elefanten einfängt und umsiedelt. Doch das ist nicht einfach. Mehr


Der letzte Countdown

Der letzte Countdown

Eine Ära geht zu Ende – von Französisch-Guyana aus startete noch einmal ein europäischer Raumfrachter zur Internationalen Raumstation. Mehr


Der Sternschnuppenmonat

Der Sternschnuppenmonat

In der Nacht vom 12. auf 13. August treffen Hunderte Meteore auf die Erde. Mehr


Osakas Polizei schummelt

Zehntausende Delikte in Kriminalitätsstatistik vertuscht. Mehr


Baumgartner verfliegt sich

Polizei verfolgt Hubschrauber. Mehr


Halbe Million Euro für Kampf gegen Ebola

BERLIN (dpa). Das Auswärtige Amt stellt zusätzlich eine halbe Million Euro für den Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika zur Verfügung. Das Geld soll der Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" zugutekommen, außerdem wird die Förderung des ... Mehr


Polizei vermutet Brandstiftung an Pier

LONDON (dpa). Das Feuer auf der berühmten Seebrücke im englischen Eastbourne geht vermutlich auf Brandstiftung zurück. Dies teilte die Polizei am Freitag mit. Bei dem Brand am Mittwoch war die Haupthalle des denkmalgeschützten Piers fast völlig ... Mehr


Giraffe stößt gegen Brücke und verendet

KAPSTADT (dpa). Der grausame Tod einer Giraffe während eines Transportes hat Tierschützer in Südafrika auf den Plan gerufen. Das Tier stieß Medienberichten vom Freitag zufolge während der Fahrt in einem offenen Transporter mit dem Kopf gegen ... Mehr


Zwei Männer sterben bei Flugzeugabsturz

BREMEN (dpa). Zwei Männer sind beim Absturz eines Sportflugzeuges in Bremen getötet worden. Die Maschine stürzte laut der Feuerwehr beim Start in die Lagerhalle eines Autohandels. Es habe sich vermutlich um einen Trainingsflug gehandelt. Die ... Mehr


Deutsche getötet auf französischer Autobahn

LILLE (AFP). Im Norden Frankreichs ist eine Deutsche durch den Wurf von Bauschutt von einer Autobahn-Brücke getötet worden. Ein Auto mit der Frau als Beifahrerin sei auf der Autobahn A 2 von Paris nach Brüssel auf der Höhe des Örtchens ... Mehr


Schauspieler Brammer tot aufgefunden

BERCHTESGADEN (dpa). Der aus der ARD-Serie "Lindenstraße" bekannte Schauspieler Philipp Brammer ist bei einer Bergtour in den Alpen tödlich verunglückt. Suchmannschaften von Bergwacht und Polizei fanden die Leiche des 44-Jährigen am Freitag nahe ... Mehr


66 Leichen nach Erdrutsch geborgen

NEU DELHI (dpa). Nach dem gewaltigen Erdrutsch im Westen Indiens haben Helfer mittlerweile 66 Leichen geborgen. Damit werden nach offiziellen Angaben vom Freitag noch immer mindestens 120 Menschen unter der meterhohen Schicht aus Erde und Geröll ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

- Richard "Mörtel" Lugner (81), österreichischer Bauunternehmer, will zum fünften Mal heiraten. Bei der Verlobungsfeier am Freitag in Velden im Bundesland Kärnten machte er seiner Partnerin Cathy Schmitz (24) alias "Spatzi" einen Heiratsantrag. ... Mehr


WASSERTRÄGER DER WOCHE

WASSERTRÄGER DER WOCHE

Junge Hindus kommt zurück vom Ganges, wo sie Wasser aus dem heiligen Fluss in ein Gefäß gefüllt haben. Das Ganges-Wasser gilt als Wundermedizin gegen Krankheiten. Gläubige Hindus haben oft einen Vorrat im Haus, selbst wenn sie weit entfernt vom ... Mehr

Freitag, 01.08.2014

Lindenstraße-Schauspieler Philipp Brammer in Alpen abgestürzt

Berchtesgadener Bergen

Lindenstraße-Schauspieler Philipp Brammer in Alpen abgestürzt

Viele Fernsehzuschauer kennen ihn als Jan Günzel aus der "Lindenstraße": Philipp Brammer ist tot. Er starb bei einer Bergtour in den Berchtesgadener Bergen. Mehr


Ebola: Sierra Leone erklärt den Notstand

Seuche

Ebola: Sierra Leone erklärt den Notstand

Ganze Regionen sollen unter Quarantäne gestellt werden: Angesichts der fortschreitenden Ausbreitung des Ebola-Virus in Westafrika hat Sierra Leone den nationalen Notstand erklärt. Mehr


Von Feuer und Rost bedroht

Piers in England

Von Feuer und Rost bedroht

Die Piers in den britischen Seebädern sind Schaustücke der Ingenieurskunst, doch ihr Erhalt ist nicht einfach. Mehr


Fünf in einer Reihe

Kuriose Lottoziehung

Fünf in einer Reihe

Erst zum zweiten Mal wurden beim Lotto so viele aufeinanderfolgende Zahlen gezogen. Mehr


Strengere Regeln für Tierhändler und Hundetrainer

Strengere Regeln für Tierhändler und Hundetrainer

Maßnahmen gegen die illegale Einfuhr von Welpen, mehr Aufklärung im Zoogeschäft – das Tierschutzgesetz wird verschärft. Mehr


Mehr als 212 Verletzte bei Explosionen an Pipeline

TAIPEH (AFP). Bei mehreren Explosionen an einer Gaspipeline im Süden Taiwans sind mindestens 212 Menschen verletzt worden. Wie die Behörden mitteilten, ereigneten sich die Explosionen in der Stadt Kaohsiung am späten Donnerstagabend. ... Mehr


Prinz Philips Ex-Assistent soll Kind belästigt haben

LONDON (AFP). Benjamin Herman, ein früherer Assistent von Prinz Philip, wird des Kindesmissbrauchs beschuldigt. Dem 79-Jährigen werden laut Staatsanwaltschaft unsittliche Angriffe auf eine Zwölfjährige in drei Fällen in den Jahren 1972 bis 1974 ... Mehr


Keine Manipulationen bei Organ-Wartelisten

MÜNSTER (dpa). Die Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen wegen möglicher Manipulationen bei Lebertransplantationen an der Uniklinik Münster eingestellt. Den Verantwortlichen seien keine strafrechtlichen Vorwürfe zu machen. Auslöser der ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

- Philipp Brammer (44), aus der "Lindenstraße" bekannter Schauspieler, wird in den Berchtesgadener Alpen vermisst. Brammer war am Montag allein zu einer anspruchsvollen Tour auf den fast 2000 Meter hohen Edelweißlahner aufgebrochen und ist nicht ... Mehr

Donnerstag, 31.07.2014

Der Juli war der nasseste Juli aller Zeiten im Südwesten

Plitsch-Platsch

Der Juli war der nasseste Juli aller Zeiten im Südwesten

Jetzt ist der Juli 2014 zwar vorbei, aber man wird sich noch lange an ihn erinnern. Denn es liegt ein Rekordmonat hinter uns. Es regnete, regnete und regnete. Und wenn es einmal nicht regnete, dann schüttete es. Mehr