Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

21. Juli 2017

Über den Hinterwaldkopf

BZ-Wanderung von Hinterzarten nach Kirchzarten am 19. August.

  1. Blick vom Hinterwaldkopf Foto: SWV

Die Badische Zeitung führt dieses Jahr erneut mit dem Schwarzwaldverein e. V. (Schlossbergring 15, 79098 Freiburg) bis Oktober 2017 monatlich eine Tageswanderung in der Region mit ausgesuchtem Thema durch. Alle Touren sind mit dem öffentlichen Personennahverkehr erreichbar und werden von zertifizierten Wanderführern verschiedener Ortsgruppen des Schwarzwaldvereins fachkundig betreut.

Die Wanderung führt vom Bahnhof Hinterzarten aus über den Eingang des Löffeltales, in dem noch im vergangenen Jahrhundert Löffel geschmiedet wurden, über den Weiler Bisten hinauf zum Hinterwaldkopf-Gipfel. Oben angelangt bietet sich ein grandioser Rundblick über die Höhen des Schwarzwaldes bis hin zum Kaiserstuhl und zu den Vogesen. Entlang der idyllisch gelegenen Sommerweiden der Hinterwaldkopf- und Höfener-Hütte verläuft die Wanderung, auf der vieles über Geschichte und Landschaft zu erfahren ist, weiter übers Holzeck und Sonneck zum Giersberg. Hier genießt man eine wunderschöne Dreisamtal-Aussicht. Danach geht es abwärts über den Stationenweg mit seinen 2,5 Meter hohen Sandsteinstehlen zum Bahnhof Kirchzarten. Die Wanderung mit mittlerem Schwierigkeitsgrad hat eine Länge von 17 Kilometern und eine Gehzeit von fünfeinhalb Stunden.

Werbung

Info

Buchung: ab heute Tel. 0800/ 222422460 (gebührenfrei; Mo–Fr 10–16 Uhr, Sa 10–12 Uhr); Start/ Ende: 9.30 Uhr, Bahnhof Hinterzarten/ 16.30 Uhr, Bahnhof Kirchzarten;
Anmeldung erforderlich. Rucksackverpflegung, Wanderschuhe und Grundfitness erforderlich. Teilnahme auf eigene Verantwortung. (Plätze begrenzt; es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.)  

Autor: bz

Autor: kjs