Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 13.04.2018

Der Atlantik wird träge

Der Atlantik wird träge

Neue Studie: Globale Erderwärmung bremst den Golfstrom / Auswirkungen auf Europa sind unklar. Mehr

Montag, 02.04.2018

Biofleisch und Tierschutz: Mehr Geld fürs gute Steak

Biosphären-Projekt

Biofleisch und Tierschutz: Mehr Geld fürs gute Steak

Ein Biosphären-Projekt soll die Vermarktungsmöglichkeiten von Hinterwälder-Rindern verbessern – bislang sind sie vor allem Landschaftspfleger. Hinterwälder gehören zur bedrohten Haustierrassen. Mehr

Mittwoch, 28.03.2018

Die Schließung des Akw Fessenheim wird konkreter

Pannenreaktor

Die Schließung des Akw Fessenheim wird konkreter

5000 Menschen arbeiten im Akw Fessenheim oder dessen Umfeld. Wie geht es für sie nach der geplanten Schließung weiter? Jetzt hat Paris einen Sonderbeauftragten berufen. Auch auf deutscher Seite werden Weichen gestellt. Mehr

Montag, 19.03.2018

Superkeime breiten sich an Kliniken und in der Natur aus

Resistent gegen Antibiotika

Superkeime breiten sich an Kliniken und in der Natur aus

Sie sind der Albtraum immungeschwächter Menschen: Bakterien, die gegen mehrere Antibiotika resistent sind. Diese Superkeime werden nicht nur in Kliniken, sondern auch in der Natur entdeckt. Dahin gelangen sie durch Tiermast – oder auch im ... Mehr

Donnerstag, 15.03.2018

Wie wir den Wildbienen helfen können – und warum wir das tun sollten

BZ-Interview

Wie wir den Wildbienen helfen können – und warum wir das tun sollten

Der Bestand der Bienen ist stark gefährdet, weil ihre Lebensräume weniger werden. Jeder kann etwas für Wildbienen tun, erklärt Biologin Ulrike Stephan aus Ihringen im Interview. Mehr

Montag, 12.03.2018

Akw Fessenheim: Block 2 wird wieder hochgefahren

Pannenreaktor

Akw Fessenheim: Block 2 wird wieder hochgefahren

Wegen erheblicher Sicherheitsbedenken ist Block 2 des Akw Fessenheim im Juni 2016 abgeschaltet worden. Jetzt wurde bekannt: Der Reaktor geht womöglich noch diese Woche ans Netz. Mehr

Sonntag, 11.03.2018

Food ist der Schlüssel

Food ist der Schlüssel

Zum siebten Mal treffen sich Umweltpreisträger aus der ganzen Welt in Freiburg. Mehr

Dienstag, 06.03.2018

2017 war ein dramatisches Zeckenjahr – FSME-Infektionen haben zugenommen

Zeckenkongress

2017 war ein dramatisches Zeckenjahr – FSME-Infektionen haben zugenommen

Mehr Infektionen mit der tückischen Krankheit FSME, neue Hot-Spots im Norden Deutschlands und eine neue Zeckenart als möglicher Überträger: Es gibt schlechte Nachrichten zum Start der Zeckensaison. Mehr


Beznau I darf nach knapp drei Jahren wieder ans Netz

Ältestes Akw der Welt

Beznau I darf nach knapp drei Jahren wieder ans Netz

Nach knapp drei Jahren Stillstand darf Block 1 des Akw Beznau wieder ans Netz. Das hat die Nuklearaufsichtsbehörde entschieden. Die Materialschäden am Behälter sollen die Sicherheit nicht beeinflussen. Mehr

Montag, 05.03.2018

Landesregierung will Wolf "managen statt massakrieren"

Task-Force

Landesregierung will Wolf "managen statt massakrieren"

Wölfe kennen keine Ländergrenzen – deshalb will Baden-Württemberg mit drei weiteren Bundesländern beim Umgang mit dem geschützten Raubtier an einem Strang ziehen. Was ist geplant? Mehr

Sonntag, 04.03.2018

LESESTOFF: Auf die Lauer gelegt

Tier- und Naturfotografie

LESESTOFF: Auf die Lauer gelegt

Der Himmel über Hasel war in ungeheurem Aufruhr in diesem Winter 2014/15: Bergfinken hatten sich an der Südkante des Schwarzwalds versammelt für ihren Flug in wärmere Gefilde. Millionen Bergfinken. Ihre chaotischen Wimmelflüge hat der Freiburger ... Mehr

Sonntag, 25.02.2018

Virus soll Karpfen-Plage in Australien bekämpfen

Umstrittene Strategie

Virus soll Karpfen-Plage in Australien bekämpfen

Radikalmaßnahmen gegen einen Eindringling: Australien will dem vor mehr als 160 Jahren eingeführten Karpfen mit einer umstrittenen Strategie den Garaus machen. Mehr

Dienstag, 20.02.2018

Antarktis-Gewächshaus hat seinen Betrieb aufgenommen

Forschungsprojekt

Antarktis-Gewächshaus hat seinen Betrieb aufgenommen

In der Antarktis sollen bald die ersten Gurken, Tomaten und Paprika wachsen. In dem besonderen Gewächshaus sollen Gemüse und Kräuter ohne Erde und Tageslicht gedeihen. Mehr

Mittwoch, 14.02.2018

Die Kohlmeise ist zurück, die Amsel fehlt

Zähl-Aktion

Die Kohlmeise ist zurück, die Amsel fehlt

Der Naturschutzbund veröffentlicht Ergebnisse der Wintervogelzählung. Es gibt wieder mehr Vögel im Garten. Mehr


Erschossener Schluchsee-Wolf: Nabu fordert Soko für Umweltkriminalität

BZ-Interview

Erschossener Schluchsee-Wolf: Nabu fordert Soko für Umweltkriminalität

Die Ermittlungen zum Fall des im Sommer 2017 getöteten Wolfs stocken. Nicht zuletzt deshalb fordert der Nabu Baden-Württemberg eine Sonderermittlungseinheit für Umweltkriminalität. Mehr

Dienstag, 13.02.2018

Meeresspiegel steigt viel schneller als bisher angenommen

Erderwärmung

Meeresspiegel steigt viel schneller als bisher angenommen

Forscher haben errechnet, dass der Pegel des Meeresspiegels bis 2100 mehr als doppelt so hoch steigen wird wie bisher angenommen. Und das sei eine vorsichtige Schätzung. Mehr

Montag, 29.01.2018

Meteorologe: "Noch 30 bis 40 Jahre Skifahren auf dem Feldberg"

BZ-Interview

Meteorologe: "Noch 30 bis 40 Jahre Skifahren auf dem Feldberg"

Laut einer Studie wird künftig in allen Höhenlagen weniger Schnee fallen. Besonders betroffen: Skigebiete unter 1200 Metern, wie im Schwarzwald. Wie bewertet ein Meteorologe die Lage? Mehr

Montag, 22.01.2018

Unterirdisch mit Tempo 500 durch die Schweiz?

Hochgeschwindigkeits-U-Bahn

Unterirdisch mit Tempo 500 durch die Schweiz?

Ein Ingenieur aus Waldshuts Schweizer Nachbarort Klingnau plant mit an der Bahn-Revolution. Mit der Hochgeschwindigkeits-U-Bahn soll es mit Tempo 500 durch die Schweiz gehen. Mehr

Freitag, 19.01.2018

Über den Sinn und Unsinn eines CO<sub>2</sub>-Mindestpreises

Gastbeitrag

Über den Sinn und Unsinn eines CO2-Mindestpreises

Unternehmen anderer Länder würden sich ins Fäustchen lachen: Der Freiburger Ökonom Lüder Gerken erörtert Reformvorschläge für den Handel mit Emissionsrechten. Mehr

Sonntag, 14.01.2018

Temperatursturz mit Folgen

Temperatursturz mit Folgen

Jahresringe sind das Archiv des Waldes – Forstwissenschaftler aus Freiburg blicken auf das Waldjahr 2017 zurück. Mehr

Samstag, 13.01.2018

Neue Hoffnung für die Bienen

Varroa-Milbe

Neue Hoffnung für die Bienen

Forscher der Universität Hohenheim entdecken durch Zufall ein Mittel gegen die gefährliche Varroa-Milbe – es wird sonst eigentlich als Enteiserlösung verwendet. Mehr

Mittwoch, 03.01.2018

Warum die Kaffeebauern in Honduras kaum von der Rekordernte profitieren

Kaffee Export

Warum die Kaffeebauern in Honduras kaum von der Rekordernte profitieren

Honduras ist Deutschlands größter Kaffeelieferant. Doch noch immer profitieren Bauern und Pflücker kaum vom Geschäft mit der schwarzen Bohne. Das Land investiert kaum in die Infrastruktur. Mehr

Freitag, 29.12.2017

2017 kehrte der Wolf in den Südwesten zurück

Rückblick

2017 kehrte der Wolf in den Südwesten zurück

Das größte Raubtier aus der Familie der Hunde meldete sich im Jahr 2017 im Südwesten zurück. Doch der Wolf hat Feinde. Jäger, Schäfer, Bauern sind sauer. Mehr

Freitag, 15.12.2017

Wie finden Eichhörnchen im Winter ihre Nüsse wieder?

Fragen Sie nur!

Wie finden Eichhörnchen im Winter ihre Nüsse wieder?

Ein Eichhörnchen vergräbt für den Wintervorrat etwa tausend Nüsse und Samen. "Auch wenn das Verstecken manchmal komplett chaotisch aussieht, läuft es nicht wahllos ab". Mehr

Donnerstag, 07.12.2017

11 gute Ideen für weniger Essen im Müll

Wegwerfgesellschaft

11 gute Ideen für weniger Essen im Müll

Zwischen 11 und 18 Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland jedes Jahr im Müll. Die fudder-Redaktion stellt elf Initiativen vor, die versuchen, diese Verschwendung einzudämmen. Mehr