Musikverein in Bötzingen mit 62 Terminen

hod

Von hod

Sa, 30. April 2016

Bötzingen

Generalversammlung mit Wahl.

BÖTZINGEN (hod). 2015 hatte der Musikverein Bötzingen 47 Proben und 15 öffentliche Auftritte, und zum Ende des Jahres zählte er 44 aktive, 264 passive Mitglieder sowie 27 Ehrenmitglieder. Diese Zahlen wurden in der Generalversammlung des Vereins im Probelokal im Gemeindekindergarten bekannt gegeben. Eine traurige Nachricht gab es auch: 2015 verstarben zwölf passive Mitglieder.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Albert Schönberger berichtete Schriftführerin Christiane Lay über die Tätigkeiten im Jahr 2015, zu denen Geburtstagsständchen, Konzerte mit Vorgruppe, Jugendkapelle und Musikkapellen sowie diverse Gastauftritte zählten. Die Jahresrechnung und den Kassenbericht präsentierte Kassierin Nadja Burghardt. Kassenprüfer Joachim Berger, der mit Armin Fieberg seit mehr als 20 Jahren die Kasse des Vereins prüft, bestätigte eine einwandfreie Führung. Beide erhielten als Dank für ihre langjährige Prüftätigkeit je eine Flasche Wein. Knapp hielt sich Dirigent Marcus Fehrenbach bei seinem Bericht: Zwölf Stücke seien einstudiert worden, man wolle mit Musik Gefühle vermitteln. Fehrenbach riet den Musikern, zumindest in den wichtigen Proben vor einem Auftritt dabei zu sein.

Grußworte hielten Bürgermeister Dieter Schneckenburger und Vereinsvorsitzender Karlheinz Meier, der für den Auftritt beim Fisch- und Weinfest dankte.

Ehrungen: Für guten Probenbesuch und Beteiligung bei den Auftritten geehrt wurden Anita Adler, Willi Lay, Sophia Waitzmann und Karina Scheppele.

Wahlen: Stellvertretende Vorsitzende ist Anita Adler, Schriftführerin Christiane Lay, stellvertretende Rechnerin Carina Scheppele, stellvertretende Jugendvertreterin Laura Blum; Beisitzer: Daniel Marion (bisher Holger Seiwert), Andreas Bühler und Claus Scheppele. Kassenprüfer bleiben Willy Lay und Armin Fieberg.