Unter Auto eingeklemmt

Mann bei Reparaturarbeiten schwer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 27. Juli 2015 um 13:04 Uhr

Bad Bellingen

Schwer verletzt wurde am Sonntagabend in Bad Belligen ein Mann bei Reparaturarbeiten an seinem Auto.

Am Sonntagabend wurde ein 71-jähriger Mann in Bad Bellingen bei Reparaturarbeiten an seinem Auto schwer verletzt. Der 71-Jährige, so die Mitteilung der Polizei, bockte gegen 17.50 Uhr sein Auto zur Reparatur auf Holzklötze und einen Wagenheber auf. Während er unter dem Auto Reparaturarbeiten vornahm, lösten sich die Holzklötze sowie der Wagenheber, und der Mann wurde unter dem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Mit einem weiteren Wagenheber versuchten Ersthelfer, das Auto anzuheben. Mithilfe der hinzugerufenen Feuerwehr Bad Bellingen konnte das Auto gesichert werden, und er 71-Jährige wurde geborgen. Der Schwerverletzte wurde von Notarzt und Rettungsdienst erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.