Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

16. Juni 2014

Mehr Komfort fürs Kunstpalais

Patenschaften für Stühle.

BADENWEILER (esta). Eine Patenschaft für Stühle zu übernehmen – damit will der Kunstpalais die Anschaffung einer neuen Bestuhlung ermöglichen. Das ist dringend nötig, denn die Zeit ist an den vor sieben Jahren angeschafften Klappstühlen nicht spurlos vorbeigangen. Die Neuanschaffungen sollen Komfort, Optik und einen günstigen Preis vereinen. Da das Land keine Zuschüsse für die Bühne gewährt, sind nun Mitglieder und Freunde gefragt. Um nicht zu tief in die Vereinskasse greifen zu müssen, werden für einen Stuhl Spenden à 25 Euro ausgelobt. 60 Stück sollen es später einmal sein. Auf Wunsch des Spenders kommt eine Spendenplakette mit Namen auf die Stuhlunterseite.

Vorstand Rolf Eder hat schon in verschiedenen kulturellen und sozialen Bereichen von Patenschaften gehört. So sei dann auch die Idee mit den Stühlen entstanden. Aus Gründen der Sicherheit und auch der Ästhetik hält er die Investition für längst überfällig. Den Besuchern, die im Durchschnitt ungefähr 70 Jahre alt seien, wolle man natürlich auch etwas bieten und durch den erhöhten Komfort mehr Menschen anlocken. Ungefähr die Hälfte der Stühle habe schon einen Paten gefunden, so Eder, genaue Zahlen kann er noch nicht nennen. Auch die Sparkasse steht dem Kunstpalais bei diesem Vorhaben zur Seite.

Werbung


Der Verein wolle seinen Mitgliedern mit der Spendenaktion auch die Möglichkeit geben, sich unmittelbar einzubringen und den Bezug zum Verein zu stärken, erklärt Eder. Viele seien bereits jetzt ehrenamtlich bei den Veranstaltungen tätig.

Die Stühle werden Mitte des Monats geliefert. Eder ist guter Dinge, dass die Rechnung aufgeht. Es hätten bereits viele Vereinsmitglieder zugesagt, die eine Patenschaft übernehmen möchten. "Bei der Sache hat uns die Zuversicht gepackt – wir sind nicht einfach ins kalte Wasser gesprungen."

Autor: bz