Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

20. Juni 2012

40 Teilnehmer an der Jubiläumsfahrt

100. Senioren-Radwanderfahrt von Manfred Wössner und seinem Organisationsteam.

  1. Manfred Wössner (von rechts) und Bürgermeister Hollemann führten den Korso an. Foto: PRIVAT

DENZLINGEN (fk). Insgesamt 40 Radlerfreunde fanden sich am Freitag zur 100. Radwanderfahrt für junggebliebene Senioren ein. Der jüngste Teilnehmer war Bürgermeister Markus Hollemann, der es sich nicht nehmen ließ, an der Jubiläumsfahrt über 41 Kilometer teilzunehmen, die er mit Elan und großer Freude meisterte. Die Tour führte über Vörstetten, Holzhausen, Nimburg über Teningen nach Köndringen, wo nach 25 Fahrkilometer beim Gewächs- und Gasthaus Vinolivio die Erholungspause eingelegt wurde.

Bürgermeister Hollemann nutzte den Aufenthalt, um Manfred Wössner und seinem Organisationsteam zu danken für die vielen ehrenamtlichen Stunden Vorbereitung und Begleitung. Im Jahr 2003 war Wössner als rüstiger Rentner und ehemaliger Radsportvereinschef der "Breisgauperle" auf die Idee zu solchen Wanderfahrten gekommen. Seither haben 2421 Teilnehmer 3442 Fahrkilometer absolviert.

Als Dank der Gemeinde überreichte Hollemann Manfred Wössner ein Buch mit der Bitte und Hoffnung, dass diese Radtouren für die ältere Generation noch viele Jahre angeboten werden.

Werbung

Autor: bz