Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 30.06.2015

Den Westen gibt es nur als Kopie

Den Westen gibt es nur als Kopie

Noch gelten die Sanktionen gegen den Iran, doch die dortige Wirtschaft hat daraus auch neue Stärke gezogen / In der Bevölkerung denkt man schon an die Zeit danach. Mehr


Eine Wahl, die keine ist

Eine Wahl, die keine ist

Die Regierung von Burundi lässt trotz anhaltender Unruhen die Parlamentswahl stattfinden / AU und EU fordern Verschiebung. Mehr


Hilfe gegen Terroristen

De Maizière in Tunesien. Mehr


HINTERGRUND

Schicksalswoche für die Griechen Wie geht es weiter in Griechenland? Niemand kann darauf eine definitive Antwort geben. Am heutigen Dienstag läuft das 2012 beschlossene zweite Rettungspaket aus. Damit würden auch noch verfügbare Hilfskredite ... Mehr


Kurz gemeldet

Anschlag auf Unterkunft — Generalstaatsanwalt tot — Flüchtlinge gerettet Mehr


IN SOUSSE

Zum Gedenken an die Opfer

IN SOUSSE

IN SOUSSE haben am Montag Bernard Cazeneuve, Thomas de Maizière, Mohamed Najem Gharsalli und Theresa May, die Innenminister Frankreichs, Deutschlands, Tunesiens und Großbritanniens, Blumen niedergelegt. In dem tunesischen Badeort waren am Freitag ... Mehr

Montag, 29.06.2015

Nach dem Anschlag sind viele Einheimische geschockt

Tunesien

Nach dem Anschlag sind viele Einheimische geschockt

Nach dem Anschlag auf ein Strandhotel in Tunesien wollen die Behörden hunderte bewaffnete Polizisten zum Schutz der Urlaubsorte abstellen. Unter den 38 Opfern ist mindestens ein Deutscher. Viele Tunesier können den Angriff kaum fassen. Mehr


Der letzte Akt hat begonnen

Griechenland-Krise

Der letzte Akt hat begonnen

Am Sonntag sollen die Griechen mit einem Referendum über die Zukunft ihres Landes in der Eurozone entscheiden – doch bis dahin könnte das Land schon pleite sein. Mehr


Tsipras und Co. pokern weiter

Griechenland-Krise

Tsipras und Co. pokern weiter

Griechenland lässt die Verhandlungen mit der Eurogruppe scheitern – doch niemand will von einem Ausstieg aus dem Euro reden. Mehr


Athen macht seine Banken dicht

Athen macht seine Banken dicht

Keine Lösung im Schuldenstreit / Europäische Zentralbank friert Notkredite ein / Griechenland steht unmittelbar vor dem Bankrott. Mehr


Ein "Selfie" nach der Enthauptung

Ein "Selfie" nach der Enthauptung

Yassin S. knipste sich mit dem Kopf seines Opfers / Frankreich debattiert über Kampf gegen Terror. Mehr


Schuldenstreit mit Griechenland

Lang und hart haben Griechenland und die Eurogruppe um die Bedingungen für neue Hilfen gerungen, um die Staatspleite Athens abzuwenden. Mit ihrem Votum für ein Referendum hat die Regierung Tsipras den Verhandlungen die Basis entzogen. Mehr


Obama singt Amazing Grace

Obama singt Amazing Grace

Trauerfeier in Charleston. Mehr


ZITATE

Verärgerter Tsipras "Manche der Institutionen und der Partner haben wohl die Absicht, ein ganzes Volk zu demütigen (...) Morgen (Samstag) wird das Parlament tagen, um diese Volksabstimmung zu genehmigen." Alexis Tsipras, Griechenlands ... Mehr


HINTERGRUND

Urlauber sollten Bargeld mitnehmen Die Bundesregierung rät allen Griechenland-Reisenden, sich vorab mit ausreichend Bargeld zu versorgen. "In Griechenland kann es bei der Bargeldversorgung zu erheblichen Wartezeiten kommen, auch zu Engpässen ... Mehr


Kurz gemeldet

IS aus Kobane vertrieben — Verletzte in Ostukraine — Anschlag auf Heim Mehr

Samstag, 27.06.2015

Beschluss: Eurogruppe verlängert Hilfsprogramm nicht

Griechenland

Beschluss: Eurogruppe verlängert Hilfsprogramm nicht

Das Hilfsprogramm für Griechenland wird nicht verlängert, sondern läuft Dienstagnacht aus. Damit rückt die Griechenland-Pleite - der Grexit- näher. Derweil heben die Griechen massenhaft Bargeld ab. Mehr


Zahl der Todesopfer steigt auf 39, darunter auch Deutsche

Terror in Tunesien

Zahl der Todesopfer steigt auf 39, darunter auch Deutsche

Unter den Opfern des blutigen Terroranschlags im tunesischen Badeort Sousse mit mindestens 39 Toten sind nach offiziellen Angaben auch Deutsche. Ihre Zahl ist aber weiter unklar. Mehr


Ja zur Homoehe: Der Supreme Court sorgt für Jubel

USA

Ja zur Homoehe: Der Supreme Court sorgt für Jubel

In einer historischen Entscheidung hat der Oberste Gerichtshof der USA die Homoehe in allen Bundesstaaten erlaubt. Das sorgt für große Freude auch bei Präsident Obama. Mehr


In der Türkei gibt es immer mehr männliche Bauchtänzer

In der Türkei gibt es immer mehr männliche Bauchtänzer

Seit sich die Türkei wieder stärker dem Islam zuwendet, haben es Bauchtänzerinnen schwer. Der leichtbekleidete Job wird zunehmend von Männern übernommen. Mehr


Attentäter kam wohl mit dem Boot

Attentäter kam wohl mit dem Boot

37 Menschen kommen bei Angriff auf Hotels in Tunesien um. Mehr


Die Kämpfe gehen weiter

Die Kämpfe gehen weiter

US-Präsident Obama telefoniert wegen der Ukrainekrise mit Wladimir Putin. Mehr


Mindestens 65 Tote nach Anschlägen von Islamisten

Mindestens 65 Tote nach Anschlägen von Islamisten

Terroristen nehmen Urlaubshotel in Tunesien, Moschee in Kuwait und Fabrik in Frankreich ins Visier. Mehr


Terroristen enthaupten einen Firmenchef

Terroristen enthaupten einen Firmenchef

Nach dem Angriff islamistischer Terroristen auf eine Gase-Fabrik machen die Sicherheitskräfte eine grausige Entdeckung. Mehr


DIE SPINNEN, DIE RÖMER: Vito gibt alles

Martin Zöller über ein rauschendes Fest – zum Namenstag

DIE SPINNEN, DIE RÖMER: Vito gibt alles

Mit vielem hätte ich ja gerechnet: Lottogewinn, Geburt eines weiteren Kindes, Jubel über den Einkauf eines neuen Spielers für den AS Rom. Aber damit nicht: Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass dieses Fest tatsächlich aus einem Grund stattfand, ... Mehr