Zur Navigation Zum Artikel

Heute

UNTERM STRICH: Bollenhut und Klodeckel

UNTERM STRICH: Bollenhut und Klodeckel

Was Kambodscha von Baden-Württemberg lernen könnte / Von Dominik Bloedner. Mehr


MOMENT MAL: Danke, Römer!

Gute Vorsätze

MOMENT MAL: Danke, Römer!

Das neue Jahr ist drei Wochen alt - höchste Zeit für eine erste Zwischenbilanz. Was ist aus den guten Vorsätzen geworden, die man(n) sich am Silvesterabend abgerungen hat? Ad 1: weniger Alkohol. Seit dem Neujahrssekt keinen Tropfen mehr angerührt ... Mehr

Samstag, 19.01.2019

Debatte: Bin ich bereit, meine Eltern zu pflegen?

Betreuung

Debatte: Bin ich bereit, meine Eltern zu pflegen?

Altenheim oder Pflege in den eigenen Wänden: Diese Entscheidung fällt schwer, doch im Ernstfall muss sie getroffen werden. In der BZ-Debatte gibt es zwei Autoren mit zwei Meinungen zum Thema. Mehr


UNTERM STRICH: Daten, streamen, beten

UNTERM STRICH: Daten, streamen, beten

Mobile Anwendungen sind so beliebt wie noch nie / Von Alexander Dick. Mehr


FRAGEN SIE NUR!: Ein Netz in der Kartoffel

Warum zerfallen mehlig kochende Kartoffeln beim Garen leicht, festkochende hingegen nicht? "Es sind feine Unterschiede im Protein", sagt der Lebensmittelforscher Thomas Vilgis. Festkochende Kartoffeln haben, relativ zu ihrem Stärkeanteil, ... Mehr


LUEGINSLAND: Zweimol im Johr

Einkaufen

LUEGINSLAND: Zweimol im Johr

Zweimol im Johr isch mer zue s Bergers zum Wäsch kaufe ins Nochberdorf. Zwei Stapfle nuf. Glastiir uf. Dingdong. D Frau Berger hinterm Trese zue de Muetter: "Guete Tag. Was bruche ner?" Des het si immer gfrogt, au wenn si garnit froge hätt ... Mehr

Freitag, 18.01.2019

UNTERM STRICH: Der Teufel als Attraktion

UNTERM STRICH: Der Teufel als Attraktion

Eine spanische Stadt will mit umstrittener Statue Touristen anlocken / Von Martin Dahms. Mehr

Donnerstag, 17.01.2019

UNTERM STRICH: Gesucht: Schilder

UNTERM STRICH: Gesucht: Schilder

Straßenschilder können ungeahnte Probleme verursachen / Von Jonas Hirt. Mehr

Mittwoch, 16.01.2019

UNTERM STRICH: Im Auge des Betrachters

UNTERM STRICH: Im Auge des Betrachters

Kein Mona-Lisa-Effekt bei der Mona Lisa / Von Niklas Arnegger. Mehr

Dienstag, 15.01.2019

UNTERM STRICH: Schmeicheln unerwünscht!

UNTERM STRICH: Schmeicheln unerwünscht!

Vietnam untersagt seinen Beamten, ihre Chefs zu loben / Von Michael Saurer. Mehr

Montag, 14.01.2019

UNTERM STRICH: Über Korruption nicht spotten!

UNTERM STRICH: Über Korruption nicht spotten!

Ein Filmchen über Schmiergeld bringt zwei junge Leute vors Gericht / Von Willi Germund. Mehr


WIR MÜSSEN REDEN: Der Reiz der kleinen Fluchten

Warum Zeitungen über exotische Reiseziele berichten

WIR MÜSSEN REDEN: Der Reiz der kleinen Fluchten

Die Deutschen sind Reiseweltmeister, aber auch als Kritiker ganz weit vorne. Vor allem beim Umweltschutz kennen viele kein Pardon. Zwischen Reisen und Umweltschutz aber gibt es mannigfaltige Zielkonflikte, besonders dann, wenn in Massen gereist ... Mehr


MOMENT MAL: Spätes Katzenglück

Haustiere

MOMENT MAL: Spätes Katzenglück

Nicht immer verläuft die Beziehung zwischen Mensch und Haustier glücklich. Erst recht, wenn die bisherigen Erfahrungen eher traumatisch waren. Die Wellensittiche der Kindheitstage flogen davon. Zurück blieb ein vom Fensterbrett gefallener Käfig ... Mehr

Sonntag, 13.01.2019

Warum ist Schnee manchmal pulvrig und manchmal pappig?

Fragen Sie nur

Warum ist Schnee manchmal pulvrig und manchmal pappig?

Pulverschnee hat keinen Zusammenhalt. Aus ihm lässt sich weder ein Schneeball formen noch ein Schneemann bauen. Unter diesen Umständen wird er zum klebrigen Pappschnee. Mehr

Samstag, 12.01.2019

UNTERM STRICH: Hubertus und die wilde 13

UNTERM STRICH: Hubertus und die wilde 13

Warum auf Geheiß der Regierung eine ganze Ordnungszahl ausfällt / Von Stefan Hupka. Mehr


SALTO RÜCKWÄRTS: Zukunft war früher besser

Niklas Arneggers Wochenschau

SALTO RÜCKWÄRTS: Zukunft war früher besser

In der zu Ende gehenden Woche musste nach dem Willen der Freiburger Abfallwirtschaft der Weihnachtsbaum demobilisiert werden. Dabei hielten diese plastifizierten Nordmanntannen (wo krieg' ich noch eine duftende Weißtanne her? Wer's weiß, bitte ... Mehr


LUEGINSLAND: Herz isch Trumpf

Charteschpile

LUEGINSLAND: Herz isch Trumpf

Charteschpile mit Mensche, wo mer gern hät, ghört zum Schönschte, was i chenn. So ganz näbeniine, bim Chartemüschle oder wenn e Spil grad ummen isch, verzellt mer sich churz, wie s eim goht oder löst im Handchehrum e Problem, wo eim scho lang uf ... Mehr


Stilfrage: Ring, ring – niemand da

Stilfrage: Ring, ring – niemand da

Als notorische Stubenhockerin bin ich in der Regel den ganzen Tag erreichbar. Doch kaum sitze ich beim Essen, klingelt das Telefon. Auf meine diesbezüglichen Klagen bekomme ich von den Freundinnen zu hören, die klassischen Essenszeiten und somit ... Mehr

Freitag, 11.01.2019

UNTERM STRICH: Schwarz, weiß oder grau

UNTERM STRICH: Schwarz, weiß oder grau

Warum hin und wieder ein bisschen Lügen zum Leben gehört / Von Frauke Wolter. Mehr

Donnerstag, 10.01.2019

Im Kongo ist nach der Wahl kein Richtungswechsel in Sicht

BZ-Gastbeitrag

Im Kongo ist nach der Wahl kein Richtungswechsel in Sicht

BZ-Gastbeitrag: Pascal Mupepele vom Arnold-Bergstraesser-Institut analysiert das Wahlergebnis aus dem Kongo und meint, dass die Unabhängigkeit der Wahlkommission fraglich bleibt. Mehr


UNTERM STRICH: Zwei linke Füße

UNTERM STRICH: Zwei linke Füße

Australiens Premierminister erlebt ein Photoshop-Desaster / Von Michael Saurer. Mehr

Mittwoch, 09.01.2019

Harley-Davidson zeigt in Las Vegas sein erstes Elektromotorrad

Kolumne

Harley-Davidson zeigt in Las Vegas sein erstes Elektromotorrad

Im August will "HD" sein erstes Elektromotorrad ausliefern. Ein Kulturschock – denn was passiert dann mit dem legendären Harley-Motorsound? Mehr

Dienstag, 08.01.2019

UNTERM STRICH: Du sollst nicht stehlen

UNTERM STRICH: Du sollst nicht stehlen

Sternsinger in Freiburg vermissen Teile ihrer Ausrüstung / Von Stefan Hupka. Mehr

Montag, 07.01.2019

Wie eine Zugbegleiterin meine Heldin des Alltags wurde

Bahnfahren

Wie eine Zugbegleiterin meine Heldin des Alltags wurde

Es sind nicht nur die Kunden, die unter Verspätungen und Ausfällen bei der Deutschen Bahn leiden. Auch die Mitarbeiter haben kein leichtes Leben. Eine Geschichte aus dem ICE nach Frankfurt. Mehr


UNTERM STRICH: Politischer Troubadour

UNTERM STRICH: Politischer Troubadour

Südafrikas ehemaliger Präsident singt jetzt Befreiungslieder / Von Johannes Dieterich. Mehr