ZUR PERSON

Ulrike Spiegelhalter

Von Ulrike Spiegelhalter

Di, 03. Januar 2017

Bernau

Erhard Kiefer wurde kürzlich für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit beim Bauunternehmen "Schmidt Hoch- und Tiefbau" geehrt. Im Rahmen der Weihnachtsfeier überreichte Betriebsinhalber Rudolf Schmidt eine Urkunde. Im Mai 1986 kam Kiefer in den Betrieb als Baggerführer und habe, so Schmidt, seither seine Fähigkeiten 1000fach unter Beweis gestellt, vom einfachen Bagger bis zum heutigen High-Tech-Gerät mit mannigfachen Anbaugeräten, die er auch vorbildlich pflege. Er habe in den 30 Jahren zigtausende Kubikmeter Erde, Fels und Abbruchmaterial bewegt, so manches Bauwerk trage seine Handschrift. Viele Auftraggeber wünschten sich den "Bagger-Johnny" zum Einsatz, er sei auf dem besten Wege, eine Legende zu werden, sagte Schmidt und überreichte ihm als Dank für das Geleistete neben einem Geschenk und einer Treueprämie eine Urkunde der Kreishandwerkerschaft Waldshut.