Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 30.05.2015

Erneut Kritik an Franziskus

Kinderzüchtigung verteidigt. Mehr


Befangenheitsantrag im Tugce-Prozess

DARMSTADT (dpa). Gegen den Vorsitzenden Richter Jens Aßling hat die Verteidigung im Prozess um den gewaltsamen Tod der Studentin Tugce einen Befangenheitsantrag gestellt. Aßling habe die Ereignisse, die in dem Tat-Video vom Parkplatz in ... Mehr


Big Bruchbude

Das britische Parlamentsgebäude muss dringend renoviert werden. Aber wie? Und warum renoviert man das Parlament nicht gleich mit?. Mehr


Kurz gemeldet

Anschläge in Bagdad — Klage gegen US-Politiker — Kuba wird gestrichen Mehr

Freitag, 29.05.2015

Attentäter aus Freiburg: So schätzt ein Experte den Fall Yannick N. ein

Interview

Attentäter aus Freiburg: So schätzt ein Experte den Fall Yannick N. ein

Wie kann es dazu kommen, dass ein junger Mann in Freiburg zum militanten Islamisten wird und bei einem Attentat im Irak Dutzende Unschuldige tötet? Ein Verfassungsschützer im Interview. Mehr


Frauen kämpfen gegen Genitalverstümmelung

Ägypten

Frauen kämpfen gegen Genitalverstümmelung

Die Frauengruppe eines ägyptischen Dorfvereins kämpft gegen Genitalverstümmelungen an Mädchen und gegen die Kinderehe. Damit schafft sie sich eine Menge Feinde. Mehr


Treten die Briten aus der EU aus?

Volksentscheid

Treten die Briten aus der EU aus?

Regierung bringt Gesetzesentwurf für einen Volksentscheid über den Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union ein. Mehr


Chef der Al-Nusra-Front präsentiert sich als gemäßigter Islamist

Syrien

Chef der Al-Nusra-Front präsentiert sich als gemäßigter Islamist

Der Chef der syrischen Al-Qaida-Filiale Al-Nusra-Front versucht sich bei al-Dschasira als gemäßigter Islamistenführer zu präsentieren. Mehr


Die falschen Freunde der alten Dame

Die falschen Freunde der alten Dame

Haftstrafen im Prozess um die französische Milliardärin Liliane Bettencourt. Mehr


Islamischer Staat: Ein Versagen der arabischen Eliten

Leitartikel

Islamischer Staat: Ein Versagen der arabischen Eliten

Vor einem Jahr waren es Mosul und Tikrit, diesmal sind es Ramadi und Palmyra - demnächst könnten die schwarzen Gotteskrieger sogar vor den Toren von Damaskus und Bagdad stehen. Noch nie hat eine Terrorbewegung die arabische Welt so in ihren ... Mehr


Gegen viele Kandidaten wird ermittelt

Regionalwahl in Italien. Mehr


Kurz gemeldet

Todesstrafe abgeschafft — Libyen vor dem Kollaps — Kulturerbe schützen Mehr

Donnerstag, 28.05.2015

Erzkonservativ und ehrgeizig: Santorum will Präsident werden

USA

Erzkonservativ und ehrgeizig: Santorum will Präsident werden

US-Republikaner Rick Santorum will sich erneut um das Präsidentenamt bewerben. "Ich habe eine kühne Vision für Amerika, die klar und konservativ ist", sagte der 57-Jährige. Mehr


EU-Kommission will Flüchtlingsquote

Verteilungsschlüssel

EU-Kommission will Flüchtlingsquote

Weil Griechenland und Italien mit der Aufnahme von Flüchtlingen überfordert sind, soll ein neues System die Verteilung regeln. Mehr


Großbritannien

Cameron will radikalen Wandel

Der Premierminister kündigt in seiner Regierungserklärung einen Umbau der britischen Gesellschaft an. Mehr


Merkel will mehr EU-Sozialpolitik

Merkel will mehr EU-Sozialpolitik

Denkanstöße aus Berlin, Paris und Rom zur Reform Europas / Gegenentwürfe zu Camerons Sicht. Mehr


Von der Leyen wirbt für Waffengeschäfte

Von der Leyen wirbt für Waffengeschäfte

Die deutsche Verteidigungsministerin will künftig enger mit Indien zusammenarbeiten. Mehr


Karte soll besser genutzt werden

Neues Gesetz zu Krankendaten. Mehr



Jeder neunte Mensch hungert

Welthungerbericht der UN. Mehr


EU schließt mit Schweiz Steuerabkommen

BRÜSSEL (AFP). Die EU und die Schweiz haben ein weitreichendes Abkommen unterzeichnet, das das Ende des Schweizer Bankgeheimnisses für EU-Bürger bedeutet. Die am Mittwoch in Brüssel unterzeichnete Vereinbarung sieht einen automatischen ... Mehr


Kurz gemeldet

Raketenangriff auf Israel — UCK-Führer verurteilt — Statuen zerstört Mehr

Mittwoch, 27.05.2015

Frankreich setzt Kooperation mit Burundi aus

Ostafrika

Frankreich setzt Kooperation mit Burundi aus

Burundi kommt nicht zur Ruhe. Das ostafrikanische Land wird von Unruhen erschüttert. Die Proteste gegen Präsident Nkurunziza dauern weiter an. Und Frankreich zieht sich zurück. Mehr


Türkischer Politiker: "Erdogan will unbeschränkte Macht"

Interview

Türkischer Politiker: "Erdogan will unbeschränkte Macht"

BZ-INTERVIEW mit dem türkischen Politiker Firat, der mit dem Staatspräsidenten und früheren Weggefährten abrechnet. Mehr


Terrormiliz IS

Syrien steht kurz vor der Teilung

Assads Armee auf dem Rückzug. Mehr