Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

26. Januar 2017

Vernissage

Chistina Oiticica mit "Quatro Elementos" in der Stiftung Brasilea Basel

  1. Foto: Alex Stephen Teuscher

QUATRO ELEMENTOS Die brasilianische Künstlerin Christina Oiticica und Ehefrau des Schriftstellers Paulo Coelho eröffnet heute, Donnerstag, 26. Januar, 18.45 Uhr, ihre Ausstellung "Quatro Elementos" in der Stiftung Brasilea, Westquaistraße 39, in Basel. Ihre eco art Werke zeigen mit Acrylfarben bemalte Leinwände, die erst der Natur ausgesetzt ihre Vollendung finden. Das Werk der Natur wieder zu entnehmen, ist ein Happening.

Werbung

Autor: bz